Danke an alle FoMis für Hinweise zu Getreide und Zucker in KaFu

SanneG

SanneG

Forenprofi
Mitglied seit
14 März 2008
Beiträge
1.417
Alter
47
Ort
Berlin
Ihr Lieben,

ich wollte mal allen danke sagen, die hier in diesem Forum so viele Hinweise zu Katzenfutter gegeben haben - vor allem wenn es um Inhaltsstoffe wie Zucker und Getreide ging.

Ich habe hier wirklich etwas gelernt. Hatte immer angenommen, meinen Sternenkater mit teurem "Gourmet" und "Sheba" optimal zu füttern. Gottseidank war er bis zu seiner Krebserkrankung topfit - aber jetzt weiß ich, dass dies vielleicht eher Glück oder gute Veranlagung war und wohl nicht daran lag, dass ich ihn "richtig" gefüttert habe.

Die letzten Supermarktbesuche und Fressnapf-Einkäufe habe ich mal genutzt und mein neues Wissen getestet :) Ich stelle meine beiden Süßen ja momentan von TroFu (dank an den Vorbesitzer :mad: - Lilly will partout nix anderes...) auf "NaFu/ TroFu/ Barfen für Anfänger" um. Unser Zwerg frißt ja quasi alles (inkl. gekochtem Ei und Salatgurke), das macht es zumindest bei ihm einfacher.

Nun habe ich aber leider feststellen müssen, dass Grau usw. bei Fressnapf nicht zu beziehen sind. Dafür habe ich bei Whiskas "mmmmhhhhhhhhhhh" entdeckt, dass Zucker und Getreide als Inhaltsstoffe nicht auftauchen. Ich war ganz überrascht, denn alle anderen Sorten hatten Getreide bereits als zweites in der Auflistung, Zucker war auch in allen drin.

Na, nun komme ich vom Thema ab - also liebsten Dank noch einmal.

PS: Seht Ihr.... Dosis, die früher "dusselig" waren und falsches Zeug gefüttert haben, sind doch lernfähig!!! :p

Liebe Grüße
Sanne
 
T

tiha

Gast
Wieso bestellst Du nicht einfach über die Futterinsel 24 oder sandras-tieroase?

Dann hast Du viele vernünftige Sorten zur Auswahl und keine Lauferei.

Übrigens ist Whiskas auch nicht das gelbe vom Ei :oops:
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Wieso bestellst Du nicht einfach über die Futterinsel 24 oder sandras-tieroase?

Dann hast Du viele vernünftige Sorten zur Auswahl und keine Lauferei.

Übrigens ist Whiskas auch nicht das gelbe vom Ei :oops:

Das Gelbe vom Ei nicht,hilft aber manchmal bei Mäkelkatzen und/oder Futterumstellung für die Akzeptanz ganz gut ;):):)

Und ja,die Futterinsel hat wirklich eine sehr gute Auswahl :)
 
SanneG

SanneG

Forenprofi
Mitglied seit
14 März 2008
Beiträge
1.417
Alter
47
Ort
Berlin
Nun, über Whiskas habe ich mir jetzt natürlich auch mehr Gedanken gemacht. Zum jetzigen Zeitpunkt ist "mmmhhhh - Fisch" die einzige Sorte, mit der ich das TroFu für Lilly mixen kann, ohne dass meine Mini-Diva das Futter verweigert. Wenn ich sie futtertechnisch "stabil" bekommen habe, versuchen wir die Umstellung auf ein anderes Futter. Aber erst mal soll sie weg von dem ewigen TroFu. Der Vorbesitzer hat sie mit Brekkies gefüttert, daher glauben wir, dass wir in den letzten fünf Monaten, die Lilly jetzt bei uns ist, schon mal einige Fortschritte gemacht haben. Drei Jahre mit diesem einseitigen Futter sind halt echt lang und die Süße eben daran gewöhnt.

Sicher wäre es uns lieber, wir könnten sie ad hoc auf anderes Futter umstellen, aber kleine Schritte in die richtige Richtung sind halt auch Schritte...

Herzliche Grüße
Sanne
 
T

tiha

Gast
Sorry Sanne, das wusste ich nicht. Aber mein Kommentar war auch grundsätzlich nicht böse gemeint. Viel Glück weiterhin - das wird schon !;)
 
SanneG

SanneG

Forenprofi
Mitglied seit
14 März 2008
Beiträge
1.417
Alter
47
Ort
Berlin
Liebe Tina,

das hatte ich auch nicht so verstanden. Lillys Futterumstellung ist halt nur eine echte Herausforderung für uns, die ehemaligen "Halter" haben Lilly halt nur so einseitig ernährt, dass es uns oft so furchtbar ärgert und frustriert. Wurst usw. liebt sie, aber nur die geräucherte - gern auch salziger Schinken. Was gesundes kriegen wir kaum in sie rein. Mit ihrem Fell müßte sie eigentlich regelmäßig Malzpaste fressen laut TA - ist auch schon ein echter Krampf. Manchmal sind wir echt am Verzweifeln...

Aber wir geben nicht auf! Mit etwas Glück haben wir Lilly noch mindestens 20 Jahre, bis dahin schaffen wir das:D

Herzliche Grüße
Sanne
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
klar, immer mit der Ruhe. Und ich halte das Whiskas hmmmmm für nicht wirklich schlecht. Nur extrem teuer.

Ansonsten, immer mit der Ruhe. Lass deiner Diva Zeit, dass wird schon.

Ich drück dir ganz feste die daumen :).
 
T

tiha

Gast
Malzpaste wegen Verdauung? Würde da nicht auch Öl reichen? (zumal in vielen Malzpasten auch noch Zucker drin ist) :oops:

Oder hast Du das hier schon alles durchgekaut, dann halte ich mich natürlich raus?
 
SanneG

SanneG

Forenprofi
Mitglied seit
14 März 2008
Beiträge
1.417
Alter
47
Ort
Berlin
Die Malzpaste soll laut TA das "Verarbeiten" der doch recht vielen und langen Haare unterstützen, so dass unsere Lilly die nicht hochwürgen muss.

Herzliche Grüße
Sanne
 
T

tiha

Gast
  • #10
Das klappt auch mit einem Stückchen Butter oder einem Löffelchen Öl. Die Menge kann ich Dir nicht genau sagen, ich mach das nach Gefühl. Aber es klappt grundsätzlich gut (habe auch ein unendlich haarendes langhaariges weißes Etwas... ;)).
 
SanneG

SanneG

Forenprofi
Mitglied seit
14 März 2008
Beiträge
1.417
Alter
47
Ort
Berlin
  • #11
super - danke für den Tipp. Probiere ich mal aus. Vielleicht mag die Diva Butter lieber....

Herzliche Grüße
Sanne
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #12
Solange die Firme 'Whiskas' auf Anfrage nicht preisgibt, was alles in den Mhmm-Sorten drin ist, ist dieses Futter für mich indiskutabel.
Selbst meine Erklärung, daß ich eine stoffwechselkranke Miez habe, hat sie nur zu der Frage veranlaßt, ich solle sagen, was ich an Zusatzstoffen vermeiden möchte, dann würden sie mir mitteilen, ob Mhmm geeignet sei.

DAS ist echte Verschleierung und ich frag mich, was zu verbergen ist.

Zugvogel
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben