Das Mäkel-Kätzchen macht Probleme...

Anoulie

Anoulie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Dezember 2008
Beiträge
243
Ort
bei Hildesheim
Hallo,

so, um jetzt noch mal das ganze Problem zu schildern...

Emmy hat nie besonders gut gegessen. Sie ist ja jetzt erst zwei Wochen da, und am Anfang haben wir das auf die Aufregung geschoben. Inzwischen ist es aber, als hätte sie nie woanders gelebt, sie schläft bei mir im Bett und alles ist super.
Wir haben uns, bevor sie hier eingezogen ist, für Lux entschieden und 12 Dosen in vier Geschmacksrichtungen gekauft. Alle mehr oder weniger verschmäht. Wild und Leber hat sie mit dem Popöchen nicht angeguckt, Ente und Geflügel dann schon eher, aber trotzdem noch nicht so wirklich.
Morgens läuft sie immer um einen rum und maunzt, als wäre sie am Verhungern, und wenn man ihr dann das Futter hinstellt, schnuppert sie nur kurz dran und geht dann wieder; manchmal frisst sie auch erst ein paar Happen und geht dann wieder. Nach einer halben Stunde oder so kommt sie evtl. wieder und frisst noch mal was, mehr als die Hälfte aber eigentlich nie.
Nachdem sie in den letzten zwei Tagen so gut wie nichts gegessen hat (hier im Forum haben mir einige geraten, hart zu bleiben und ihr nichts anderes zu geben), habe ich schließlich drei Dosen Animonda Carny gekauft. Mit 1,19 € pro 400 g und nichts als Fleisch, tierischen Nebenerzeugnissen und Mineralstoffen sollte das ja ein recht gutes Futter sein, dachte ich. Wir haben ihr abends also so 100, 150 g gegeben, und nach etwas Zögern hat sie auch so etwa die Hälfte gefressen (später habe ich den Rest weggetan, mehr wollte sie nicht). Gut, dachte ich, wenigstens etwas.
Heute morgen um 1 Uhr hat sie dann fast alles wieder erbrochen, es war nicht mal richtig verdaut. Entweder verträgt sie es nicht oder es war jetzt zu viel auf ein Mal, nach dem Fasten. Heute morgen hat sie ihr Futter (wieder Animonda) nicht angerührt, nur mal dran geschnuppert.
Ich werd echt nicht schlau aus dem Tier...
Heute geht meine Mutter noch mal zum Fressnapf und kauft Schmusy, Bozita, Petnatur, RealNature, almonature, Tigercat... (na gut, nicht alle, aber ein paar davon). Wenn wir nicht bald was finden, das sie mag, werd ich noch verrückt! Meine Oma und Mutter machen mich noch verrückter, mit ihren Vorschlägen doch TroFu ("Meine Kollegen geben das auch alle!", "Maiers Kater bekommt das auch!") oder irgendwelche Billigschälchen von NP zu holen... "Sonst frisst sie ja nichts und wird krank." :confused:

Kathi
 
Werbung:
mütze

mütze

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
2.124
Ort
BaWü
Hallo,

ich kann mir vorstellen, wie Du Dich fühlst....
Aber versuch´, nicht zu verzweifeln oder aufzugeben.

Was hat die kleine Maus denn vorher bekommen ?


LG
 
Candy019

Candy019

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2008
Beiträge
1.146
Ort
Österreich - Bez. Baden
Vielleicht hat sie das Futter einfach nur zu schnell runtergeschlungen? Wir hatten bei uns hin und wieder, vor allem als unsere noch kleiner waren, auch gelegentlich Erbrochenes zu beseitigen, weil sie entweder zu schnell gefressen oder zuviel auf einmal genommen haben und dann war die Bescherung da. Am Futter selbst lag es nie, wobei es auch nie Probleme gab, dass sie später wieder dieses Futter nahmen, wobei wir immer mehrere Marken abgewechselt haben, sodass es hintereinander nie 2 x dieselbe Marke u. auch Sorte gab.

Es hilft wohl nur ausprobieren, was der Katzendame doch noch beliebt.

LG, Andrea
 
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Ich denke, das sie nachdem sie 2 Tage fast gar nix gefuttert hat, einfach zuviel auf einmal gefuttert hat und deshalb erbrochen hat... Riesige Sorgen würd ich mir deshalb jetzt mal nicht machen...
Würde auch noch nach ein paar Sorten zur "Abwechslung" schauen, aber grundsätzlich würd ich jetzt KEIN TF geben, auch wenn die Damen das NF mit dem Popo nicht anguckt.. Wenn sie Hunger hat, wird sie fressen - ganz sicher und das, ob ihr das NF schmeckt oder nicht!

Halte durch und such noch ein paar Alternativsorten für die Dame damit es Abwechslung im Speiseplan gibt!

Alles Gute
 
Anoulie

Anoulie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Dezember 2008
Beiträge
243
Ort
bei Hildesheim
Na super...

Gestern haben wir Schmusy und Bozita gekauft, auf das Schmusy hat sie sich gestürzt und sogar die Schale ausgeleckt, das hab ich bei ihr noch nie gesehen... heute morgen hat sie auch alles in einem Rutsch gefressen, also bin ich los gefahren und habe noch drei Dosen Schmusy gekauft. Abends hab ich ihr dann wieder ein bisschen Schmusy gegeben (aus der selben Dose) und sie hat es mit dem A**** nicht angeguckt. Diese Katze macht mich WAHNSINNIG! Vom Bozita hat sie noch ein paar Brocken gegessen, aber den Rest stehen lassen...

Was soll ich denn jetzt machen?
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
Ich habe hier eine Mäkeldame.
Sie frißt nichts 2x hintereinander und immer nur Häppchen, aber wenn lange genug steht verschwindet es auch in der Katze.
Kitty frißt halt nicht gerne alles auf einmal, vielleicht ist deine Emmy auch so.
Ich kaufe extra für sie kleine Dosen, damit die bei jeder Mahlzeit was anderes bekommt, dann frißt sie es auch.
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Frißt sie denn diese Schälchen aus dem Supermarkt? Dann würde ich ihr das erst einmal geben und langsam, wirklich sehr langsam, anderes Futter untermischen.

Du kannst das Futter auch in kleinen Portionen einfrieren, dann wird dir nicht soviel kaputt beim untermischen.

Wenn Katzen Supermarktfutter gewohnt sind, kommt es sehr oft vor, daß sie besseres Futter erst einmal nicht mögen. Deshalb das "einschleichen" von solchem Futter, um die Katzen mit dem Geschmack vertraut zu machen. Und halt immer etwas mehr von dem gewünschten Futter untermischen.

Wird es wieder nicht gefressen, wieder etwas zurück gehen und langsamer machen.

Ich habe auch eine Mäkelkatze, das kann schon nerven. GsD muß ich nichts wegwerfen, die anderen fressen das schon.
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
Heute geht meine Mutter noch mal zum Fressnapf und kauft Schmusy, Bozita, Petnatur, RealNature, almonature, Tigercat... (na gut, nicht alle, aber ein paar davon). Wenn wir nicht bald was finden, das sie mag, werd ich noch verrückt!

Es ist auf jeden Fall richtig, ihr mehr Auswahl zu bieten, damit Ihr seht, was sie mag. Hast Du mal daran gedacht, dass sie evtl. nur Futter mit Soße mag? Meine Shari ist so eine Kandidatin.

Mein Sam stand auf Futter in Jelly. Als er eingeschläfert werden musste, hatte ich entsprechend viel Vorrat da. Es hat eine ganze Zeit gedauert, bis ich dahinter kam, dass Shari so schlecht fraß, weil sie lieber Futter in Soße mochte.

Was sonst noch geht: Porta 21 (die Sorten mit Huhn) und Grau. Ab und zu frißt sie jetzt auch mal was anderes aber eher selten.
 
M

Mitzemami

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2008
Beiträge
766
Ort
Düsseldorf
Hi Anoulie,

sag mal weißt du denn genau was sie im Tierheim gefressen hat?

Überwiegend trofu vielleicht ? Ich hab auch ein Tierheim- Kater und der hat fast nur Trofu bekommen und halt mal Supermarkt Nafu ... Demnach wollte er immer nur wenig oder gar nichts von dem tollen futter.... :(
Also ich hab ihn erstmal zum fressen bekommen mit den DM Beuteln dann mit gutem gemischt und ab und an mal ein Trofu krümmel drauf... und so hab ich das dann eingeschlichen und es hat geklappt...
Vielleicht klappt es bei der kleinen ja auch so ... Erstmal ihr gewohntes Futter und dann stück für stück...:oops:
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
9.276
  • #10
Die gleichen Erfahrungen, die Du nun machst, habe ich auch schon hinter mir.

Mit einem Kätzchen, das ALLEIN war.

Ist Dein Katzenkind allein? Oder hat es eine/n etwa gleichaltrige/n Freund/in?


Alleinlebende Kätzchen essen schlecht und erbrechen oft bzw. öfter mal. Weil sie schlecht, viele Stunden gar nicht - und dann eben doch wieder, aber zu viel auf einmal essen.....


Die andere Möglichkeit wäre eine Futterunverträglichkeit. Diese läßt sich aber nur durch das Ausschlußverfahren testen.


Vielleicht magst Du erstmal meine Frage/n beantworten?
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #11
Hallo Kathi,

woher hast du Emmy? Frag dort doch mal nach was sie bisher so gefuttert hat.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #12
Manchmal mögen die Miezen angewärmtes Futter lieber, weil die Wärme das Aroma verstärkt.

Futter nicht stehen lassen, wenn es nicht genommen wurde, weil der stete Futtergeruch eher Appetit dämpft als fördert.

Zugvogel
 
Anoulie

Anoulie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Dezember 2008
Beiträge
243
Ort
bei Hildesheim
  • #13
Hallo,

was sie im Tierheim (ich habe sie aus dem Tierheim) gefressen hat, weiß ich leider nicht. Da stand immer ein gefüllter Napf mit TroFu, aus dem sie sich auch schon mal in meinem Beisein bedient hat; mehrmals am Tag wurde NaFu gefüttert.

Katie O'Hara: Ja, ich habe nur eine Katze. Leider. Meine Eltern haben mir nur eine erlaubt, und deswegen bin ich auch ins TH gegangen und habe nach einer Einzelgängerin gefragt. Ein Kitten alleine zu halten, oder aber eine erwachsene Katze alleine in der Wohnung zu halten, könnte ich nie verantworten. Emmy darf in ca. sechs Wochen auch raus. Im TH hat sie zu Anfang angeblich alle verprügelt, und jedes Mal, wenn ich sie besucht habe (immerhin fünf Mal), war sie für sich, und wenn eine Katze zu nah an ihr vorbeigegangen ist, hat sie gefaucht.

Übrigens, seit Freitag (?) frisst sie Schmusy.
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #14
Übrigens, seit Freitag (?) frisst sie Schmusy.

Vielleicht wirklich eine Soßenliebhaberin. Es gibt noch Animonda Rafine Soupe, das ist auch Futter in Soße und etwas besser als das Zeug aus dem Supermarkt. Vielleicht mag sie das auch.
 
Anoulie

Anoulie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Dezember 2008
Beiträge
243
Ort
bei Hildesheim
  • #15
Anscheinend kriegt sie Durchfall von Schmusy...

Kann mir jemand ein Futter nennen, das Schmusy preislich und qualitativ ähnlich ist? Außer Lux, Bozita, Animonda und Miamor. Außerdem sollte es in großen Dosen erhätlich sein, also keine Dosen oder Beutel.
 
M

Mitzemami

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2008
Beiträge
766
Ort
Düsseldorf
  • #16
Ja smilla , kann ich auch nur empfehlen ...


Hast du denn mal probiert ein paar bröckchen trofu drüber zu streuseln um ein wenig apetit zu machen ? Oder mal ein kleines stückchen butter drauf ? wirkt wunder ...
 
G

Gänseblümchen

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2008
Beiträge
1.931
Ort
Thüringen
  • #17
jaja das kenne ich ,habe auch so eine Mäkelliese.Wir haben sie jetzt ein jahr und es wird nicht besser eher das Gegenteil!:(
LG Kathrin
 

Ähnliche Themen

Tiger_ty
Antworten
9
Aufrufe
14K
Muppi25
chino
Antworten
40
Aufrufe
3K
Hannah777
Hannah777
F
2
Antworten
20
Aufrufe
14K
mütze
J
Antworten
3
Aufrufe
1K
Jule_77
J
T
  • Tina_mit den Rabauken
  • Nassfutter
Antworten
3
Aufrufe
1K
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben