CNI - Ich brauche Eure Hilfe

  • Themenstarter Polo86
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
P

Polo86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2013
Beiträge
8
Hallo !
Ich habe vor einigen Monaten schon einen Threat eingestellt, leider habe ich keine brauchbaren/gar keine Antworten erhalten.
Ich versuche mein Glück noch einmal:
Ich habe eine 11-jährige Kätzin.
CNI wurde bei ihr vor fast einem Jahr festgestellt.
Ihr wurde im November 2013 Blut entnommen mit folgenden Werten (die nicht im Normbereich waren):
UREA 62 mg/dL (16 - 36)
CREA 3,7 mg/dL (0,8 - 2,4)
CA + GLOB waren noch erhöht.
Heute wurden erneut ihre Blutwerte bestimmt:
UREA 85 mg/dL
CREA 6,8 mg/dL
PHOS war dieses Mal auch erhöht (das letzte Mal nicht) mit 7,6 mg/dL (3,1 - 7,5)
Sie bekommt seit der ersten Blutabnahme SUC. 3 x pro Woche + 1 x pro Woche Hepa Heel. Ipaktine bekommt sie schon länger.

Sie ist, seit die die SUC-Therapie bekommt viel agiler. Sie spielt, was sie seit Jahren nicht mehr getan hat (aufgrund ihrer Krankengeschichte). Sie hat 200 g zugenommen (seit November). Sie wiegt jetzt 3,6 kg. Sie frißt auch gerne das Diät-Futter Renal und Renal special (leider nur Trofu, da sie gar kein Nafu mag), obwohl sie keine Zähne mehr hat (mußten ihr aufgrund chronischer Zahnfleischentzündung gezogen werden).

Meine TA möchte die SUC-Therapie abbrechen und ihr stattdessen Rubinal-Tabletten geben.
Ich bin mir nicht sicher, was ich machen soll - soll ich die SUC-Therapie wirklich abbrechen ?
Wer kann mir noch einen Rat geben, was ich machen kann ? Hat jemand mit anderen Therapien Erfolge gehabt.
Ich möchte sie jetzt noch nicht aufgeben ... ("heul")
LG Steffi
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
MisSkorbut

MisSkorbut

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2010
Beiträge
2.373
Hallo liebe Steffi,

bei solchen Werten kann ich Dir nur raten Dich in der NKL anzumelden.
Die NKL ist die Nierenkranke Katzenliste, eine Yahoogroup die sich auf die Behandlung von CNI spezialisiert hat.
Dort wird Dir auf jeden Fall geholfen, die gebündelte fachliche Kompetenz der NKL wirst Du hier kaum finden.
Hier gehts in die NKL:
https://de.groups.yahoo.com/neo/groups/nierenkranke_Katze/info?yguid=549524593

Bitte halte die Befunde bereit, da man dort die kompletten Blutwerte und Ergebnisse anderer Untersuchungen braucht (so weit vorhanden: Urin, Ultraschall, Blutdruckwerte etc.).
Wenn Du sie nicht hast, lass sie Dir bitte vom TA kopieren - Du hast sie bezahlt und hast damit ein Anrecht darauf.
Füll den Fragebogen, der Dir zugeschickt wird, möglichst ausführllich aus damit die Helfer sich ein gutes Bild Deiner Katze machen können.

Liebe Grüße
Misskorbut
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
8
Aufrufe
3K
ELIA
S
Antworten
15
Aufrufe
3K
S
Ingarrr
Antworten
1
Aufrufe
2K
Gwenifere
Gwenifere
C
Antworten
1
Aufrufe
13K
C
G
Antworten
4
Aufrufe
2K
Maiglöckchen
Maiglöckchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben