Credelio statt Program/Capstar?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
W

Wiesenknopf

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. November 2015
Beiträge
121
Hallo,
ich habe unseren Katzen jahrelang Capstar + Program gegen Flöhe gegeben. Nun gibt es Program nicht mehr und ich bin auf der Suche nach einer Alternative, die von meinen Katzen ebenso gut vertragen wird. Vor allem mein Kater hat damals fürchterliche Reaktionen auf Frontline gezeigt, er war wie von Sinnen und hat stundenlang gespeichelt, gekotzt und konnte den ganzen Tag nicht mehr richtig laufen ohne dauernd umzufallen. Dann hat er wieder versucht zu rennen, ist wieder umgefallen... Das war schrecklich.

Daher brauche ich ein absolut gut verträgliches Flohmittel. Ich habe zwar im Forum schon von Credelio gelesen, allerdings stand nirgendwo etwas über die genauen Wirkstoffe bzw. eine Beurteilung der Wirkstoffe dabei (ich selbst kann das leider anhand der Wirkstoffe nicht beurteilen). Sind das vergleichbare Wirkstoffe wie bei Program/Capstar? Sind die Wirkstoffe in Credelio wirklich ebenso gut verträglich?

Weiß das hier jemand? Ich wäre froh, weil ich richtig Schiss habe, dass meine (mittlerweile alten) Katzen nochmal so heftig reagieren könnten.

Danke und Gruß
Julia
 
Werbung:
Mihasmorgul

Mihasmorgul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2019
Beiträge
540
Hallo!
Ich würde dir mal das zum lesen da lassen!:)

Orale Antiparasitika - Ein Segen? - Tierarzt Dr. med.vet. Klaus Sommer, Tierarztpraxis München

Die Isoxazoline Bravecto, Nexgard, Simparica und Credelio: Nützlich, sinnvoll oder gefährlich? - Ulm / Neu-Ulm - Kleintierpraxis Ralph Rückert

In der Hinsicht auf zuvor stattgefundene Anfälle, würde ich keinen dieser Wirkstoffe nutzen. Auch hier gab es vor Jahren eine schlimme Reaktion auf MilbenMax- da überwinden die Wirk/ Giftstoffe die Blut Hirn Schranke und lösen solche Anfälle aus.....

Die Inhaltstoffe der Präparate solltest du mit deinem TA erläutern-viele sind gleich o.ä. Unserer konnte uns nur eines für Hunde anbieten, hat funktioniert aber ich weiß den Namen nicht mehr......:unsure:
 
W

Wiesenknopf

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. November 2015
Beiträge
121
Hallo und vielen Dank für Deine Antwort!
Die beiden Texte sind interessant, danke schön. Das schreckt ja eher ab vor Credelio!

Leider weiß ich gar keine Alternative zu Program/Capstar. Meinen Tierarzt habe ich schon gefragt, der behauptet, Frontline sei jetzt viel besser verträglich als früher und als Alternativr nennt er Advantage. Keine gute Alternative.

Ich glaube aber zu wissen, dass relativ viele Leute in diesem Forum Program/Capstar geben. Was machen die jetzt alle?

Bitte Input 😺

Danke schön!
Julia
 
oneironautin93

oneironautin93

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2020
Beiträge
1.046
Was machen die jetzt alle?

Die geben Credelio^^ Letztendlich kann man nur durch ausprobieren herausfinden, ob deine Katzen es vertragen. Aber ich kann verstehen dass du vorsichtig bist, wenn du schon so schlechte Erfahrungen gemacht hast. Meine Katzen vertragen manche Medis auch nicht (Fiona z.B. kein Prednisolon, dafür aber Dexamethason sehr gut - Lina verträgt kein Novalgin, da geht es ihr RICHTIG beschissen). Hier wird Credelio sehr gut von beiden vertragen, die Tabletten schmecken wohl auch gut (riechen nach Vanille), sie bekommen es auch schon seit 5 Monaten oder so. Wichtig ist bei Credelio, es mit dem Futter bzw. spätestens 15 Minuten nach dem Futter zu geben, erst so wirkt es richtig.
 
Pinku

Pinku

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
792
Ort
NRW
Hier wird Credelio auch super vertragen und hat uns auch bei akutem Flohbefall sofort geholfen! Und freiwillig gefressen wurden sie auch :)
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.280
comfortis ist so wie capstar + program
credelio ist zusätzlich noch gegen zecken.


Und program gibt es wirklich nicht mehr? darum habe ihc es die letzten male in der apotheke nicht mehr bekommen. ich dachte es wären corona-bedingte schwierigkeiten gewesen ....
 
W

Wiesenknopf

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. November 2015
Beiträge
121
Hallo!
Ich würde dir mal das zum lesen da lassen!:)

Orale Antiparasitika - Ein Segen? - Tierarzt Dr. med.vet. Klaus Sommer, Tierarztpraxis München

Die Isoxazoline Bravecto, Nexgard, Simparica und Credelio: Nützlich, sinnvoll oder gefährlich? - Ulm / Neu-Ulm - Kleintierpraxis Ralph Rückert

In der Hinsicht auf zuvor stattgefundene Anfälle, würde ich keinen dieser Wirkstoffe nutzen. Auch hier gab es vor Jahren eine schlimme Reaktion auf MilbenMax- da überwinden die Wirk/ Giftstoffe die Blut Hirn Schranke und lösen solche Anfälle aus.....

Die Inhaltstoffe der Präparate solltest du mit deinem TA erläutern-viele sind gleich o.ä. Unserer konnte uns nur eines für Hunde anbieten, hat funktioniert aber ich weiß den Namen nicht mehr......:unsure:
Hallo,
mein Tierarzt kennt Program nicht mal, geschweige denn eine inhaltlich ähnliche Alternative.
Deswegen bin ich leider immer noch ratlos und habe Schiss, meinen Senioren nach den extremen Reaktionen auf Frontline vor ein paar Jahren Credelio zu geben.

Jetzt habe ich aber Flohstiche 👀 Falls Dir der Name von dem Hunde-Präparat wieder einfällt, wäre ich sehr dankbar!

Gruß
Julia
 
Mihasmorgul

Mihasmorgul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2019
Beiträge
540
Ich rufe heute Mittag beim TA an- bin auf der Arbeit.
 
W

Wiesenknopf

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. November 2015
Beiträge
121
Das wäre supernett :D
 
Mihasmorgul

Mihasmorgul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2019
Beiträge
540
  • #10
Hast ne Pn..;)
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.280
  • #11
Hallo,
mein Tierarzt kennt Program nicht mal, geschweige denn eine inhaltlich ähnliche Alternative.
Deswegen bin ich leider immer noch ratlos und habe Schiss, meinen Senioren nach den extremen Reaktionen auf Frontline vor ein paar Jahren Credelio zu geben.

Jetzt habe ich aber Flohstiche 👀 Falls Dir der Name von dem Hunde-Präparat wieder einfällt, wäre ich sehr dankbar!

Gruß
Julia

ich dachte, Präparate für Hunde können sehr schädlich oder giftig für Katzen sein...
 
Werbung:
Mihasmorgul

Mihasmorgul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2019
Beiträge
540
  • #12
Morgen!

Ja das stimmt! Man sollte das nicht selbst entscheiden, bzw. machen. Deswegen gibt es hier von mir auch keinen Produktnamen!

Carusoe, war halt ständig voll mit Flöhen und Zecken(15st am Tag locker), dank der umliegenden Ställe und er hat -leider-auf alle gängigen Mittel mit Krampfanfällen reagiert. Das ist nicht schön......

Selamectin, Imidacloprid und Fipronil, konnten wir somit vergessen. Program und Capstar kenne ich erst hier aus dem Forum.

Unser TA hat das für uns empfohlen, speziell halt für Carusoe- ihm ging es damit 10Jahre gut!
;)
 

Ähnliche Themen

oneironautin93
Antworten
8
Aufrufe
642
Kayalina
Kayalina

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben