CatsBestÖkoPlus- Erfahrungsbericht/Problem mit Blume

  • Themenstarter Fabienne
  • Beginndatum
Fabienne

Fabienne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2009
Beiträge
618
Alter
33
Ort
Bochum
Hallo Foris,

seid 3 Tagen benutzen wir nun das CBÖP, nachdem uns hier im Forum so viel tolles darüber berichtet wurde.

Vorweg: Ich habe bereits mehrere Streus ausprobiert,unsere Katzen sind mitlerweile 18 Wochen alt und haben bisher jedes Streu anstandlos angenommen, außer dieses und zu diesem Problem komme ich am Ende meines Threads, wäre also dankbar, wenn ihr bis zum Ende lest und mir vielleicht weitherhelfen könnt.

Ich weiß, dass es schon einige Katzenstreu-Threads gab, aber mir liegt es am Herzen auch mal MEINE Erfahrungen damit zu berichten, vielleicht hilft es ja jemandem.

Ich möchte euch nun meine Erfahrungen mit CBÖP anhand von Pro- und Kontrapunkten berichten:

Pro:

- das Streu ist leicht und somit gut zu transportieren (auch in den 3. Stock)
- die Optik gefällt mir sehr gut, das "goldgelb" ist ansprechender als so manches dunkelgrau von anderen Herstellern
- die Geruchsbindung ist hervorragend, besser als bei jedem anderen Streu, welches ich kennenlernen durfte/musste
- der Klumpeffekt: dieser ist wirklich richtig überzeugend, vor allem weil die Klümpchen auch wenn sie etwas größer sind nicht enorm schwer sind, wie bei anderen Streus
- die Entsorgung über die Haustoilette, die mit diesem Streu möglich ist, da es aus Pflanzenfasern besteht
- (die Ergiebigkeit, deshalb nur in Klammern, weil ich selbst das Streu erst seid 3 Tagen teste und die Ergiebigkeit deshalb schlecht einschätzen kann)

Kontra:

- die "Leichtigkeit des Streus", dadurch negative Aspekte:
* das Streu war innerhalb kürzester Zeit im gesamten Bad verteilt
* der Staubsauger muss öfter angeschmissen werden als vorher
* die Streuklümpchen bleiben trotz hoher Einstiegswanne und Haubenklo (ohne Klappe) an Blumes langem Fell hängen, sodass sie nicht nur im Bad zu finden sind

- der Preis mit 19,99 Euro für 40 Liter, lohnt sich nur, wenn die Ergiebigkeit dementsprechend ist

Generell habe ich nicht viele Kontrapunkte gefunden, wobei es mich schon arg stört, nach jedem Toilettengang meiner Fellschnuten den Staubsauger anschmeißen zu müssen.

Nun zu meinem Problem:

Obwohl mich das Katzenstreu überzeugt scheint Blume damit "Probleme" zu haben, vielleicht ist es auch nur Einbildung meinerseits.

Ich habe sie dabei beobachtet, wie sie vor dem Toilettengang gemaunzt hat und in die Dusche gestiegen ist (die unweit vom Katzenklo steht) und dort in der Wanne geschabt hat, so wie sie es normalerweise im Streu tut.

Dieses Verhalten habe ich vorher bei ihr nie beobachten können. Sie hat sich dann nochmal hingelegt und im Liegen in der Duschwanne geschabt, danach ist sie ins Katzenklo, hat hier geschabt, sich hingesetzt (ich dachte: nu macht sie bestimmt), wieder aufgestanden, da geschabt usw. dies ging eine ganze Weile so. Es schien als ob sie sich nicht überwinden könnte nun endlich in das Klo zu machen, sie wirkte unentschlossen, hat mir letztendlich aber einen Stinker reingesetzt.

Habt ihr eine Idee weshalb sie ein solches Verhalten gezeigt hat? Kann es sein, dass sie das CBÖP einfach nicht mag oder passiert es schonmal, dass eine Katze vor ihrem Geschäft mal an anderen Orten "schabt"?

Ich hoffe sehr, dass mein Thread vielleicht aufschlussreich für Neu-Katzenbesitzer ist, denn das CBÖP ist wirklich empfehlenswert, wenn die Katze es denn mag.

Ich freue mich auf Antworten/Erfahrungen/Tipps.

Alles Liebe

Fabienne
 
Werbung:
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
also meine mochten das CBÖP auch gar nicht..

du könntest kurzzeitig ein 2tes Klo mit anderem Streu aufstellen und schauen ob sie dieses dann hauptsächlich benutzt (so war es hier..)
Wenn es dann selten doch mal benutzt wurde, haben sie auch nix verbuddelt..
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Vielleicht mag sie das Streu einfach nicht? Felix zieht die sandartigen Streus immer dem CBÖP vor. Übrigens bin ich von CBÖP auch sonst nicht so begeistert. Die Geruchsbindung ist nur am Anfang gut, und die Klumpbildung ist auch eher mäßig. Außerdem war Felix' langes Fell hinten teilweise mit Urin und den CBÖP-Klumpen verklebt, was eklig war und ich ständig entfernen mußte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jeans

Jeans

Forenprofi
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
2.212
Ort
Bei Freiburg
Meine mochten es auch nicht besonders und die sind eigentlich nicht wählerisch und haben anstandslos jedes Streu was ich probiert habe akzeptiert.
Außer CBÖP, da hat man ihnen den Unwillen richtig angesehen.

Ich fand es ebenfalls schlecht, da die Geruchsbindung m.M.n. nichts taugt.
Es stank sehr schnell.

Mit dem Entsorgen in der Toilette wäre ich vorsichtig.
In anderen Foren gibt es darüber Berichte, wie ganze Abflussrohre komplett zubetoniert waren nach einiger Zeit.
 
stern84

stern84

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juni 2009
Beiträge
3.109
Ort
Bochum
Also ich hatte für meine 2 schnuckis erst nur ein KaKlo.
Irgendwann fing Luna an ihr großes Geschäft neben das KaKlo zu machen :eek:
naja ich habe dann ein 2. Klo gekauft (hatte ich eh vor)
nur hier habe ich das feine Streu von Fressnapf geholt Priemiere excellent geholt.
Und seit dem gehen sie nur noch in das Kaklo mit dem feinen Streu, das Kaklo wo CBÖP drin ist, wird gar nicht mehr angerührt.

Also mir persönlich hat das CBÖP vom geruch her nicht so gefallen, aber das ist ja immer geschmack sache. Und ich fand die kleine kügelchen noch im wohnzimmer wieder.
Das feine streu wird zwar auch raus getragen, weil man immer aus dem Klo springen muss ;) und dann seine pfoten abschüttelt... hehehe...

also von daher werde ich wohl bei feinem streu hängen bleiben, habe jetzt mal Primox (von futterinsel) bestellt & werde das mal in dem Kaklo ausprobieren, wo noch CBÖP drin ist.
mal sehen was mir dann besser gefällt
 
jeannie

jeannie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2009
Beiträge
467
Alter
49
Ort
Winklarn, Bayern
Also ich hab kein problem bei dem CBÖP.

weder mit Verstopfung der Abflüsse, noch das Urin oder Streureste bei Jeannie ( sie hat längeres fell) oder den anderen im Fell hängen würden.
Auch find ich die geruchsbindung hervorragend, was bei 4 katzen schon sehr wichtig ist.

Meine Katzen hatten anfangs auch ein wenig Probleme bei der umstellung, ich denke weil CBÖP doch um einiges gröber ist als die meisten anderen Klunpstreus.

Das rumfliegend es Streus finde ich jetzt bei CBÖP nicht schlimmer als bei den anderen Klumpstreus
 
engelchen69

engelchen69

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2009
Beiträge
135
Ort
WOB
das CBÖP war unser 3. Streu u wir sind super zufrieden damit

vor den Kaklos haben wir solche Fussmatten die vieles aufsammeln wenn unsere 2 aus dem Kaklo kommen

bei uns wird 2x täglich sauber gemacht u hier riecht nichts, ich frage auch immer Besucher weil ich manchmal denke als Katzenbesitzer gewöhnt man sich an den Geruch oder so ^^

die Grundfüllung haben wir inzwischen 4 Wochen, wird halt mal rausgenommen, Kaklo gewischt und dann kommt das Streu wieder rein, so das wir nur auffüllen

für mich der einzige kleine Nachteil inzwischen sind einige Streuteilchen zu Staub geworden, aber da wird einfach mal durchgesiebt

da unsere Tigerchen das Streu angenommen haben u wir super zufrieden sind gehe ich kein Risiko ein mit neuen Versuchen ;)

uups was vergessen: wir entsorgen nur die grossen Geschäfte übers WC, da wir Altbau wohnen u ich den Rohren nicht traue, habe zuviel Sorge das wenn ich es komplett im WC entsorge etwas verstopft
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
Also ich benutze das CBÖP jetzt schon mehrere Monate ohne Probleme.
Es ist meinem Empfinden nach wirklich ergiebig, klumpt gut, stinkt nicht, hat bis jetzt noch nicht das Klo verstopft und auch mit dem Fell ist alles ok (Merlin ist kurzhaarig).
Das einzig negative ist der Strandeffekt, der sich aber durch eine Matte vor dem Kaklo halbwegs in Grenzen hält.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Also wir werden reumütig zu CBÖP zurückkehren.

Wegen Simba mussten wir vor kurzem ein zweites Klo aufstellen ( der Herr kann nicht warten wenn z.B. das Klo von Oskar besetzt ist und meinte dann den Kellerbereich als großes Klo benutzen zu müssen :mad:).

Bei dem zweiten Klo wollte ich dann mal feines Klumpstreu ausprobieren, hier Premiere ohne Duft.

Eindeutig bevorzugen die Kater das Klo mit dem feinen Streu.

Nachdem ich das Premiere sogar in meinem Bett wiederfand und das auch bei Biocats ultra so war, gibts hier kein feines Streu mehr.

Bei Oskar setzten sich die Körnchen im Fell zwischen den Ballen fest, richtige kleine Klümpchen musste ich da rausfriemeln. Das CBÖP verteilt sich zwar auch, aber im Bett fand ich es noch nie.
 
Tayeba

Tayeba

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2009
Beiträge
139
Ort
Berlin
  • #10
Ich hatte schon mal in einem anderen Thread meinen Senf zu CBÖP dazu gegeben, aber ich mach´s auch hier gern nochmal:D. Ich bin damals von Natusan auf CBÖP umgestiegen, hauptsächlich aus Gewichtsgründen (der Streu natürlich;)). Die ersten 3-4 40l Säcke war ich echt total begeistert davon, aber dann hat langsam die negative Seite Oberhand gewonnen:

-Streu war nach kürzester Zeit in der ganzen Bude verteilt (und morgens als erstes barfuß auf diese großen Teile zu trampeln ist auch nicht gerade die helle Freude)
-blieb permanent im Fell (Perser) hängen
-oft (mit Pipi) völlig ekelige Pampe, die im Fell hängen blieb und mühsam rausgefriemelt werden mußte
-Geruchsbindung soweit okay, aber bei Premiere Excellent um Klassen besser!

Letztlich habe ich wieder auf PE gewechselt und trage lieber schwer bzw. suche noch eine ebenso gute, feine (!) Klumpstreu, die ich bestellen kann und die mir dann der Postbote trägt:D.

Und als kleines P.S.: Ich hatte neulich vergessen, Streu zu besorgen, aber noch einen Rest CBÖP da. Den habe ich mit der restlichen Klumpstreu gemischt - aber alle Miezen sind auf dieses Klo (für das andere Klo hatte die Klumpstreu noch gereicht;)) nur sehr ungern und zögerlich gegangen..... :eek:
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #11
-blieb permanent im Fell (Perser) hängen
-oft (mit Pipi) völlig ekelige Pampe, die im Fell hängen blieb und mühsam rausgefriemelt werden mußte
Genau, das habe ich auch ziemlich eklig in Erinnerung :massaker: Für Perser ist das kaum was. Es gibt aber noch das Cats Best Nature Gold für Langhaarkatzen, glaub ich, das hab ich aber noch nicht ausprobiert.
 
Werbung:
Tayeba

Tayeba

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2009
Beiträge
139
Ort
Berlin
  • #12
Genau, das habe ich auch ziemlich eklig in Erinnerung :massaker: Für Perser ist das kaum was. Es gibt aber noch das Cats Best Nature Gold für Langhaarkatzen, glaub ich, das hab ich aber noch nicht ausprobiert.

Ich habe vor, es mal mit Neutro Cat und Cat&Clean zu versuchen. Beide von www.Prontop.de und beide mit Vanilleduft:D. Da ich der totale Vanille-Freak bin:oops: und die bisherigen Besprechungen beider Streusorten (die ich hier im Forum finden konnte) sich eigentlich nicht schlecht anhörten, werde ich es mal testen.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #13
Ich habe vor, es mal mit Neutro Cat und Cat&Clean zu versuchen. Beide von www.Prontop.de und beide mit Vanilleduft:D. Da ich der totale Vanille-Freak bin:oops: und die bisherigen Besprechungen beider Streusorten (die ich hier im Forum finden konnte) sich eigentlich nicht schlecht anhörten, werde ich es mal testen.
Da ich Vanille auch liebe, habe ich mal das Cat&Clean-Streu mit Vanilleduft probiert. Von Duft kaum eine Spur, höchstens ganz minimal, wenn die Katze gerade frisch ins Streu reingemacht hat. Man hat echt kaum was davon gerochen. Zumindest bei mir war es so. Und das Streu fängt auch schneller an zu miefen als Golden Grey Masters.
Ich bin auch immer offen für neue Streus, Neutro Cat kenne ich noch nicht, ist vielleicht auch einen Versuch wert. Amora soll auch nicht schlecht sein.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
  • #14
Hallo,

wir lieben Cböp! Die Katzen auch.

Das Nature Gold haben wir auch getestet. Aber es fliegt trotzdem in der Whg rum. Ich finde, das Nature Gold ist nicht nötig. Bleibt auch im Haar hängen.

Ich habe kein Problem damit, nach dem Klogang der Katzen, mit dem Handfeger die Krümel aufzukehren und wieder ins Kaklo zu schippen.

Vielleicht mögen Deine Katzen einfach die Konsistenz nicht und das Streu tut ihnen am Pfötchen weh bzw. es ist einfach unangenehm für sie, da drauf zu steigen?
 
Tayeba

Tayeba

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2009
Beiträge
139
Ort
Berlin
  • #15
Da ich Vanille auch liebe, habe ich mal das Cat&Clean-Streu mit Vanilleduft probiert. Von Duft kaum eine Spur, höchstens ganz minimal, wenn die Katze gerade frisch ins Streu reingemacht hat. Man hat echt kaum was davon gerochen. Zumindest bei mir war es so. Und das Streu fängt auch schneller an zu miefen als Golden Grey Masters.
Ich bin auch immer offen für neue Streus, Neutro Cat kenne ich noch nicht, ist vielleicht auch einen Versuch wert. Amora soll auch nicht schlecht sein.

Ja, mit Amora habe ich auch schon mal geliebäugelt. Und so lange der Postbote das alles anschleppt;) (meiner sogar gut gelaunt:)!)....
Kennst Du die hier schon:
NEU! Kissy nature friend Ultra Clean VANILLE Klumpstreu medium
KissyStreu-Vanilleklumpstre.jpg




  • Kissy Vanille Klumpstreu

  • - feine, kompakte und klumpende Einstreu
    [*]- Saugfähigkeit 320 %
    [*]- mit einer optimalen Geruchsbindung
    [*]- bleibt nicht an den Pfoten kleben
    [*]- staubreduziert
    [*]- verströmt einen wohlriechenden Vanille-Duft, wenn die Einstreu feucht wird
    [*]- sehr sparsam durch Bildung von Klumpen
    [*]- etwa 3 mal so ergiebig wie herkömmliche Einstreu
    [*]- Naturprodukt aus Bentonit
    [*]- für eine natürliche Katzenhygiene
    [*]- nicht gebleicht
21,99 € (0,73€/kg) für 2 Säcke à 15kg
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #16
Das Kissy Streu kenne ich auch noch nicht. Ich denke, ich werde mal ein paar von dort ausprobieren.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #17
Nach all den Jahren und zig Testversuchen durch sämtliche Streusorten, sind wir wiedermal seit einigen Monaten beim CBÖP angelangt und testen nix mehr ... :D

Wir hatten Green Cat, dann Pinienstreu , WCBC usw wie das Alles heisst, dann DM Ultra Klumpstreu, GGM , EC usw usw ... :rolleyes:

Als Betonit Streu kann ich jedem Interessierten das PRIMOX von der Futterinsel24 empfehlen , Da kommen andere Betonitstreus nicht mit - meine Meinung !!

Vanille stinkt übrigens in Verbindung mit Kot & Urin EKLIG :eek:


Als Öko Streu halt das CBÖP ;)

Für mich , mit 10 Katzen DAS Streu überhaupt, aber NUR in Mörtelwanne NIE in Standardkatzenklos , denn dann klumpt es mie, wegen der niedrigen Füllhöhe und liegt in der ganzen Whg ...

Ich liebe CBÖP, weil es günstig ist,sehr sparsam im Verbrauch, die Katzen damit insgesamt gut zurecht kommen und ich es sehr gut entsorgen kann, entweder über WC oder Kompost ! :D

20€ im Monat fürs Katzenstreu für 10 Katzen und keinen Katzenklogeruch im Haus - Herrlich :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Fabienne

Fabienne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2009
Beiträge
618
Alter
33
Ort
Bochum
  • #18
Hallo liebe Foris,

erstmal Danke für die vielen Antworten.

Bisher ist alles INS Klo gegangen und zum Glück nicht daneben, auch wenn es bei Blume so aussah, als ob sie lieber in die Duschwanne gemacht hätte, ehe sie sich doch dazu entschieden hat ins KaKlo zu gehen.

Vielleicht muss sie sich auch erstmal gewöhnen, sie ist eh ein bisschen "Etepetete", anders als ihre Schwester Morla, für sie scheint das CBÖP kein Problem zu sein.

Was wir jetzt allerdings gemacht haben: Wir haben ein Jumbo-Klo bestellt, vielleicht geht Blume dann auch wieder lieber rein, ich habe das Gefühl, dass die Katzen in der normalen Toilette, die auch noch ein Haubenklo ist, Platzprobleme haben, da sollte die Jumbo ja Abhilfe schaffen.

Interessante Marken habt ihr hier genannt und sollte unser Fräulein sich nicht mit dem CBÖP anfreunden (welches ich alles in allem ja sehr ansprechend finde) müssen wir eben weiter rumprobieren, sonst wärs ja für die Katz´ ;)

...Was tut man nicht alles für diese eitlen Wesen namens Katze!?

Viele Liebe Grüße von mir und Nasenküsschen von den Fellis
 
Hagweib

Hagweib

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. August 2009
Beiträge
307
Ort
Leipzig
  • #19
Also ich hab das CBÖP am gestern Mittag reingemacht und gestern abend hats schon gestunken... und das bei 2 Katzen.
Heute riecht die ganze Wohnung und ich muss wohl gleich wieder los, neues Streu kaufen :grummel: So eine Enttäuschung. Nicht nur, das es erbärmlich stinkt, die beiden wollten schon nicht so gerne aufs Klöchen und die Streu hat sich schon durch die halbe Wohnung verteilt. Bei einem Haubenklo mit Klappe.
Das hat mich übelst geärgert. Zum Glück hab ich nur zwei kleine Säckchen gekauft. Nicht auszudenken, wenn ich mich mit einem 20l Sack abgeschleppt und was weiß ich wie viel Geld zum Fenster raus geworfen hätt.
 
Cikey

Cikey

Forenprofi
Mitglied seit
30. Dezember 2007
Beiträge
25.765
  • #20
:stumm: Ich bin auch gerade froh, dass es aufgebraucht ist. Aber mein kleiner Sonnenschein, Mitchy vermisst es. :stumm:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

MaGi-LuLa
2
Antworten
22
Aufrufe
947
Wildflower
Wildflower
K
Antworten
14
Aufrufe
705
Kiribo
K
Schattenfeder
2
Antworten
35
Aufrufe
992
TiKa
K
Antworten
36
Aufrufe
4K
bohemian muse
bohemian muse

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben