Chronischer Durchfall Hilfe !

  • Themenstarter WendySchatz
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
W

WendySchatz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2020
Beiträge
6
Hallo Katzenfreunde,

Ich habe eine fast 1 jahr alte katze seit januar 2020 habe ich sie aus den Tierheim bei mir.
Ich hab folgendes problem meine Kleine hat jetzt seit sie bei mir ist ständig Durchfall.

erst waren es kurz nach einzug bzw aus dem tierheim verschleppte Geradien.
Sie aber erfolgreich behandelt wurden.

Dann ging es eine Weile und hat verdaungsuntersützendes Pulver bekommen fürs futter .

Dann ist sie April kastiert wurden.
Sie lebt mit der katze meines freundes zusammen (ebenfalls aus dem gleichen tierheim , kastiert und 3 jahre alt)

seit dem wurde gekochtes Hännchen gegeben und nur 1 marke futter gekauft ( Perfekt fit SENSITIV)

Nun ist es so das beide katzen im kot untersucht wurden Croi die katze meines freundes hatte nie probleme auser mit ihrer kniescheibe was uns bewusst war . Bei beiden wurde keine würmer und co festgestellt dennoch Wurmkuren mitgegeben.

Das ist jetzt auh schon ein weilchen her , ich bin verzweifelt ich weis nicht mehr weiter sie hat standig dickflüssigen kot geht aber stehts auf ihre Katzentoilette egal wie voll das ist.

ich mach mir langsam echt sorgen . Und wollte maL wissen ob es jemanden genauso geht oder so ähnlich. damit ich mir einfach noch weitere hundert euro tieratzt kosten spaare und ebtl mit eigenden ideen beim tierarzt vorsprechen kann.



(tierheim wurde gesprochen die wissen wie so oftz nicht wie das sein konnte , Auch mit den garadien nicht ) Also null unterstützung ...

:sad::sad::sad:



Danke im voraus für eure antworten .


freue mich auf jede meldung .

grüße wendy und cindy :zufrieden:
 
Werbung:
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
9.445
Ort
Vorarlberg
Hallo Cindy.

Ich denke so kurz nach einer Giardienbehandlung ist es leider ganz normal, dass der Darm noch nicht tut was er soll.

Wie ist denn Wendy's Allgemeinzustand? Wirkt sie fit?
Wenn nein, dann ab zum Tierarzt. Im Forum kann man auch nur aus der Ferne raten. :oops:

Wenn sie fit wirkt denke ich, dass ihr Darm einfach nur Zeit braucht sich zu beruhigen. Aktuell gibt es ein paar weitere Durchfall Threads, hast Du Dir die Tipps dort schon angeschaut?
 
W

WendySchatz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2020
Beiträge
6
Also Wendy ist top fit ist ne aufgeweckte neugierige Katze.

Sie spielt spring über ihre Kratzbäume alles supi.

Der geraden test ist seit Februar zuende. Also auch schon 2,5 bis 3 Monate her.

1, 5 Monate später hat sie nochmal ne wurmkur mit der Katze meines Freundes bekommen.


Dann halt den darm Aufbau gleich dazu zu den beiden Medikamenten. Was auch kurzzeitig holf.
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
9.445
Ort
Vorarlberg
Das ist schon Mal sehr gut, dass sie ansonsten fit wirkt.

Wie sieht sie vom Gewicht her aus? In welche Richtung verändert sich ihr Gewicht?
 
W

WendySchatz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2020
Beiträge
6
vorab sorry das ich mich so spät melde komme nicht so ganz mit dem forum klar ;)


Wendy ist Topfit war am freitag wieder beim Tierarzt und hatte rücksprache gehalten.

Wendys gewicht laut tierärtin ist normal , das sie so aktiv ist frisst sie halt sehr gut und alles andere wie toilette gehen funktioniert auch .

meine tierärztin wollte keine blut probe oder sonst was machen da sie sehr fit erscheint und auf keine krankheit hinweist ... Da sie noch recht jung ist ??
( als würde es keine erbkrankheiten geben oder seit geburt an allergien) naja nur weil sie jung ist und fit heißt es ja nicht das was da noch nicht ganz ausgebrochen ist das es nicht gibt, meine meinung.

nun sollte ich über ein wochenende Kotsammeln nur von Wendy. da beide katzen auf beide katzenklos gehen sehr schwierig auseinander zuhalten.

auch Cori die zweite katze ist top fit alle Geradien untersuchungen waren negativ gewesen mit ihr.

Ich weiß echt nicht mehr weiter. Auser sensitives Futter geben meinte die Tierärtzin kann ich erstmal nicht tun. :stumm:


bin ja froh das sie Aktiv ist und auch sich normal verhält als junge katze, aber sorgen macht man sich dennoch :oops::(
 
Catwoman5

Catwoman5

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2020
Beiträge
1.357
Eine Kotprobe untersuchen zu lassen, ist doch schon Mal ein guter Ansatz. Dürfte doch eigentlich nicht so schwierig sein, die Häufchen zu unterscheiden, wenn nur eine Katze den Durchfall hat. Oder habe ich da was falsch verstanden?🙄
 

Ähnliche Themen

S
  • Schneeweisschen_96
  • Verdauung
Antworten
6
Aufrufe
284
Rina21
Dianchen
Antworten
14
Aufrufe
571
Yarzuak
-Sabi-
Antworten
24
Aufrufe
2K
-Sabi-
-Sabi-
B
Antworten
6
Aufrufe
406
BritishCat
B
ale_dev
Antworten
35
Aufrufe
2K
Linnet
Linnet

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben