Das arme Kitten sieht ja furchtbar aus!?

schnöizli81

schnöizli81

Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2008
Beiträge
46
Ort
Kt. Bern
Hallo Zusammen,

Ich war (aus Unlust an Arbeit :D) grad ein bisschen auf Tieranzeige-Seiten am träumen und habe dabei dieses perser-mädchen gefunden

- Katzen - Perser www.epets.ch - Alle Tiere, Haustiere und Zubehör online, kaufen und verkaufen, Hunde, Katzen, Fische, Vögel, Kaninchen, Pferde, Nager, Kleintiere, Wirbellose, Reptilien und Bauernhoftiere Ihr Schweizer Online-Marktplatz für Tiere -

finde nur ich, dass das diese arme Knutschkugel fürchterlich ungepflegt oder gar krank aussieht?? :eek::eek::eek:

lg
nina
 
Werbung:
M

Momenta

Gast
Es hat wohl einen Grund, warum in der Anzeige extra erwähnt werden muß, daß es sich um ein reinrassiges Perserkätzchen handelt, ohne den Hinweis auf die (angeblich) reinrassige Abstammung könnte man ja vermuten, daß es irgendwo gefunden wurde

Das ist mal wieder ein gutes Beispiel dafür, wie es nicht sein sollte....und es wird sicher genug Interessenten geben, die entweder Geld sparen wollen oder aus Mitleid handeln und damit wohl der nächsten Kittengeneration den Weg bereiten :mad: :mad:

Geimpft ist es auch nicht.....*kopfschüttel*

Angesäuerte Grüße
Claudia
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
37
Ort
Köln
Hast Recht die sieht schlimm aus.:eek::mad:
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
37
Ort
Bergisch Gladbach
:eek: ich bin echt geschockt :mad::( sieht wirklich nicht gut aus ... vielleicht kann man was unternehmen ????
 
C

Catzchen

Gast
Unglaublich!
Diese ganzen Seiten über Privat, da ist immer so viel schlimmes zu sehen, unglaublich! Und keiner ist zuständig etwas zu unternehmen. :mad:
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Da hast Du wirklich recht.


Die kleine Maus sollte dringend erstmal zum TA und von Fellpflege haben die ja wohl auch noch nie was gehört.. :mad:
 
schnöizli81

schnöizli81

Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2008
Beiträge
46
Ort
Kt. Bern
ich bin die ganze Zeit am überlegen was ich unternehmen könnte... wohne ja auch hier in Bern und die Rabenlady ist hier ganz in der Nähe... aber wie Claudia richtig schreibt, würde man, wenn man aus Mitleid handeln würde und das Kitten kaufen würde wäre das wohl auch nicht das wahre... :confused::confused::confused:

was soll ich denn??
 
M

Momenta

Gast
Hi Nina,

ich denke nicht, daß man wirklich etwas erreichen kann, also nichts, was wirklich etwas bringen würde.

Holst Du das Kitten nicht, tut es irgendjemand anders :rolleyes:

Und wenn dieses Kitten gerettet wird, dann wird es sicher bald andere Kitten geben...wenn nicht bei diesen Menschen, dann bei zig anderen....

Grrrrr...ein Thema, worüber ich mich so richtig aufregen könnte :mad: :mad:

LG
Claudia
 
T

Tizia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
638
Und wenn solche Kitten erwachsen werden, geht es ihnen auch nicht besser - Tiere in Not e.V. Bochum - Perser Paddy.
 
S

Siv

Gast
  • #10
Das ist grausam. Kann man es nicht irgendwo melden? Das sind doch Oualzuchten.
LG
 
C

Cooniecat

Gast
  • #11
Mich erinnert das Bild an diese Zucht mit den "Lockenkätzchen",wo BKH mit Selkirk Rex mit eingekreuzt wurden.
Da sieht das Fell manchmal aus,wie explodiert.Ich vermute mal,daß hier auch ein kleines genetisches Experiment gemacht wurde.
Perser sehen wirklich sonst nicht so aus.
Die Umgebung auf den Bildern läßt eigentlich nicht auf schlechte Haltung schließen und die Augen sehen leider bei Persern öfters so aus.

Ich glaube nicht,daß man da was machen kann.
 
Werbung:
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
  • #12
Es ist immer wieder schrecklich wenn man mitbekommt wie unseriös manche Züchter arbeiten.

Aber ich denke auch wenn Du die Maus rettest - kommen die nächsten Kitten. Natürlich hättest Du ein gutes Gefühl diesem kleinen Wesen geholfen zu haben.

Mist ist sowas trotzdem.

LG
Karin
 
C

Calabrones

Gast
  • #13
Also um es genau zu erfahren nützt nur hinfahren, aber ich glaube auch fast das es so ist wie Kathrin sagt. Und sollte es schlechte Haltung sein, dann gibt es in der Schweiz sicher so etwas wie unsere Amtsveterinäre oder einen Tierschutz. Ich würde, ich weiß man redet sich leicht, keinesfalls aus Mitleid kaufen und Platz für neue Kitten machen.
 
S

susemieke

Gast
  • #14
Bist du dir sicher das es sich hier um eine Katze handelt, oder is das Foto einfach nur schlecht gemacht:confused::confused:

Das arme Ding sieht ja wirklich zum Fürchten aus.
Aber aus Mitleid sie da wegholen ... ich weiß nich:oops:

Dir fällt aber bestimmt was ein:rolleyes:

LG Kathi
 
Morticia

Morticia

Forenprofi
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
1.746
Alter
48
Ort
Essen
  • #15
Hmm, gerade Perser haben ja immer wieder Probleme mit tränenden Augen, das sehe ich an meiner Aayla und wusste es auch von meinem Sternen-Mädchen Shira. Aber Züchter - wenn der "Anbieter" denn einer ist - sollten schon darauf achten, dass die Kitten auf den Fotos gekämmt & gebürstet sind und die Augen sauber sind.

Das Kitten hat schon sehr triefige Augen und das Näschen sieht auch nicht sauber aus. Ob das Kleine nun schön ist oder nicht, das sei erst einmal dahin gestellt, zu mal das Gesichtchen auf dem ersten Blick dem Standard des Oldschool-Plattnasen-Persers entspricht. Es könnte gut sein, dass Selkirk eingekreuzt wurde, wenn nicht, ist die Kleine einfach nur ungepflegt.

Könnte nicht einer von den Schweizer Foris unverbindlich nach dem Stammbaum der Kleinen fragen? Ich bin echt schockiert, dass der "Anbieter" für das Kleine ca. 360 € möchte, obwohl noch nicht einmal geimpft und was ist mit Stammbaum & Transfer??

Zu Perser Paddy fällt mir echt nichts mehr ein, ich bin einfach nur entsetzt wie Menschen ihre Tiere verwahrlosen lassen können. Es ist wirklich kein großer Aufwand eine Langhaarkatze einmal am Tag zu kämmen und die Augen abzuwischen ...
 
M

Mr. Rossi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Januar 2008
Beiträge
230
Ort
Hattingen
  • #16
Also hättest Du das jetzt nicht von den Persern geschrieben, hätte man fast meinen Können, es sei eines dieser Kitten von der Pudelkatzenvermehrerin.:eek:
 
C

Cooniecat

Gast
  • #17
Also hättest Du das jetzt nicht von den Persern geschrieben, hätte man fast meinen Können, es sei eines dieser Kitten von der Pudelkatzenvermehrerin.:eek:

:D die hatte ich gemeint, mir ist nur das Wort nicht eingefallen,
klar:pudelkätzchen :D
 
schnöizli81

schnöizli81

Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2008
Beiträge
46
Ort
Kt. Bern
  • #18
ach mensch... das beschäftigt mich wirklich! Ich glaub ihr habt recht - machen kann ich da nichts, ausser vielleicht nach den Papieren fragen. Vielleicht werde ich den Link mal an unseren Berner Tierschutz schicken - in der Hoffnung es nützt etwas!?

Ich kann einfach nicht verstehen, wie man so mit einem Tier umgehen kann?? :mad::mad::mad::mad:
 
schnöizli81

schnöizli81

Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2008
Beiträge
46
Ort
Kt. Bern
  • #19
so, ich habe dem berner Tierschutz mal eine Email mit dem Link dazu geschrieben und um Tipps gebeten wie ich helfen könnte - hoffe, dass eine Antwort kommt und sonst muss ich irgendwie versuchen, dieses arme Ding "zu vergessen" :(
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben