Chronischer Katzenschnupfen - Was tun?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.190
  • #21
Bekommt er denn aktuell Antibiotika? Denn die sollten vor einem Antibiogramm für eine Weile abgesetzt werden, damit der verursachende Erreger überhaupt sinnvoll bestimmt werden kann. Die Ergebnisse sind sonst je nach Erreger und Resistenzlage schnell mal verfälscht. :)
Das sollte dir der neue TA am Telefon aber auch gesagt haben.
 
Werbung:
juulchen90

juulchen90

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2013
Beiträge
1.752
Ort
Esslingen
  • #22
@Barbarossa

Ja ich habe mich durch den Beitrag von FrauFreitag gelesen und viel aufgeschrieben und fleißig notiert :)

@Peikko

Nein er bekommt zur Zeit nichts. Hat ja nichts geholfen :(
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
129
Aufrufe
19K
JingJang
J
T
Antworten
16
Aufrufe
18K
bruno-henry2011
bruno-henry2011
odiscordia
Antworten
16
Aufrufe
79K
FrauFreitag
F
C
Antworten
10
Aufrufe
6K
C
C
Antworten
5
Aufrufe
7K
birgitdoll
birgitdoll

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben