Chlamydien-Impfung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
Letzte Woche war ich mit Jenny beim TA, wegen ihrer jährlichen Impfung.
Sie ist ja 11 Jahre, und hatte bis letztes Jahr regelmässig ihre Impfungen bekommen, Seuche, Tollwut, Schnupfen und Leukose.
Jetzt braucht sie kein Tollwut/Leukose mehr, da sie kein Freigänger mehr ist.
Wollte also dieses Jahr nur Schnupfen und Seuche.
Nur hatten sie gar keine reine Schnupfen/Seuche Impfung da, sondern nur in Kombi mit Chlamydien (von Merial, PureVax RCPCh). All die Jahre war nie die Rede von dieser Chlamydien-Impfung, und jetzt kommt man nicht mehr drum rum? Ich dachte immer, die wäre nur für Züchter interessant, oder Leute die mit ihren Katzen auf Ausstellungen gehen.
Jetzt habe ich ein bisschen gegoogelt und ganz viele Widersprüche gefunden. War auf vielen TA Seiten, manche empfehlen diese Impfung, andere sagen, die Wirkung wäre unzureichend und das Nebenwirkungsrisiko ist zu hoch.
Und eigentlich habe ich gelesen, das der Seucheimpfstoff von Merial 3 Jahre hält.
Meiner Meinung nach hätte Jenny dann nur Katzenschnupfen gebraucht, oder?
Wer hat schon Erfahrung gemacht mit der Chlamydien-Impfung?
Im Oktober sind die 2 Buben dran mit ihrem Impftermin, und bis dahin hoffe ich habe Klarheit, was ich impfen lassen soll.:confused:
 
Werbung:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Ich lasse seit 3 1/2 Jahren RCP CHlam impfen- allerdings von Ft Dodge und hatte noch nie irgendwelche negativen Impfreaktionen
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Impfen ist ein verzwicktes Thema. Natürlich gibt es noch Impfstoffe ohne Chlamydien-Part. Wir lassen es nämlich auch nicht mitimpfen, da mir die Wirkung und der Hintergrund nicht ganz geheuer ist. Dazu wird dir aber jeder TA und User hier im Forum etwas anderes schildern, weshalb man sich in diesen Punkten, wenn man nicht auf seinen TA hört, lieber selbst informiert und dann urteilt.

Wenn noch etwas Zeit bis zum Impftermin bleibt, kannst du dir ja mal das Buch von Monika Peichl kritisch durchlesen. Falls du gut englisch kannst, gibt es in USA auch jede Menge interessante Berichte zum Thema Impfen, Wirkung, Dauer, etc.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Ich lasse alle Katzen mit PureVax RCPCh impfen - wird immer bestens vertragen..:D:D
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
So, jetzt habe ich mir mal dieses Buch von Monika Peichl bei Ebay bestellt.
Eigentlich vertraue ich ja meinem TA. Z.b. ist er absolut gegen die Fip-Impfung.
Damit schmeiss ich mein Geld zum Fenster raus, O-Ton. Deshalb denke ich ja nicht, das die Chlamydien-Impfung mitgemacht wird, nur um mir Geld aus der Tasche zu ziehen. Fand es nur merkwürdig, das diese Impfung noch nie ein Thema war, bis auf dieses Jahr. Und das sie gar keinen normalen Seuche/Schnupfenimpfstoff mehr haben.
Also solange die Chlamydien Impfung nicht schadet ist es mir egal.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
So, jetzt habe ich mir mal dieses Buch von Monika Peichl bei Ebay bestellt.
Eigentlich vertraue ich ja meinem TA. Z.b. ist er absolut gegen die Fip-Impfung.
Damit schmeiss ich mein Geld zum Fenster raus, O-Ton. Deshalb denke ich ja nicht, das die Chlamydien-Impfung mitgemacht wird, nur um mir Geld aus der Tasche zu ziehen. Fand es nur merkwürdig, das diese Impfung noch nie ein Thema war, bis auf dieses Jahr. Und das sie gar keinen normalen Seuche/Schnupfenimpfstoff mehr haben.
Also solange die Chlamydien Impfung nicht schadet ist es mir egal.
tut er auch ... im EK ist der Impfstoff nur ein paar ct teurer, als der ohne Chlam
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Eine 11-jährige Katze würde ich überhaupt nicht mehr impfen lassen.

Also solange die Chlamydien Impfung nicht schadet, ist es mir egal.
Jede Impfung ist das bewußte Implizieren einer Krankheit; wie weit das 'nicht schadet' weiß ich natürlich nicht genau, aber nachdenklich macht es mich auf jeden Fall. Nicht jeder Impf'schaden' tritt in zeitlich erkennbarem Zusammenhang auf, viele Impfschäden werden nicht als solche erkannt.

Zugvogel
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Bin schockiert!

Hallo!

Ich habe diesen Thread gerade im Archiv gefunden (ist ja noch gar nicht mal so alt), weil ich auf dieser Seite hier http://www.pei.de/cln_115/nn_161790...tp=433494__3D1__26161844__3D1.html?__nnn=true entsetzt feststellen musste, dass meine Katzen nicht nur -wie von mir gewünscht und gedacht- gegen Schnupfen und Seuche, sondern auch gegen Chlamydien geimpft sind. Davon wusste ich überhaupt nichts!

Da Emma nächste Woche ihren (vorerst letzten) Impftermin hat, bin ich mal auf die Idee gekommen, ihren Impfpass rauszuholen und den Impfstoff (Purevax RCPCh) zu googeln.

Othello hatte etwa eine Woche nach seiner letzten Impfung (auch RCPCh) plötzlich 40,6 Grad Fieber, eine Mandelentzündung und schwere Bronchitis. Ich habe das eigentlich schon immer mit der Impfung in Verbindung gebracht, weil Othello ja ein sehr schlechtes Immunsystem hat (im Jahr davor ist er bei einem anderen TA mit Felocell CVR - nur Schnupfen und Seuche - geimpft worden und hatte keine Beschwerden) und wie ich hier http://www.von-silver-sikala.de/katzenkrankheiten/katzenkrankheiten-chlamydien-bei-katzen.html lesen konnte, kann das wohl in der Tat eine durch die Impfung ausgelöste Chlamydiose gewesen sein:eek:.
 
M

mousecat

Gast
Ich habe mich geweigert meine Kater gegen Chlamydien impfen zu lassen,
ich halte von so einer Combi-Impfung garnichts.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
2K
Pascha u Miss Elly
Antworten
18
Aufrufe
7K
Tinti
2
Antworten
22
Aufrufe
11K
Patches
P
N
Antworten
2
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N
Antworten
26
Aufrufe
322
Stjarna11
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben