Couch / Sofa - Schoner (Überdecken) gut waschbar gesucht

L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
Guten Morgen liebe Dosis,

ich bitte mal wieder um euren Rat:

Und zwar suche ich Überdecken bzw. Schonbezüge für die Eckcouch im Wohnzimmer. Die Couch ist etwa 2,30m (eine Seite) und 1,80m (andere Seite) und hat eine Tiefe (Sitzfläche inkl. Rückenlehne) von etwa 80cm. Farbe Terracotta und relativ empfindlicher Stoff, wenn die Katze(n) beim drübertoben die Krallen nicht einfahren.

Momentan habe ich auf jeder Seite eine dicke, alte Decke drüber gelegt, die passen aber nicht richtig und sehen doof aus. Es soll was robustes, farblich ansprechendes (bevorzugt einfarbig) & leicht waschbares her. Dazu preiswert und am besten im Doppelpack, dass man während der Wäsche gleich Ersatz hat. Bei Google hab ich nichts gefunden bzw. nur Überdecken, die mehr kosten als die alte Couch noch wert ist (ab ca. 80€ aufwärts pro Stück).:eek:

Danke für Tipps!! :)
 
Werbung:
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
In jedem Möbelhaus gibt es leichte Microfaserdecken in allen möglichen Farben und für wenig Geld.
Die Maße sind meist 130 x 170 cm, manchmal gibt es auch größere.
Möbel-Roller, Poco Domäne oder auch Obi, schau Dich mal um.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.391
Ich stell's mir auch sehr, sehr schwierig vor das mit einer einzigen Decke abzudecken und befürchte da brauchst Du zwei (also vier um einen Satz zum Wechseln zu haben).
Ist bei den 230cm das Eck mitgerechnet? Oder schon abgezogen?
So lange Decken sind natürlich sehr schwer zu kriegen, ich bin da auch immer auf der Suche...

P.S.: Ich würde auch Microfaser / Fleece nehmen - lässt sich sehr gut waschen und trocknet auch sehr schnell.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
Danke Euch!

Ja, Microfaserdecken habe ich schon, die sind allerdings so dünn, dass die Krallen durchgehen. Die waren ideal für unseren Kater, der nur drauf geschlafen hat aber nicht wild drübergetobt ist.

Ist bei den 230cm das Eck mitgerechnet? Oder schon abgezogen?
Das Eck schon mitgerechnet. Dummerweise ist das mittlere Eck auch noch etwas höher als der Rest sprich die gesamte Rückenlehne ist oben in Wellenform.

Nachteilig bei den jetzigen dicken Decken ist auch, dass mit einer Decke die 7Kg Trommel der Waschmaschine schon gut gefüllt ist und die Decken lange zum Trocknen brauchen.

Ideal wären dünne, leicht waschbare aber trotzdem robuste Decken. Gibts da noch was anderes als Microfaser?
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
Ich weiß nicht, ob das für Dich in Frage käme, aber ich habe eben auch wegen dem Problem,daß normal konfektionierte Decken nicht um unser Couch-Eck rumlangten, bei der Firma Buttinette Fleecestoff-Meterware gekauft. Erstens gibt es so irre viele Farben,daß ich unsere (blitzblau) auch fand und zweitens konnte ich mir die Länge so selber aussuchen. Bzw. hab ich die ganze Länge, die ich brauchte, am Stück gekauft und es mir dann zu Hause ausgetüftelt. Da Fleece nicht ausfranst, muß theoretisch nicht einmal umgenäht werden,außer man ist sehr ete petete und möchte lieber eine Naht rundum,als eine Kante. Ein weiterer Vorteil: Die Gattung Fleece ist auch im Sommer nicht so warm auf der Haut. Denn in der warmen Jahreszeit möchte man ja keine Polarfleece-Decke dort liegen haben....und obwohl unsere zwei oft drübertoben,kann ich nicht behaupten, daß der Microfaser Bezug der Couch drunter schon in Mitleidenschaft gezogen worden wäre.

http://basteln-at.buttinette.com/sh...tsfeld=bu&m=bu_at&productsPerPage=20&xml=true
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
Keine Sorge, Ete Petete gibts bei uns nicht :)
Soll nur vernünftig seinen Zweck erfüllen. Wenn Fleece nicht ausfranst kann ich es also zuschneiden ohne die Ränder zu vernähen und gut ist? Dann kaufe ich bei Buttinette auch Meterware und passe das Ganze einfach an. Die Ränder sieht man eh kaum da die Decken über die Rückenlehne gehen sollen und mittig und unten stopfe ich sie in die Ritzen, damit sie schön fest sitzen und die Katzen sie nicht runterziehen.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
So ist es. In dem Fall nur runterschneiden und verwenden. Meterware kann man allerdings nicht umtauschen, also falls Du mal in örtlichen Läden so rumgucken willst, was die Dicken und Qualitäten von Fleece Meterware anbelangt, damit es keine Überraschungen gibt... Ich muß sagen,ich bin sehr gut zufrieden, hab aber auch 8 Meter gebraucht! :eek: Schlußendlich hab ich dann in der Gährung der Ecke einen Schnitt gemacht, damit ich zwei Stücke hab für leichteres in die Waschmaschine schmeißen.:aetschbaetsch1:

Mein Problem mit handelsüblichen Decken war immer, daß unsere Lehne relativ hoch ist und wenn man sich hinsetzte, rutschte entweder die Decke von der Lehne runter, oder man mußte sie so hinlegen, daß die Sitzfläche nicht ordentlich bedeckt war. Bei Meterware kann man es sich so richten, wie man es braucht und damit alles abgedeckt ist.

Hab diesen Stoff gekauft, weil er dünn genug ist, um in die Ritzen gestopft zu werden. Dafür,daß wir schon so lang drauf rumsitzen und er schon so oft gewaschen wurde, pillt er auch nicht stark. Außerdem, falls eine Seite wirklich schon unansehnlich ist, einfach wenden nach der nächsten Wäsche und noch ein paar Jahre auf der anderen Seite drauf rumsitzen. ;-p Sieht wieder aus wie neu.

Vielleicht gibt es ja bei Euch vor Ort sogar was Passendes in der Preislage, dann kannst Du Dir das Versandporto auch noch sparen.

Keine Sorge, Ete Petete gibts bei uns nicht :)
Soll nur vernünftig seinen Zweck erfüllen. Wenn Fleece nicht ausfranst kann ich es also zuschneiden ohne die Ränder zu vernähen und gut ist? Dann kaufe ich bei Buttinette auch Meterware und passe das Ganze einfach an. Die Ränder sieht man eh kaum da die Decken über die Rückenlehne gehen sollen und mittig und unten stopfe ich sie in die Ritzen, damit sie schön fest sitzen und die Katzen sie nicht runterziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.391
... ich habe eben auch wegen dem Problem,daß normal konfektionierte Decken nicht um unser Couch-Eck rumlangten, bei der Firma Buttinette Fleecestoff-Meterware gekauft.
Das hätte ich auch als nächstes vorgeschlagen.
Meterware gibt's auch in jedem größeren Kauf- oder Möbelhaus, da kann man auch Farben bestellen die sie nicht vorrätig haben usw. Und sich das ganze natürlich auch Säumen lassen wenn man darauf Wert legt und selbst nicht Nähen kann.
 
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22 Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
Ich hab die Tagesdecken aus dem Ikea, habe nur die Sitzfläche damit abgedeckt so das ich die umschlage und so doppelt so dick wie normal ist.
 
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
  • #10
Mein Problem mit handelsüblichen Decken war immer, daß unsere Lehne relativ hoch ist und wenn man sich hinsetzte, rutschte entweder die Decke von der Lehne runter, oder man mußte sie so hinlegen, daß die Sitzfläche nicht ordentlich bedeckt war.

Vielleicht gibt es ja bei Euch vor Ort sogar was Passendes in der Preislage, dann kannst Du Dir das Versandporto auch noch sparen.

Danke,

werde mir das online anschauen und ggf. vor Ort auch mal nach Meterware gucken sobald das zeitlich passt. Berufsbedingt / zeitlich bedingt sind wir schon zu richtigen Internet - Shoppern geworden und holen die Pakete meist nach der Arbeit bei den Nachbarn ab.

Nähen können weder meine Freundin noch ich, da könnte ich notfalls meine Schwester um Hilfe bitten. Erstmal probiere ich es mit Meterware ohne Nähen / Säumen :eek:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben