charkter bengal siam mix

S

samira 90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2015
Beiträge
19
Hallo,
ich habe seit einer woche eine kleine wilde :)
samira ist ist ein begal-siam mix. Vom charakter ist sie sehr anhaenglich und extrem verspielt und neugierig. Dessweiteren ist sie mehr als gespraechig. Kann unglaublich viele verschiedene tonlagen und maunzt eigentlich nur nicht wenn sie bei mir liegt kder ich mit ihr spiele. Wie ist so eure erfahrung damit?? Liegt es vielleicht noch daran das sie jetzt nichtmehr mit den anderen katzen zusammen ist? Denn manchmal hoert sie sich schon sehr gequaelt an. Oder ist sie einfach nur gespraechig?? Und ab wann sollte ich anfangen sie zu trainieren? Denn will kli kertraining machen und erziehen muss ich sie natuerlich auch :) sie ist jetzt 17 wochen alt.

Danke fuer die antworten
 
Werbung:
Ansi

Ansi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juli 2013
Beiträge
158
Ort
Südharz
Hallo,

Kitten sollten niemals alleine leben. Katzen sind sehr soziale Tiere und brauchen einen Partner an ihrer Seite.
Also bitte hol der Kleinen schnellst möglich eine Freundin.:)

Zu dem miauen, Siam Katzen gelten als sehr gesprächig aber ich denke es hat auch viel damit zu tun, das sie nun alleine leben muss.

Clickertraining ist eine gute Sache, dient der geistigen Auslastung, ersetzt aber keine zweite Katzen. ;)
Und Thema Erziehung, tja das ist so eine Sache...gewisse Dinge kann man sicher unterbinden aber Katzen haben ihren eigenen Kopf und vorallem Kitten, haben viel Blödsinn im Kopf.
Viel Glück.:D

LG
 
Arosa582

Arosa582

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2013
Beiträge
3.468
Ort
Nordhessen
Hallo,
sie fühlt sich allein und gelangweilt, so ohne ein anderes Kitten zum spielen.
Kitten in Einzelhaltung ist ein absolutes No-Go!
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Hallo Samira,

es gibt von Natur aus Plappermäulchen ;) Dennoch(!), Katzen sollten mindestens zu zweit sein, niemals alleine ohne Artgenossen aufwachsen.

Wir Menschen können den Katzen eben nicht das bieten, was sie fordern und gerade in so einem jungen Alter.
Katzen wollen miteinander jagen, toben, raufen, eventuell auch schmusen und kuscheln, sich gegenseitig putzen. Das alles kannst du deiner Katze nicht bieten, auch wenn du mit einer Federangel wedelst ;)

Wenn du deine Katze wirklich lieb hast, dann warte nicht lange und hole eine zweite, gleichgeschlechtliche Katze dazu. Du wirst sehen, deine Samira wird dir es auf ewig danken! Dann hat sie eine Freundin, die ihre Sprache spricht :)

Du solltest dennoch bei der Auswahl darauf achten, dass es kein kleines, scheues Mäuschen ist, denn in einem Bengalmix steckt viel Temperament.
 
S

samira 90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2015
Beiträge
19
Ihre halbgeschwister sind leider nkch zu klein. Denn die sind erst fuenf wochen. Daher muessen wir noch sechs wochen zu zweit ueberstehen. Haette samira gerne dort gelassen bis die anderen alt genug gewesen waeren aber das ging leider nicht.
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Ihre halbgeschwister sind leider nkch zu klein. Denn die sind erst fuenf wochen. Daher muessen wir noch sechs wochen zu zweit ueberstehen. Haette samira gerne dort gelassen bis die anderen alt genug gewesen waeren aber das ging leider nicht.

Hand aufs Herz, Samira. 6 Wochen sind viel zu lang.

Deine Maus braucht jetzt eine Spielfreundin. Sie ist 17 Wochen, sie hat genau das Alter, wo es so besonders wichtig ist, dass sie einen Artgenossen bei sich hat. Über eine Woche Wartezeit lässt sich streiten, aber 6 Wochen, bitte nicht.
 
S

samira 90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2015
Beiträge
19
Ihr geschwister sind siam britisch kurzhaar. Denkt ihr das geht oder sollte ich doch nach einer anderen schauen?? Samira lag immer bei ihnen im korb und hat auch mit ihnen gespielt.
 
S

samira 90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2015
Beiträge
19
Das problem ist nur habe schon 4 spielkammeraden ausprobiert und sie wollte nicht. Hat sie tatsaechlich verbissen und das nicht im spiel.
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Das problem ist nur habe schon 4 spielkammeraden ausprobiert und sie wollte nicht. Hat sie tatsaechlich verbissen und das nicht im spiel.

:confused:
VIER ????? Wie geht das? Hast du immer mal einen mit nach Hause genommen und geguckt was passiert?

Auch junge Katzen müssen sich aneinander gewöhnen und sicherlich knurren und fauchen die Kleinen auch - das ist NORMAL. Ebenso ist ruppiges Spielen NORMAL.
 
S

samira 90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2015
Beiträge
19
  • #10
Ja quasi. Ich helfe im tierheim aus und haben gerade 9 kitten in samiras alter. Ich bin pflege fuer vier davon. Sind alles keine rassenkatzen. Da kenn ich mich aus :) muss sie aber in einem zimmer halten und samira in einem anderen. Denn die vier haben schon ordentlich was abbekommen und das leider nicht von ruppigem spielen. Das war leider kein spiel mehr.
 
S

samira 90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2015
Beiträge
19
  • #11
Versteh nur leider nicht woran es liegt. Desshalb weiss ich nicht was ich machen soll. Zu ihren geschwistern war sie immer lieb und auch den anderen katzen gegenueber freundlich bei der zuechterin von der ich sie habe.
 
Werbung:
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
  • #12
Ja quasi. Ich helfe im tierheim aus und haben gerade 9 kitten in samiras alter. Ich bin pflege fuer vier davon. Sind alles keine rassenkatzen. Da kenn ich mich aus :) muss sie aber in einem zimmer halten und samira in einem anderen. Denn die vier haben schon ordentlich was abbekommen und das leider nicht von ruppigem spielen. Das war leider kein spiel mehr.

Ein 17 Wochen Junges kann doch nicht so "bösartig" sein ?! Also das wäre mir irgendwie neu :confused:

Jedenfalls rate ich dir, warte definitiv keine 6 Wochen mehr. Es wird mehr als Zeit, dass Samira eine Freundin bekommt.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #13
Hallo Samira,

willkommen im Forum.

Versteh nur leider nicht woran es liegt. Desshalb weiss ich nicht was ich machen soll. Zu ihren geschwistern war sie immer lieb und auch den anderen katzen gegenueber freundlich bei der zuechterin von der ich sie habe.

wenn diese Katze ein Mix ist, kommt sie aus keiner seriösen Zucht.
Wenn ihre Geschwister Siam-BKH-Mixe sind, dann sollte man tunlichst solche Menschen nicht in ihrem Tun unterstützen und dort KEINE Katze kaufen.
 
S

samira 90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2015
Beiträge
19
  • #14
Einer der kleinen hat nurnocb ein halbes ohr und eine wunde in der seite in der samira ihr ein stueck ausgebissen hat. Das ist es ja was ich nicht verstehe. Denn eigentli h war sie ja immer lieb zu allen bei der zuechterin. Desshalb bin ich grade ziemlich verzweifelt was ich tun kann. Denn zusammenlassen will ich sie nicht wieder. Das ist mir zu gefaehrlich.
 
S

samira 90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2015
Beiträge
19
  • #15
Wie meinst du das claudia??? Wegen ihren geschwistern. Sie ist eine private zuechterin.
 
neko

neko

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2009
Beiträge
13.286
Ort
im Süden
  • #16
Grade Siams udn Siammixe sind extrem Soziale Katzen und bedürfen unbedingt der Gesellschaft anderer Katzen.
Vorallem, anderer Katzen die es auch gerne haben, dass man übereinander liegt beim schlafen und quasi zusammenklebt.
Wie ein Bengal-siam-mix sich entwickeln wird, ist unberechenbar, Bengel sind extrem agile und doch soziale Katzen.
Auf keinen Fall da einen Britenmix dazupacken. Die sind vom Charakter viel ruhiger meistens und wärem mit so einem extremen Kuschel-Kraftpaket total überfordert.

Warum du ausgerechnet bunte Mixe kaufst, wenn du doch im Tierheim arbeitest ist mir nicht klar. Dein Kitten kommt von einem gewissenlosen Vermehrer. Niemand der seinen Verstand hat und seriöser Züchter ist würde absichtlich Mixe produzieren. Und dann auch noch angeblich Siam mit Bengal kreuzen. Absolut unverantwortlich!

Bitte lies dich ein, wie man eine vernünftige Zusammenführung gestaltet, auf welche Eigenschaften der Kitten man achten sollte, damit man einen Ebenbürtigen Spielpartner findet und versuche es dann nochmal mit einer langsamen Zusammenführung.
Nicht jedes Kitten passt zu einem anderen!
Sie sollten etwa gleichaltrig sein, auf keinen Fall jetzt ein 12 Wochen-Teilchen oder eine Katze über einem Jahr dazusetzen. Das Grenzt schon mal die Auswahl ein.

Hoffentlich hast du genug Platz für so ein extrem agiles Tier. bzw. in Zukunft für zwei Stück dieser Art. Nicht umsonst gibt es für Bengalen spezielle Anforderungen, wie man sie zu Halten hat.

Grüsse
neko
 
S

samira 90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2015
Beiträge
19
  • #18
Naja zuechterin ist vielleicht uebertrieben. Hat jede katze von sich einmal decken lassen da sie das fuer wichtig erachtet das sie einmal geworfen haben.
 
S

samira 90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2015
Beiträge
19
  • #19
Find es echt toll das meine probleme genutzt werden fuer scherze und sich ljstig zu machen.
 
Nyth

Nyth

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. März 2015
Beiträge
381
  • #20
Naja zuechterin ist vielleicht uebertrieben. Hat jede katze von sich einmal decken lassen da sie das fuer wichtig erachtet das sie einmal geworfen haben.

Du arbeitest im Tierheim und wirst bei der Philosophie nicht hellhörig?!

Ich schließe mich mal an: Bitte hole keine weitere Katze von dort!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

goldsmith
Antworten
55
Aufrufe
6K
Nessarose
Nessarose
B
Antworten
9
Aufrufe
470
Banjo_Mishti
B
B
Antworten
11
Aufrufe
13K
abraka

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben