CNI? Bin stark verunsichert!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Ingarrr

Ingarrr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2009
Beiträge
308
Ort
Kreis Heinsberg (NRW)
Hallo ihr lieben Foris,

da unsere Lilly (erst 6 Jahre alt) vermehrt trinkt (sonst keine weiteren Symptome), haben wir ein großes Blutbild von ihr machen lassen. Zuerst hieß es, dass alles im "Normalbereich" wäre, kein Grund zu Sorge. Dann wurde aber das Blut nochmal in ein anderes Labor geschickt und dort ein Früherkennungstest durchgeführt, wie mir erklärt wurde. Hier war dann der SDMA-Wert (Früherkennungsparameter) erhöht. Hier einmal die wichtigsten Blutwerte:

PHOS = 3,8 mg/dl (Referenzbereich 3,4-8,5)

BUN = 18 mg/dl (Referenzbereich 10-30)

CREA = großes Blutbild --> 2 mg/dl (Referenzbereich 0,3-2,1)

Früherkennungstest SDMA --> 2,19 nmol/L (Referenzbereich -0,75)
(symmetrisches Dimetthylarginin)


Außerdem waren beim großen Blutbild folgende Werte zu niedrig bzw. zu hoch:

RDW = 14 % (Referenzbereich 17-22)

CA = 12,5 mg/dl (Referenzbereich 8-11,8)

K+ = 3,5 mmol/l (Referenzbereich 3,7 - 5,8)


Alle anderen Werte lagen im Normalbereich.

Es wurde außerdem noch ein Ultraschall durchgeführt, auf dem keine Veränderung der Nieren zu sehen war.

Der Tierarzt sagte mir dann aber, dass man aufgrund der Werte von einer beginnenden CNI sprechen kann.
Im Internet habe ich aber nun immer gelesen, dass Harnstoff und Phosphat auch erhöht sein müssen. Ich habe einfach große Angst und bin total verunsichert. Soll ich mir eine Zweitmeinung einholen? Oder lässt der Test doch auf alle Fälle auf eine CNI schliessen? Könnt ihr mir weiter helfen?

Eure Inga
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.779
Ort
Düsseldorf
Gib eine Urinprobe ab und lass einen kpl. Harnstatus inkl. Spezifischem Gewicht (SG) und Urinprotein-Creatinin-Quotienten machen. Diese beiden Komponenten sind auch eine Maßnahme, wenn's um die Verifizierung von CNI geht. Der SDMA-Wert ist neu, alleine durch ihn kann man eine CNI m.E. nicht diagnostizieren, vor allem nicht, wenn die anderen relevanten Werte noch in der Ref. sind.

Wenn du magst, dann schau mal hier, da ist CNI mit allem Drumherum sehr gut beschrieben :) http://www.felinecrf.info/
 
Gwenifere

Gwenifere

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2009
Beiträge
1.044
Hallo Inga,

auf der felinecrf homepage wird auch eine Uebersicht gezeigt, die eine beginnende CNI nur auf Basis des Kreatininwertes benennt.

Ultraschall der Nieren oder auffaelliges Verhalten wirst Du erst bei deiner Katze sehen, wenn schon ich glaube 75% der Nieren geschaedigt sind.

Jetzt kannst Du nur vorbeugend aktiv werden. Du must Dir bewusst machen, dass Nierenschaeden irreversibel sind und dass Du NUR uebers Futter etwas erreichen kannst.

Mein Rat: 2x jaehrlich die Nierenwerte pruefen lassen (BB), beim Futter auf niedrigen Phosphorgehalt achten, gerne Fett erhoehen.
Proteinreduziert wird in diesem Stadium sehr kontrovers diskutiert, darum plaediere ich fuer eine regelmaessige Blutkontrolle.
Sollten die Massnahmen (Phosphor und Fett) nicht helfen, kannst du fruehzeitig! weiter handeln und zB Nierenfutter geben.

Harnstoff und Phophat sind bei meinem Leo auch ok, der Kreawert ist seit 4 Jahren immer am oberen Rand der Spezifikation.

Ich sehe zB dass Leo nur nach manchen Futtersorten direkt trinkt, diese Sorten vermeide ich dann.

Das letzte was ich will, ist mir in 4 Jahren - Leo ist jetzt 7,5 Jahre) - den Vorwurf machen, haettest Du mal eher reagiert....

Alles Gute!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Ingarrr
Antworten
1
Aufrufe
1K
Kuro
T
Antworten
14
Aufrufe
2K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
L
3 4 5
Antworten
90
Aufrufe
10K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
K
Antworten
8
Aufrufe
3K
ELIA
M
Antworten
27
Aufrufe
14K
ELIA

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben