Catwalk über Couch - gute Idee?

C

Carla0806

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Februar 2013
Beiträge
6
Hallo zusammen!

Wir haben seit Ende Dezember 2012 zwei heilige Birmas, der Kater ist 2,5 Jahre, die Katze bald 3 Jahre alt.

Die beiden dürfen unsere 56m² komplett mitbenutzen, was sie auch phasenweise intensiv tun ;), allerdings liegen sie - ganz Birma - auch gerne einfach in unserer Nähe.
Und da das meistens die Rückenlehne der Couch ist, haben wir überlegt, ob nicht ein längeres Brett über der Couch eine nette Ergänzung wäre.

Geplant wäre ein Kratzbaum in der Ecke neben der Couch und davon abgehend ein (oder zwei, drei...) Regalbrett an der Wand über der Couch.
Nun haben wir allerdings die Befürchtung, dass es bei Rangeleien um den besten Liegeplatz zu Stürzen vom Brett kommen könnte. Einerseits, weil keiner 4,5kg fallende Katze in den Rücken bekommen will. Andererseits, weil vor der Couch ein Couchtisch steht, den der Kater im wilden Spiel auch bei Sprüngen vom Boden aus schon so manches mal fast erwischt hat.

Wie sind da eure Erfahrungen? Kann es passieren, dass die beiden vom Catwalk fallen oder überstürzt springen? Ich habe bisher noch keinen der beiden irgendwo richtig runter fallen gesehen, aber das muss ja nichts heißen...
Wäre dankbar für eure Einschätzungen! :smile:

Liebe Grüße
Carla
 
Werbung:
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
2.964
Bei mir ist noch keine vom Catwalk gefallen. Meine rangeln aber durchaus schonmal da oben.

Gut ist immer, wenn das Brett von beiden Seiten zugänglich ist. Das heißt, die Tiere sollten von beiden Seiten drauf und wieder problemlos runter kommen können, sodass keine Sackgasse entsteht.

Wenn das gegeben ist, gibts ja immer einen Ausweg, den man entlang "flüchten" kann, sollte das Gerangel zu intensiv werden.

Die Idee an sich finde ich schön! :)
 
C

Carla0806

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Februar 2013
Beiträge
6
Gute Idee!
Auf der anderen Seite der Couch steht ein Schreibtisch bzw. aus Katzensicht ein breiter Catwalk auf vier Beinen mit störendem Menschenkram darauf :grin:. Der funktioniert also schon mal als unterer Abstieg.
Dann könnten wir einfach auf halber Höhe ein Brett anbringen, von dem aus bequem auf den Schreibtisch gehopst werden kann.

Wie wären denn so grob die idealen Maße?
1. für das große Brett "zum Aufhalten" und eventuell aneinander vorbei kommen,
2. für die Zwischenstufe, um vernünftig von oben drauf zu hüpfen, ohne es zu verfehlen?
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben