Catit Spielschiene sinnvoll?

L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
Lucy (1 Jahr) und Mara (7 Monate) leider nur reine Wohnungshaltung möglich, toben stundenlang rum. Dabei wird alles mitgenommen, was irgendwie geht. Da das Standardspielzeug wie Bälle, Mäuse usw. sich immer schnell in großen Stückzahlen unter den Möbeln wiederfindet und die Damen unterfordert sind und dauernd neue Spielmöglichkeiten suchen, bin ich beim Surfen auf die Catit - Spielschienen gestoßen.

Die gibts in 2 Größen (klein etwa 12€, groß etwa 20€) mit und ohne beleuchtete Bälle. Hat jemand damit Erfahrung? Spielen die Katzen gern damit?

Danke!!
 
Werbung:
N

Niffindor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2011
Beiträge
335
Ort
Berlin
Ach ja... wir haben wohl die kleine. Die, die sich als S zusammensetzen lässt. Die stand hier 3 Monate mehr oder weniger ungenutzt zur Verfügung. Bis gestern, da bin ich Trottel auf die super Idee gekommen, sie mal als Kreis umzubauen.

Unser großer Kater (10 Monate) sitzt seit dem regelmäßig davor und beschäftigt sich ne Weile damit. Den kleinen (8 Monate) interessiert es nicht sonderlich, außer der große spielt damit, dann packt er auch schonmal mit an...

Ich glaube, für 12€ kann man da nicht sooo viel falsch machen, selbst wenn die Schiene nur sporadisch bespielt wird... aber nix ersetzt das Jagen nach dem Laserpointer oder der Spielangel, das ist immernoch der Hit hier...
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28. Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
Also meine mögen die Spielschiene gerne. Sogar meine Alte spielt ab und zu damit.

Ich rate dir die normale Schienen zu kaufen, wenn du dich dann dafür entscheidest. Also die flachen, ohne Temposchiene. Die kannst du später immernoch dazu kaufen. Für den Anfang würde ich ein Set mit 8 Elementen kaufen, erweitern kann man immernoch. Man kann alle Spielschienen-Sets miteinander kombinieren!

Der beleuchtete Ball kommt hier ganz gut an. Nur ist halt irgendwann die Batterie leer und man muss einen neuen kaufen. Der normale Balll wird aber auch bespielt...

Also ich würd probieren ob deine Katzen Freude daran haben. Wenn sie sowieso gerne spielen, sehe ich da kein Hindernis!

Edit: wieso 8 Elemente? weil man einfach mehr damit machen kann als nur einen Kreis, wenn man eine Endlosschiene bauen möchte. Ich habe 12 Elemente in einer Art L zusammengebaut. Da müssen siech meine Katzen bewegen, wenn sie den Ball jagen un können nicht nur davor sitzen...
 
Zuletzt bearbeitet:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Also wenn, dann braucht man schon mehrere Schienen, um was sinnvolles "bauen" zu können, eine ist zu kurz und langweilig.
Meine spielen gerne damit. Allerdings lasse ich sie nicht permanent stehen, sondern räume sie eben immer mal wieder weg für eine Zeit.

Die beleuchtenden Bälle kamen hier nicht besser an als die anderen, obwohl meine sonst z.B. auf den Laserpointer total abfahren.

Die Turboschiene kam hier deutlich schlechter an als die normale.

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/katzenspielzeug_beschaeftigung/118641

Dort gibt es die normale schon für 7,99 € und die Turbo für 9,99 oder die große für 13,99.
 
Ankeline

Ankeline

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
396
Wir haben zwei Norweger (7 Monate). Unser Terence spielt nicht viel damit. Unsere Tosca jedoch jagt den blinkenden Ball sehr oft, vorwiegend nachts.:oha:
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Wir haben 2x das normale Paket und einmal diese Schiene mit den "Wellen" und alle drei miteinander verbaut.

Eigentlich spielen alle drei sehr gerne damit. Irgendwann wirds dann wieder langweilig und ich räume die Schiene weg. Wenn ich sie dann nach einiger Zeit wieder aufbaue wird wieder gerne damit gespielt.

Als Fazit - die Anfangsbegeisterung läßt mit der Zeit nach, der Leuchtball aus der Schiene mit den Wellen kommt besser an als der Andere, die Schiene ist recht variabel da man immer mal wieder andere Formen bauen kann.

Die Anschaffung hat sich aber auf jeden Fall rentiert und am billigsten ist sie bei Zooplus

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/katzenspielzeug_beschaeftigung/118641

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/katzenspielzeug_beschaeftigung/229874

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/katzenspielzeug_beschaeftigung/318096
 
A-Taka

A-Taka

Forenprofi
Mitglied seit
18. Februar 2015
Beiträge
2.710
Wie schon mehrfach geschrieben, das Geheimnis ist die Rationierung. :zufrieden:
Zwei Wochen weggeräumt und das Teil mach wieder Spaß.

LG
 
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
Danke Euch werde nachher im Fressnapf eine Spielschiene holen und mal gucken. Auf den Laserpointer fahren beide überhaupt nicht ab er wird ignoriert :eek:
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2014
Beiträge
5.999
Unsere lieben die Spielschiene nach wie vor. Nicht jeden Tag, aber wenn dann ordentlich. Seit ich sie zu einem Kreis zusammen gebaut habe, ist das Interesse wieder neu aufgelebt, man hört immer wieder das Geballer aus dem Nebenzimmer aus heiterem Himmel.
 
N

Niffindor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2011
Beiträge
335
Ort
Berlin
  • #10
:eek: wie bitte? Bist du sicher, dass du Katzen hast? :p

Bei uns steht die einfache Schiene übrigens immer rum. So lange, bis mal jemand drüber stolpert und der Ball losrollt. Dann sitzt der Große da und spielt. Auch wenn er selbst drüber "gestolpert" ist...
 
elativ

elativ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
267
  • #11
ich kann sie auch nur empfehlen..meine beiden lieben sie, ob als kreis oder s-förmig zusammengebastelt...tipp: es lohnt sich, das teil gebraucht zu kaufen...oftmals gibt's katzen, die sich gar nicht dafür interessieren und bei ebay.kleinanzeigen finden man i.d.r. reichlich davon...auch die etwas hübschere in rot/weiß von royalcanin, die es mal als dreingabe bei großeren trofu-säcken gab (die ich allerdings nicht kaufe ;)) ist regelmäßig drin. bei mir passt die rot/weiße wesentlich besser ins..ähem..interieur ^.^
 
Werbung:
Dr.Mausfred

Dr.Mausfred

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2014
Beiträge
1.079
Ort
an der Grenze
  • #12
wir haben diese auch,
muss öfters mal umgebaut werden, oder halb unters Sofa/ Tisch etc. geschoben werden, somit ist sie dann immer "ganz neu" für unsere beiden Raubauken!
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
  • #13
Also wir haben nur die normale Schiene und dazu Leuchtbälle.

Hab das schon zig mal umgebaut und auch rationiert.

Interessiert nicht die Bohne - das geld war definitiv umsonst ausgegeben. DA wurde noch nie (!!) damit gespielt geschweigedenn es mal überhaupt auch nur mit dem Hintern angeschaut :sad:
 
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
  • #14
Habe heute Nachmittag im Fressnapf die kleine S - förmige Schiene für 12,99€ geholt (hatten nur diese). Beim Zusammenbau dachte ich: "Ganz schön billig gemacht" doch die Schiene ist prima ausbalanciert und der schwere Ball rollt gut. Mara und Lucy sind begeistert und haben bestimmt schon 2h gespielt :)

21192054uy.jpg
 
F

Freaky1886

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. März 2015
Beiträge
11
Ort
Rastatt
  • #15
Absolut zu empfehlen! Habe mittlerweile die große, kombiniert mit dem Katzengras und in den nächsten Tagen kommt der Wasserbrunnen und die massagestation!
Meine zwei beschäftigen sich täglich damit und immer mal wieder umgebaut wird es auch nie langweilig :yeah:
 
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
  • #16
Habe mittlerweile die große, kombiniert mit dem Katzengras und in den nächsten Tagen kommt der Wasserbrunnen und die massagestation!

Ja, die kombinierbaren Produkte habe ich auch teilweise heute bei Fressnapf gesehen sehen prima aus!

Wir haben 2x das normale Paket und einmal diese Schiene mit den "Wellen" und alle drei miteinander verbaut.

Die Anschaffung hat sich aber auf jeden Fall rentiert und am billigsten ist sie bei Zooplus

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/katzenspielzeug_beschaeftigung/118641

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/katzenspielzeug_beschaeftigung/229874

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/katzenspielzeug_beschaeftigung/318096

Die Preise für die Schienen bei Zooplus sind unschlagbar da ich da sowieso öfters bestelle und immer sehr schnell geliefert wird werde ich da noch die große Schiene und Leuchtbälle bestellen.
Dass die Schienen untereinander kompatibel sind ist ja prima und Platz habe ich auch genug. Danke für die Links!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Apfelsternchen

Forenprofi
Mitglied seit
6. Juni 2012
Beiträge
1.296
Ort
Burgdorf
  • #17
Wir hatten auch mal eine gekauft. Aber unser Gustav hat sie sich nur mal angeguckt, den Bal einmal angestupst und wohl dann beschlossen, das er "zu alt" für solche Spielereien ist.... :D Null Interesse also....
Wir haben sie daraufhin der Katze meiner Eltern geschenkt.
Dort ist diese Spielschiene eindeutig das Lieblingsspielzeug!
 
Lausemaus&Lucyibär

Lausemaus&Lucyibär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2012
Beiträge
466
  • #18
Wir haben 16Elemente :D

3x die normale 4er Schiene und einmal des Turboding. Ich habs auch kombiniert und die Wellen mögen sie wohl nicht soooo gerne.
Iene Zeitlang war hier der Leuchtball der hit, bis er nichtmehr leuchtete. Seitdem ist wieder ein normaler Ball drin und ich glaube, den mögen sie lieber, als einen nicht leuchtenden Leuchtball.

Ich nehme aber manchmal den Originball auch komplett raus und ersetze ihn durch einen Tischtennisball oder einen kleineren ähnlichen Plastikgolfspielball oder auch mal durch Papierkügelchen.
Alles wird gerne bespielt :D

Und ab und an wird da sganze dann auch zum Fummeltunnel umfunktioniert, dann stopfe ich mehrere Bälle und Papierknüllen und auch mal tempo da rein und verteile Leckerlies und des ist garnicht so leicht da dann die happen rauszufummeln. Und umso lustiger wenn man sie ausversehjen "wegschießt" und sie dann unter ein Tempo rutschen, das als bremse drin liegt.

Und ich mache auch immer mal wieder andere Kombinationen, mal mehrere Kreise oder alle 16Teile zusammen oder zwei 8er oder schlangen. Momentan verschwindet eines auch in einem Papphöuschen, das iat auch cool für die Katzen, da dann eine im Häuschen sitzt und eine davor und sie sich gegenseitig den Ball zuschießen können.

Ich kann mir ein Leben ohne die Schienen nicht mehr vorstellen. Nervig wirds nur, wenn sie spät Abends anfangen zu kickern.
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
  • #19
Bei uns wohnt die flache Spielschiene unterm Ehebett (in einer Art Acht als Ring gebaut) und wird immer wieder mal (nicht ständig und nicht jeden Tag) von Mercy bespielt. Leider sehr, sehr gern mitten in der Nacht *örx*. Die übrigen Konzertanten finden die Schiene langweilig.

Dieses hügelige Ding (ist das die Turboschiene? *wunder*) steht als Kreis aus vier Teilen im Wohnzimmer und wird gelegentlich als Fummelbrett verwendet. Auf die "Hügel" kommen Leckerli, die dann rausgepfotelt werden müssen. Extrem beliebt und sorgt immer wieder für große Verwunderung, wenn die Leckerli den Hügel runterrutschen, statt dass man sie direkt mit der Pfote ergreifen kann *gg*).
Zwischendurch wird das Hügelteil aber auch bespielt.

Ich finde die Dinger (egal ob flach oder hügelig) klasse für die Katzen und eine schöne Abwechslung zu den Katzenangeln, den Bällchen usw. Und gerade das Hügelding ist noch eine nette Variante zu den sonstigen (ebenen) Fummelbrettern!

LG
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
  • #20
Hab es heute abend mal im dunkeln versucht. Hatte ja extra die Leuchtbälle besorgt.

Tja, was soll ich sagen - glaub das war noch langweiliger

:eek:
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben