Coonie kommt nur nachts zum Kuscheln

  • Themenstarter Emilchen
  • Beginndatum
Emilchen

Emilchen

Benutzer
Mitglied seit
30. Dezember 2011
Beiträge
34
Ort
Köln
Hallo Ihr Lieben,

meine Emily lebt nun schon seit 2010 bei uns und sie fühlt sich würde ich sagen rundum wohl. Die Kleine läuft mir den ganzen Tag hinterher, wo ich bin ist sie auch, aber immer ein bisschen auf Abstand von 50 cm.

Wir haben noch einen tollen Maine Coon Kater der ein ähnliches Verhalten hat, kommt nachts zu meinem Mann ins Bett und wenn ich nicht da sitze zumindest auch auf die Couch, aber das macht er nur, wenn einer auf der Couch liegt und nachts ins Bett kommt er auch nur zu meinem Mann. Manchmal sind die Beiden eifersüchtig aufeinander wenn sie das sehen.

Das Mädchen nimmt immer Augenkontakt auf und mauzt wenn sie Spielen will, dann funktioniere ich natürlich sofort und spiele auch so sehr viel mit ihr und auch mit ihm. Sie sitzt stundenlang mit mir in der Küche und guckt nach dem tropfenden Wasserhahn, den ich tropfend eingestellt habe ... sie streicht um meine Beine und wenn ich den Raum verlasse kommt sie hinterher.

Wenn ich abends ins Bett gehe, kommt sie auch sofort hinterher obwohl mein Mann mit dem Kater noch auf der Couch liegen und unter meinem Bett habe ich der Emily ein tolles Bettchen eingerichtet wo sie auch nachts schläft. Wenn ich nachts zwischendurch aufwache klopfe ich an das Bett und die Kleine kommt sofort hochgesprungen ich mache die Decke hoch und sie legt sich in meinen Arm und schläft bei mir die restliche Nacht unter der Decke und schnurrt wie verrückt bis sie einschläft. Ich genieße das total und finde das soooo schön, sie kommt aber nur auf Aufforderung, wenn ich nicht klopfe, kommt sie nicht. Ich klopfe natürlich immer wenn ich wach werde ...

Komisch ist nur, sie sucht diesen direkten Körperkontakt nur nachts, kommt tagsüber oder abends nicht auf die Couch zu mir, sie kuschelt wirklich nur nachts und ist den ganzen Tag ansonsten mich herum in meiner Nähe streicht sich an mir und gibt Köpfchen aber findet keine Ruhe.

Wenn ich sie mal zu mir auf die Couch nehme hält sie das ein Minütchen aus und strampelt sich dann weg :)

Habt ihr vielleicht eine Idee warum das so ist und ob ich das vielleicht verändern kann? Ich fände es nämlich ganz toll wenn mein kleines Mädchen auch tagsüber oder abends mit mir kuscheln würde, ansonsten genieße ich weiterhin die schönen Nächte.

Vielen Dank für Eure Antworten.

LG
Sabine
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Manche Katzen sind so.

Julius z.B. fällt dich gerne auch mal tagsüber an, wenn er kuscheln will. Er kommt aber nie ins Bett, wenn jemand drinliegt. Enya kommt dagegen nur nachts. Wenn wir im Wohnzimmer sitzen, legt sie sich auf ihr Schaffell auf dem Boden. Es passiert nur ganz, ganz selten, dass sie zu einem von uns auf die Couch sprint. Dafür spielt sie die ganze Nacht Betonklotz auf unseren Beinen.
 
starr

starr

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2014
Beiträge
14
Wie Eifelkater es erwehnt hat.
Manche katzen sind so.
Meine katze kommt immer im morgen zum kuscheln.
 

Ähnliche Themen

V
  • Vreni189
  • Kitten
Antworten
6
Aufrufe
5K
HappyNess
HappyNess
Larky
Antworten
11
Aufrufe
1K
Larky
Larky
R
Antworten
11
Aufrufe
1K
C
B
Antworten
8
Aufrufe
2K
Gwion
G
L
Antworten
4
Aufrufe
480
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben