Charly sucht einen Freund FIV+

Miezekugel

Miezekugel

Benutzer
Mitglied seit
24. September 2015
Beiträge
69
Ort
Köln
So...
Also ich bin in den letzten zwei Wochen in Kontakt gewesen mit zwei Tierschützerinnen, welche sich aber nicht mehr gemeldet haben wie versprochen.
Somit nutze ich nun mehrere Wege und lande jetzt hier.

Mein Charly, FIV+, auf fast 7 Jahre geschätzt, seeehr ruhig und absolut nicht stressresistent, sucht einen ebenso gemütlichen und submissiven Katerfreund (ggf. auch Kätzin)...der ebenfalls FIV+ ist und Lust hat auf ein liebevolles zu Hause mit gesichertem Balkon. Das Alter ist sekundär...der Charakter sollte passen. Charly ist sehr sozial und hat eher Angst eins auf die Mütze zu bekommen, als das er Konfrontation suchen würde.
Sein letzter Freund war leider sehr krank geworden und musste erlöst weren von seinem Leiden.
Mit diesem hat Charly aber gerne Fangen gespielt und gemeinsam im Bett gelegen, sich den Futterplatz ohne Neid geteilt...nur ein kleiner Sicherheitsabstand einer Pfotenlänge musste in der Anfangszeit erstmal dazwischen liegen...weil...es könnte ja vielleicht doch was auf die Mütze kommen.
Charly und ich wohnen alleine und suchen neuen WG-Bewohner :)

Ich versuche dies jetzt noch mit dem Steckbrief zu ergänzen:


Steckbrief Gesuche:

Ich suche...

Anzahl Katzen: 1
Alter: bis 10 Jahre
Geschlecht: männlich/kastriert

Haltung (Wohnung/(gesicherter) Freigang):

evtl. Rasse/Fellfarbe:Siam-Mix wäre toll, aber kein Muss! Gross,dick, dünn,schlank...egal. Der Charakter muss stimmig sein :)
gesuchter Charakter:ruhig, sozial, gemütlich




Behinderungen vorstellbar?:
nach Möglichkeit nicht folgendes (z.B. Alter, Charakter, Farbe):

Behinderungen, fehlende Ohren oder was auch immer...kein Problem. Intensivmedizinische Betreuung kann ich allerdings nicht gewährleisten. Der Kater sollte augenscheinlich gesund sein. Wünschenswert wäre Ein Bluttest und Parasitologische Untersuchung zuvor.
Mit dem letzten Kater hatte ich dann leider Giardien zu Hause und organische, nicht geahnte, Erkrankungen die zum Tod führten.
Und bei allem was ansteckend/übertragbar ist, gefährde ich meinen vorhandenen FIV Kater Charly, was ich versuchen möchte zu vermeiden. :)



Bei uns zu finden...

Katzen bereits vorhanden?: Ja

Wenn ja: Charly
Alter: ca. 7Jahre
Geschlecht:männlich, kastriert, FIV+
Charakter (z.B. schüchtern, dominant, verspielt, ruhig): ruhig, schüchtern, verschmust, freundlich, sozial


andere Tiere vorhanden?: nein


Wohnung oder Haus?: Wohnung 60qm + gesichtertem Balkon (ca. 8-10qm)
bei Mietverhältnis: Erlaubnis für Tierhaltung vom Vermieter vorhanden?: Ja
Balkon/Terasse vorhanden? gesichert?: Ja
Kinder?: nein
wenn ja: Alter der Kinder:



Wir leben im Kölner Süden und würden uns freuen einen Gefährten zu finden :)

Anmerkung: Am liebsten würde ich jedem geplagten Tier gerne ein zu Hause geben und wenn ich mir so viele Schicksale durchlese, dann stehen mir immer Tränen in den Augen...
Nur richte ich gerade meine Suche nach einem Gefährten, der für Charly passend ist. Und hier lasse ich mein Bauchgefühl walten und vertraue auf gegebene Informationen...betrachte Bilder und versuche einzuschätzen. Ich entscheide mich dann ggf. nicht gegen ein Tier an sich...sondern lediglich für mein Bauchgefühl und hauptsächlich im Interesse von Charly :)

Ganz liebe Grüsse aus Köln :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
D

Drachenbande

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2012
Beiträge
961
Ort
HF
Hallo Miezekugel!

Ich würde Dir gerne einige unsere Fiv-Fellchen vorstellen.

Das ist unsere Tori. Sie ist 5 Jahre alt und putzmunter. Mit anderen Katzen versteht sie sich gut. ( Leider zur Zeit wenig Infos auf der HP, aber ich kann nachfragen )

http://www.katzenhilfe-ohne-grenzen.de/katzen/tori

Dann haben wir den ausgesprochen charmanten Casper ( und schön ist er auch ). Er ist 3 Jahre alt und sehr sozial

http://www.katzenhilfe-ohne-grenzen.de/katzen/casper

Und Paco. Ein sehr netter 5 Jähriger Rottiger. Er muß noch lernen zu schmusen

http://www.katzenhilfe-ohne-grenzen.de/katzen/paco

Falls Du noch Fragen hast kannst Du mir gerne Deine Telnummer per PN schicken. Ich rufe Dich dann an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.710
Ort
Nördlich von Berlin
Ich habe derzeit einen Fivie hier - Raidon - er hat zwar schon eine Interessentin, aber das ist noch nicht sicher und da er absolut passen würde, möchte ich ihn gern vorstellen:

047_zpskifvfoq0.jpg


058_zpsv9plbe0h.jpg


Raidon ist ca. 5 Jahre alt, kastriert, geimpft, gechippt, Felv negativ, Fiv positiv (mit Western Blot bestätigt) und ansonsten kerngesund, kein Schnupfen, kein gar nix. Er ist sehr sozial und lebt derzeit mit dem 2 Jahre alten Amar zusammen, der recht lebhaft ist und versteht sich mit ihm sehr gut, obwohl er selbst deutlich ruhiger und zurückhaltender ist als Amar. Wenn Amar es übertreibt mit seiner Hibbligkeit, dann gibt Raidon ihm kurz eins mit Pfote und zieht sich dann etwas zurück, läßt Amar den Vortritt, wartet ab. Sie spielen zusammen fangen, köpfeln sich an, geben sich Nasenküßchen, rücken sich aber nicht auf die Pelle. Ich denke somit, daß er sehr gut passen könnte.
Einziges Manko: Raidon ist ein ehemaliger Streuner und zwar mittlerweile recht interessiert am Menschen, nimmt Leckerlies aus der Hand, spielt mit einem mit der Spielangel - aber: er läßt sich (noch) nicht anfassen. Ich denke das wird irgendwann kommen, aber erst um einiges später. Wer auf eine Kuschelkatze hofft, sollte die Finger vom ihm lassen, der würde nur enttäuscht werden.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
8
Aufrufe
836
Miameuschen
Miameuschen
CharlyundLoki
  • CharlyundLoki
  • Gesuche
Antworten
10
Aufrufe
28K
CasaLea
CasaLea
R
Antworten
5
Aufrufe
639
Maggiaseptember
M
T
Antworten
6
Aufrufe
766
J
Eleria
Antworten
5
Aufrufe
2K
E

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben