Chronische Zahnfleischentzündung

  • Themenstarter willienchen01
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
willienchen01

willienchen01

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2011
Beiträge
1.571
Ort
Nähe von Hamburg
Nachdem ich mich schon durch's Internet gelesen habe, muss ich mal euch um Rat fragen:

Hat jemand Erfahrung mit chronischer Zahnfleischentzündung bei Katzen?
Es ist autoimmun und auch unter Gingivostomatitis bekannt.

Unsere Emmy leidet seit Ende Juni darunter. Wir waren, mit heute eingerechnet, schon das 5 Mal mit ihr beim TA. Haben sogar eine zweite Meinung eingeholt. Geröntgt wurde sie, es ist definitiv kein Forl.

Die TÄ hat erst mit Antibiotika und heute mit Cortison behandelt.
Ich bin aber eigentlich gegen Cortison

Hat jemand von euch Erfahrungen damit und kann wertvolle Tipps geben?


Ich will doch nur, dass die arme Maus keine Schmerzen mehr hat.
 
Werbung:
Paula_am_Strand

Paula_am_Strand

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2012
Beiträge
2.272
Ort
Hamburg
Seid ihr ganz sicher, dass es autoimmun bedingt ist?
Gab es Abstriche, die auf Calici, Herpes, Bakterien untersucht wurden?

Und darf ich fragen, wo sie geröntgt wurde? Ich bin auch aus Hamburg...
War es ein Dentalröntgen?
 
Little_Paws

Little_Paws

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2015
Beiträge
9.541
Alter
28
Ort
NRW
Hallo :)

War sonst nichts auffällig bei den Röntgen Bildern? Kannst Du sie hier einstellen? War es Dentalröntgen?

Meine Loona hat auch Probleme mit ihrem Zahnfleisch. Juvenile Gingivitis schimpft es sich und wird wahrscheinlich auch nur besser, wenn wir ihr (falls Pflege nichts bringt) alle Zähne ziehen und sie ist gerade mal ca 1 1/2 Jahre alt.


Ansonsten schließe Ich mich Paula an: Gab es schon Abstriche?
 
willienchen01

willienchen01

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2011
Beiträge
1.571
Ort
Nähe von Hamburg
Wir waren in der Praxis von Dr. Reuter in Wilhelmsburg. Dort wurde geröngt. Sie war die zweite Meinung.

Eine Zahnreinigung wurde letzten Monat durchgeführt und die Zähne sind alle in Ordnung.

Abstriche wurden noch nicht gemacht. Werde ich aber nachholen.
 
Paula_am_Strand

Paula_am_Strand

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2012
Beiträge
2.272
Ort
Hamburg
Das ist gut, wenn Du noch Abstriche machen lässt.

Bevor die ZFE als chronisch und autoimmun diagnostiziert wird, hätte das aber eigentlich schon vom Tierarzt selbst empfohlen werden müssen.

Die Praxis in Wilhelmsburg kannte ich gar nicht, aber die scheinen Dentalröntgen zu machen, insofern würde ich jetzt auch erstmal davon ausgehen, dass es nicht an den Zähnen liegt (wobei in dem Bereich auch viel Murks passiert).

Wenn es wirklich autoimmun bedingt sein sollte, kenne ich es auch so, dass dann u.U. alle Zähne gezogen werden, deshalb würde ich da aber noch etwas nachforschen.

Antibiotika und Cortison als permanente Behandlung ist natürlich nicht so toll.
 
willienchen01

willienchen01

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2011
Beiträge
1.571
Ort
Nähe von Hamburg
Es ist wirklich wichtig einen guten TA zu haben, das merke ich immer wieder. Ich werde in ein paar Tagen nochmal zu Dr. Reuter fahren und dann auf Abstriche bestehen.
 
Doc

Doc

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2014
Beiträge
2.615
Der Einsatz von Kortison ist absolut kontraindiziert, wenn die Zahnfleischentzündung z.B durch Caliciviren verursacht wird.
Ohne die Entsprechenden Abstriche kann man das aber gar nicht wissen, bzw die Diagnose autoimmun bedingt kann man nur durch Biopsie stellen oder wenn man tatsächlich alles andere ausgeschlossen hat.
FeLV und FIV ist aber ausgeschlossen?
Wurde dir noch keine Interferontherapie vorgeschlagen?
 
Zuletzt bearbeitet:
willienchen01

willienchen01

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2011
Beiträge
1.571
Ort
Nähe von Hamburg
Danke für eure Tipps, ich habe mir jetzt alles aufgeschrieben und bringe das beim nächsten TA-Besuch, am Samstag vor.
 

Ähnliche Themen

Maxminka
Antworten
20
Aufrufe
5K
minna e
minna e
Nickstar90
Antworten
11
Aufrufe
599
Nickstar90
Nickstar90
C
Antworten
9
Aufrufe
4K
cellibelli85
C
T
Antworten
16
Aufrufe
20K
Musepuckel
Musepuckel
K
Antworten
8
Aufrufe
3K
katzenmutter.65
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben