Das Beste

Anni2011

Anni2011

Benutzer
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
75
Ort
Schleswig-Holstein
Nennt mir bitte die besten Trockenfuttermarken die es zur Zeit gibt.
Füttere Rc indoor. Mir ist zu Ohren gekommen das ist nicht so gut...

Wäre dankbar über kurze knappe Antworten...

Lieben Dank

Ach ja, und ja, sie bekommen einmal am Tag Nassfutter von Almo nature, was grundsätlich nie aufgegessen wird
 
Werbung:
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Und deine Katzen sind dir die Zeit nicht wert, um dich selber mal ein wenig einzulesen?
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Sorry, aber kein TroFu füttern. Stell sie langsam komplett auf NaFu um (und nicht nur Almo NAture, das ist kein Alleinfuttermittel).
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Da Trofu nicht katzengerecht ist und nicht den Ernährungsansprüchen eines Fleischfressers gerecht wird, kann ich dir leider keines empfehlen.
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
Das kann man wirklich so einfach nicht sagen,da gibt es wie überall im Leben verschiedene Ansichten.
Aber eins ist klar"Almo nature"ist ein total unausgewogenes Futter und führt auf Dauer zu Mangelerscheinungen,das kann auch das beste Trockenfutter nicht ausgleichen.
Obwohl die Firma behauptet,daß es in Verbindung mit ihrem Trockenfutter nicht zu Mangelerscheinungen führt.
Da frage ich mich,was ist das für eine Aussage.
Hier gibts viele interessante Artikel zum Thema Futter,lies mal ein bisschen,ist eh zu heiss draussen;)und dann findest Du einen guten Mittelweg.
Viel Glück
 
Anni2011

Anni2011

Benutzer
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
75
Ort
Schleswig-Holstein
@ Nonsequitur

ein unangemessener Spruch ist wohl immer dabei scheint mir.

Ich habe mich belesen. Nur ich brauche auch mal Namen. Es wird viel geschrieben und Ratschläge gegeben nur ich brauche auch mal Hersteller.
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Ich glaube, du wirst hier schwer jemanden finden, der dir eine oder mehrere TroFu empfiehlt, einfach, weil hier fast niemand TroFu füttert.
 
Anni2011

Anni2011

Benutzer
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
75
Ort
Schleswig-Holstein
@ Pierre

sagt mir nichts, ich nämlich gerade einen Beute pronature bekommen, was mir auch nichts sagt
 
P

Pierre

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2011
Beiträge
2.125
  • #10
Es gibt echt viele. Wir haben es bei Zooplus entdeckt und erstmal eine kleine Packung bestellt (weil unsere nicht jedes frisst) Royal Canin frisst sie sehr gern.

Guck doch da mal da gibt es eine Riesen Auswahl
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
  • #11
Pronature ist meiner Meinung nach ein ganz akzeptables Futter,kommt aber aus Kanada.
Da gibt es hier aus deutscher Produktion Futter in gleicher Qualität.
Ich fütter Happy Cat,Leonardo und manchmal Sanabelle
 
Werbung:
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #12
Warum kann man sich denn nicht einfach mal mit den Ernährungsbedürfnissen des Tieres, das man sich geholt hat/das einem anvertraut wurde, auseinandersetzen? Es würde ja auch keiner auf die Idee kommen, die Löwen im Zoo mit Trofu zu füttern.
 
P

Pierre

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2011
Beiträge
2.125
  • #13
Warum kann man sich einem Thema nicht enthalten und muss JEDEN seine Meinung aufzwängen ?:confused:
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #14
Warum kann man sich einem Thema nicht enthalten und muss JEDEN seine Meinung aufzwängen ?:confused:

Weil es nicht um Meinungen geht, sondern um Tatsachen;).

Katzen SIND Schlingfresser, die ihre Beute reißen und runterschlingen und nicht kauen, was sie aufgrund ihres Scherengebisses auch gar nicht können. Katzen HABEN einen vergleichsweise kurzen Darm, der auf die Verdauung und Verwertung von Fleisch ausgelegt ist. Katzen SIND es von Natur aus gewöhnt, ihren Flüssigkeitsbedarf über ihre Beute zu stillen und kaum zusätzlich zu trinken usw.
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
  • #15
Es gibt leider immer Leute, die es sich besonders einfach machen, auch wenn die Tiere drunter leiden :(
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #16
Warum kann man sich einem Thema nicht enthalten und muss JEDEN seine Meinung aufzwängen ?:confused:

Das schreibt ausgerechnet der derzeit größte Stänkerfritze hier im Forum :rolleyes:

Außerdem krieg ich Haarausfall, wenn ich dauernd von Trofu-Befürwortern lese, es würde um "Meinungen" gehen. Es ist keine Meinung, sondern eine wissenschaftlich belegte Tatsache, dass Katzen zuwenig trinken, um den durch Trockenfütterung verursachten Flüssigkeitsmangel auszugleichen. Bei reiner Trockenfütterung nehmen Katzen insgesamt (also durch Fressen und Trinken) nur etwa die Hälfte bis zwei Drittel ihres eigentlichen Wasserbedarfs auf, bei kombinierter Trocken- und Nassfütterung entsprechend mehr. Aber nie 100%, solange Trofu als Hauptfuttermittel verwendet wird.

So, und jetzt sag du mir, dass das nicht gesundheitsschädlich ist.

Die Geschichte mit dem Kohlenhydratüberschuss kommt dann noch obendrauf, aber die ist nicht der Hauptgrund, warum man überhaupt kein Trofu füttern sollte. Es gibt ein paar Trofusorten mit akzeptabel niedrigem Kohlenhydratgehalt, aber auch diese sind genauso trocken wie die anderen und schon allein deshalb nicht empfehlenswert.
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
  • #17
Das kann ich so nicht sehen.
Schlangen sind eher Schlingfresser.
Wenn ich meine Katzen so beim fressen grösserer Beute beobachte,Mäuse,Fleisch,grössere Stücke Trockenfutter,legen sie den Kopf zur Seite und kauen schon ganz ordentlich,oder wie immer Ihr das bezeichnet.
Natürlich haben sie keine Mahlzähne wie Kühe oder wir.
Backenzähne haben Katzen aber auch,da sind sie schon in der Lage ihr Futter zu zerkleinern.
 
P

Pierre

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2011
Beiträge
2.125
  • #18
Das machen Deine Katzen? komisch meine auch dann sind sie wohl besonders
 
*Mila*

*Mila*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Dezember 2009
Beiträge
139
Ort
Mannheim
  • #19
Ähm ich traue mich mal was dazu zu schreiben.
Leider habe ich auch eine reine TroFu Katze hier und da füttere ich Acana und Orijen. Manchmal auch Bozita,aber nur selten.
 
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
  • #20
Ich kann überhaupt nicht verstehen, warum man sich dagegen wehren kann, das TroFu bei der Katze wegzulassen. Leo nimmt TroFu nur noch in winzigkleinen Mengen zu sich, seit er tolles, hochwertiges NaFu bekommt. Bei mir steht trotzdem immer etwas TroFu am Fressplatz, aber eigentlich mehr aus psychologischen Gründen. Leo ist anscheinend der Meinung, dass er verhungern muss, wenn er kein Fressen zur Verfügung hat. Das ist übrigens bei unseren Tierschutztieren generell so, dass immer etwas TroFu am Futterplatz steht. Obwohl es keiner frisst.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
1K
kuschelpfote
Antworten
16
Aufrufe
2K
Musepuckel
Antworten
10
Aufrufe
1K
criticalmass
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben