Cat Dancer und Dragonfly - Erfahrungsberichte?

  • Themenstarter Gwion
  • Beginndatum
  • Stichworte
    cat-dancer dragonfly draht-spielzeug spielzeug us-spielzeug
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Nachdem ich überall nur Gutes über diese beiden Spielzeuge
Cat Dancer
Dragonfly

gelesen habe, bin ich am Überlegen die mal zu kaufen.

Hat die schon jemand und kann berichten?
Und hätte jemand eine Quelle? Außer Pfotenshop?
 
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
klingt ja ganz gut, aber auch ich kenne das nicht :oops:

Bin deshalb gespannt we Erfahrungen hat.

Ich liebe ja den DaBird , welchen Inge uns schenkte ...
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
Der Cat-Dancer ist toll :)

Finden zumindest meine Katzen...


400_3130393061336231.jpg


400_3765386634613832.jpg


Er ist außerdem nicht allzu teuer und hält dafür halbwegs lange.
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
hi hi, das sind ja zwei klasse teile...

muss ich ja mal überlegen...was heist eigentlich ziemlich lange????
habt ihr den immer bei dne katzen oder legt ihr ihn weg? wird er an der wand befestigt? bei draht hab ich immer etwas angst das die sich im eifer des gefechts weh tun...

kathy
 
Danie85

Danie85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2008
Beiträge
215
Wo bekommt man die Teile. Sieht ja wirklich toll aus. Vorallem die Bilder dazu!
 
E

Ela

Gast
Ich hab meinen hier bestellt:
Catstuff.de Onlineshop für Züchterbedarf und Katzenzubehör. Fachhandel f. Züchter

Ich glaub, der ist mittlerweile 2 Jahre alt. Am Anfang waren alle hoch begeistert, mittlerweile hat es etwas nachgelassen.

Auch diese Pappdinger sind mit der Zeit sehr ausgefranst und verrutschen dauernd am Drahtseil.

Ich glaub, wenn man handwerklich geschickt ist, kann man das auch leicht selber nachbauen :oops:

Übrigens hab ich auch den Cat Charmer, auf den stehen sie alle total. Ist so ne ellenlange "Schnur" (gibts auch bei Catstuff.de). Easy wird da voll wild und sogar Spikey bewegt sich ;)
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
Ich hab meinen hier bestellt:
Catstuff.de Onlineshop für Züchterbedarf und Katzenzubehör. Fachhandel f. Züchter

Ich glaub, der ist mittlerweile 2 Jahre alt. Am Anfang waren alle hoch begeistert, mittlerweile hat es etwas nachgelassen.

Auch diese Pappdinger sind mit der Zeit sehr ausgefranst und verrutschen dauernd am Drahtseil.

Ich glaub, wenn man handwerklich geschickt ist, kann man das auch leicht selber nachbauen :oops:

Übrigens hab ich auch den Cat Charmer, auf den stehen sie alle total. Ist so ne ellenlange "Schnur" (gibts auch bei Catstuff.de). Easy wird da voll wild und sogar Spikey bewegt sich ;)

Ich habe schon den 4. in der gleichen Zeit :eek::oops:

Meine Katzen sind Kaputtmacher :(
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
8.786
Ich find nicht, dass der Catdancer wirklich lange hält, auch gefallen mir diese Pappröllchen nicht. Es gibt aber z.B. bei ZP den 'Flying Cat Butterfly', dieser ist aus Holz und ansonsten identisch mit dem Catdancer, finde ihn um einiges haltbarer und auch hygienischer. Und meine Katzen sind ganz wild drauf :cool:
 
D

dani77

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. November 2006
Beiträge
15
Ort
Heilbronn
Ich habe den Cat-Dancer auch. Meine Beiden lieben dieses Teil. War etwas enttäuscht beim Auspacken, weil die paar Pappröllchen auf dem Draht doch etwas billig wirken. Muss aber sagen, dass das Teil bei mir schon ca. 1 Jahr lang hält und für meine Chaoskater nie langweilig wird :)
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #10
So, meine Erfahrung mit den zwei Toys.

1. Cat dancer
Das Spielzeug ist ein etwas 50 cm langer flexibler und fester Draht, an dessen Ende einige kleine Pappröllchen befestigt sind. Durch den Draht schwingen, wippen und bewegen sich diese und animieren die Katze zum Danachschlagen, Fangen usw.
Der Dancer kommt mit einem Pad, das fix an einer senkretchten Fläche (Wand) geklebt werden kann. Dann steckt man den Dancer rein und die Katze hat ein Dauerspielzeug. Man kann ihn aber auch in der Hand halten und interaktiv spielen.

Kosten: ca. 7,50 Euro

Meine Katzen sind eigentlich keine großen Spiler mehr, vor allem Jona nicht. Den Dancer haben sie sich mit Interesse angesehen, Jona hat etliche Male danach getippt, aber bald das Interesse verloren.


2. Dragonfly
Das gleiche Prinzip wie beim Dancer - am Ende eines flexiblen Drahts (ca. 20 cm) ist eine Plastiklibelle angebracht. Das Tier ist fürs menschliche Auge ziemlich echt (wer Insektenphobie hat, muß aufpassen :) ) und aus Plastik.
Der Draht wippt und schwingt und läßt die Libelle tanzen.
Dieses Spielzeug hat einen kurzen Stab zum Halten und ist nur interaktiv.

Kosten: ca. 14,50 Euro

Die Libelle hat nach kürzester Zeit beide Flügel verloren, hat meinen Jona aber nicht weiter gestört.
Dragonfly hat Jona besser gefallen und eignet sich gut für Katzen, die eher faul sind und nicht laufen oder springen wollen. Jona liebt es, sich einfach hinzulegen und mit den Pfoten zu angeln.

Beide Spielzeuge:
Durch den Draht sind die Bewegungen recht unvermittelt und mitunter heftig, für scheue und/oder ängstliche Katzen daher nicht unbedingt ideal. Manche brauchen vielleicht auch etwas Gewöhnung. Dragonfly ist recht kurz und daher für scheue Katze weniger gut als z.B. der Dancer.
 

Ähnliche Themen

Rabauki
Antworten
1
Aufrufe
4K
Gini
catt
Antworten
3
Aufrufe
1K
Gini
silvercat
Antworten
13
Aufrufe
3K
balulutiti
balulutiti
T
Antworten
13
Aufrufe
2K
Tanjamausi
T
S
2
Antworten
24
Aufrufe
2K
QT77

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben