cats öko best

MissMichi

MissMichi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2009
Beiträge
11
Ort
Wuppertal
Nabend ihr lieben...
wir haben zwei katzen und wir benutzen schon seid einiger zeit oben genanntes katzenstreu und ich bin eigentlich auch sehr zufrieden damit.ein großer vorteil ist es das man es über die toilette entsorgen kann und das es angenehm nach holz richt. nur seid einiger zeit macht unser dicker (mickey 12 jahre) lieber innen flur.. aber nur wenn ich/wir nicht da sind. er macht da immer seinen haufen. letzens hat einer von beiden auf unsere wäsche im schlafzimmer gepinkelt. Seiddem bleibt das schlafzimmer geschlossen. das streu ist jetzt seid ca. 4 wochen im kaklo. kann mir jemand vielleicht sagen, ob man es vielleicht komplett mal entsorgen muss? habe jetzt in einem.. (habe zwei kaklos..) normales streu eingefüllt. um zu testen ob es an dem streu liegt. anfangs haben sie es angenommen. nur wie gesagt, einer von denen scheint es nicht mehr zu mögen. brauche echt mal rat. denn es ist nicht angenehm jeden tag zweimal die hinterlassenschaften zu entfernen....
danke schonmal für eure hilfe

lg michi
 
Werbung:
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
45
Ort
Thüringen
4 Wochen :eek::eek::eek::eek::eek::eek:

aber dann mal los und putzen .....
 
K

Kim+Mm

Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
34
Der Kater ist definitiv gesund? Oft sind solche "Unglücke" Ausdruck von Krankheiten. Bei uns war das Klovermeiden immer das erste und sicherste Anzeichen für beginnende Struvitis bei einer unserer Katzen.

Ansonsten testweise die ganze alte Streu raus, Klos schrubben mit heißem Wasser + möglichst wenig parfümierter Seife (oder was die Katzen beim saubermachen gewöhnt sind) und neu füllen.

Wir benutzen die Streu seit Jahren mit 2 Klos/3 Katzen und schrubben die Klowannen etwa alle 10 Tage. Die Streu, die ja auch mit der Zeit immer kleinkrümeliger wird, wird eine zeitlang aufgefüllt bzw. wieder in das geputzte Klo umgefüllt und nach Bedarf reduziert und der Rest dann komplett weggeworfen nach ca. 2-3 Wochen.

Streu ins Klo/Abwasser steht übrigens drauf, aber die meisten Wasserwerke sind nicht glücklich mit dem Holzschlamm in den Rohren, du solltest mal bei den örtlichen Wasserwerken nachfragen.

Gruß, Britta
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
Die Entsorgung von Katzenstreu über die Toilette ist in Deutschland NICHT erlaubt; da durch Ablagerungen von Katzenstreu in den Klärbecken die Kläranlagen in Mitleidenschaft gezogen werden können

Quelle:http://www.ihr-umweltpartner.de/Katzenstreu.html




CBÖP wirbt zwar damit, das man die Abfallklumpen über die normale Haustoilette entsorgen kann, schreibt aber auch auf der verpackung

den Hinweis -> bitte beachten Sie dazu die örtlichen Entsorgungsvorschriften

.
 
Knitterfee

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
Natürlich muss man die Streu auch mal komplett tauschen, gerade bei CBÖP ist das wichtig. Wir wechseln ca alle 3 bis 4 Wochen.
 
MissMichi

MissMichi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2009
Beiträge
11
Ort
Wuppertal
erstmal danke für eure antworten. habe ja wie gesagt mal erst den versuch gemacht und das streu ausgetauscht.und was soll ich sagen, wie ich von der arbeit heim kam fand ich keine böse überraschung. in ein natürlich sauberes klo... ist ja nicht so das ich die toiletten auch nicht zwischendurch mal reinige. aber werde auch die andere toilette komplett austauschen. :smile:
und das mickey krank ist, glaube ich nicht, weil wir vor eine woche erst beim tierarzt waren. (oder geht das so schnell mit dieser krankheit..:verstummt:) )
die ärztin meinte das er für sein alter richtig fit ist. ok. nen bischen viel auffe rippen aber sonst ok...
nagut. danke nochmal
lg michi
 
K

Kim+Mm

Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
34
und das mickey krank ist, glaube ich nicht, weil wir vor eine woche erst beim tierarzt waren. (oder geht das so schnell mit dieser krankheit..:verstummt:) )

Ich weiss nicht, welche Krankheit du genau meinst, aber wenn unsere Kira mal wieder ihre Struvitis bekam (Struvit-Steine in der Blase mit folgender Harnroehren-Entzuendung), dann ging das in hoechstens einem halben Tag. Und wenn wir bis dahin noch nichts bemerkt hatten, hat sie irgendwo hin gemacht, manchmal auch in ihr Klo...
Aber ist ja schoen, dass er gesund ist und anscheinend nur sein Klo etwas zu oll fand :).
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22 November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Meine Tochter reagiert stark allergisch auf dieses Streu. Möglich, dass auch deine Katze es nicht verträgt und darum unbewusst meidet.
 
Gute Miene

Gute Miene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 März 2011
Beiträge
188
Ort
Nürnberg
Meine Gisi hatte bei diesem Streu ein paar mal ihr Haeufchen in die ein oder andere Ecke gesetzt :mad: daraufhin hab ich mal dieses golden grey masters gekauft, mit dem Ergebnis, dass jetzt nur noch die toilette mit golden grey genutzt wird. Erfreulicherweise gab es seither keine Unfaelle mehr, aber ich muss sagen es stinkt bestialisch nach katzenkot, was bei cats best oeko ueberhaupt nicht war!!!! Deshalb werde ich wohl oder uebel wieder umstellen muessen, weil ich nicht in einer wohnung mit kotgeruch leben moechte. :massaker:

Bin total enttaeuscht von Golden Grey masters ... :reallysad:
 
MissMichi

MissMichi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2009
Beiträge
11
Ort
Wuppertal
  • #10
es ist alles wieder in ordnung... gestern wollte er mich bestimmt nur ärgern und hat, während ich alles aus dem bad geräumt habe, auch das kaklo welches ich auseinander genommen hatte zum reinigen..in den flur gepinkelt.. genau neben die einzeltteile.. hat gestimmt geacht... riecht nach klo deshalb mache ich auch dahin...:omg:
aber ansonsten sind sie wieder lieb... vor allem wenn sie schlafen...
:omg:
lg michi
 

Ähnliche Themen

2
Antworten
30
Aufrufe
3K
Sternenstaub
Antworten
7
Aufrufe
18K
direwolf24
Antworten
34
Aufrufe
41K
nolatina
Antworten
47
Aufrufe
11K
Annemone
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben