Chlamydien nach 1 Jahr nachimpfen?

  • Themenstarter Miezmops
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Miezmops

Miezmops

Benutzer
Mitglied seit
4. August 2008
Beiträge
46
Ort
Bad Fallingbostel
Meine beiden Kater haben als Kitten die erste Impfrunde erhalten (Leukose, Tollwut, Katzenseuche, Katzenschnupfen). Nun ist ja die Auffrischung nach 1 Jahr dran, womit die Grundimmunisierung abgeschlossen ist. Leukose haben wir schon, Tollwut ist lt. TA 3 Jahre gültig. Nun fehlen noch Seuche und Schnupfen. Bei dem Schnupfenimpfstoff wurde vor 1 Jahr der Kombi-Impfstoff für Chlamydien genommen. Was ich jetzt so gelesen habe, macht Chlamydien nur in Katzenhäusern etc Sinn, ich würde das daher eigentlich gerne weglassen, auch soll es da starke Nebenwirkungen geben.

Jetzt frage ich mich, sollte ich die Chlamydien aber evtl. jetzt noch mitnehmen, damit die 1. Impfung (vor einem Jahr) nicht "umsonst" war? Und dann später (also bei weiteren Impfungen) drauf verzichten? Wie ich allgemein in Punkto Impfungen verfahre weiß ich noch nicht so genau, ich möchte im Grunde aber auch weg von diesem prinzipiellen "jedes Jahr alles". Aber da habe ich ja dann noch Zeit mich einzulesen, mir gehts erstmal hauptsächlich um die Chlamydien, ob ich die jetzt auch auffrischen sollte oder eher nicht.

LG :)
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Wenn du Chlamydien jetzt nicht mitimpfen lässt, ist der Impfschutz sehr wahrscheinlich weg, die Impfung sollte man jedes Jahr wiederholen.

Nur: Ich würde, so wie du es auch schon vorhast, gar nicht gegen Chlamydien impfen lassen, weil die Impfung in normalen Katzenhaushalten ziemlich sinnlos ist. Und jetzt deswegen auch nicht auffrischen lassen.
Falls du sie jetzt noch mal mitimpfen lässt und dann später nicht mehr, ist der Impfschutz dann halt erst nächstes Jahr weg, aber sie haben keinen besseren "Grundschutz" oder so etwas, wie gesagt, die Impfung hält nur ein Jahr vor.
 
Pascha u Miss Elly

Pascha u Miss Elly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2014
Beiträge
556
Wenn du Chlamydien jetzt nicht mitimpfen lässt, ist der Impfschutz sehr wahrscheinlich weg, die Impfung sollte man jedes Jahr wiederholen.

Nur: Ich würde, so wie du es auch schon vorhast, gar nicht gegen Chlamydien impfen lassen, weil die Impfung in normalen Katzenhaushalten ziemlich sinnlos ist. Und jetzt deswegen auch nicht auffrischen lassen.
Falls du sie jetzt noch mal mitimpfen lässt und dann später nicht mehr, ist der Impfschutz dann halt erst nächstes Jahr weg, aber sie haben keinen besseren "Grundschutz" oder so etwas, wie gesagt, die Impfung hält nur ein Jahr vor.
Hallo,mein TA hält nichts von Chlamydien Impfung;)
 

Ähnliche Themen

Mollymann
Antworten
4
Aufrufe
893
consti

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben