Clickertraining

  • Themenstarter Cats maid
  • Beginndatum
Schwerelos

Schwerelos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2010
Beiträge
3.960
  • #161
Da sie den Targetstab heute auch schon untersucht hat, hab ich einfach auch mal geklickt und belohnt, als sie mit der Nase an der Kugel vorne war. Das ganze ein paar Mal, immer wenn sie mit der Nase an die Kugel gegangen ist. Zwischendrin wollte sie ihn wieder essen, da gab's dann nix. Hatte dann aber Sorge, dass das vielleicht zu früh war, weil sie auf den Klick allein noch nicht reagiert.. aber dann kann ich sie den Stab ja weiter anstubsen lassen.

Hab halt gelesen, dass man mit Tricks anfangen soll, sobald die Katze aufmerksam bei der Sache bleibt und auf den Klick reagiert.

zB sowas
Ziel ist es, dass Ihre Katze, sobald Sie klicken, erwartungsvoll zu Ihnen kommt und ein Leckerli möchte.
 
A

Werbung

C

Cats maid

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
909
  • #162
Wenn ich das so machen würde, dann würde ich mit meinen Tierheimkatzen ja keinen Schritt weiter kommen.

Die kenne ich oft nicht, wenn ich einmal in der Woche hin gehe und habe oft nur 10 Minuten pro Katze... trotzdem lernen viele in diesen Minuten z.B. Sitz oder Pfötchen und wenn sie nächstes Mal noch da sind, kann ich an diesem Punkt auch wieder anknüpfen.

Clickern ist nicht so kompliziert und deshalb hab' ich ja auch hier den kleinen Starterkurs gegeben... weil ich es sehr unmotivierend finde in den Büchern darüber zu lesen... das macht so wie es dort steht weder Spass noch bringt es schnelle Erfolge.
 
  • Love
Reaktionen: miss.erfolg
Schwerelos

Schwerelos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2010
Beiträge
3.960
  • #163
Ich hab überhaupt keine Ahnung, ob ich das richtig mache oder völlig falsch.. aber die Mädels haben inzwischen verstanden, dass sie den Stab anstupsen sollen (hatte am Wochenende keine Zeit, also Pause..) und aus irgendeinem Grund hat das praktisch auf Anhieb funktioniert, dass es nur die macht, deren Namen ich sage.

Was mich total überrascht hat, weil Feli normalerweise ihre Leckerlis gar nicht schnell genug haben kann, immer versucht den anderen ihre zu klauen und dabei sogar riskiert, vorm Tiger eine gewischt zu kriegen (der lässt sich nämlich nicht einfach so beklauen 😅).. aber die saß heute einfach nur brav da und hat auf ihren Namen gewartet. 😳

Jetzt müssen wir dann nur noch lernen, auch mal zwei, drei Schritte zum Stab hinzugehen, um zu stupsen. Das war ihnen heute noch zu hoch.
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Urlaubs-Dosine, Sancojalou, Cats maid und 3 weitere

Ähnliche Themen

Fabienne
Antworten
7
Aufrufe
7K
Fabienne
Fabienne
C
12 13 14
Antworten
270
Aufrufe
7K
Cats maid
C
B
Antworten
6
Aufrufe
1K
Odenwälderin
O
miss.erfolg
Antworten
12
Aufrufe
793
sleepy
sleepy
K
Antworten
15
Aufrufe
1K
Kaminkalender
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben