Buddelkiste der Kaninchen wird als Klo missbraucht

  • Themenstarter miez_ms
  • Beginndatum
M

miez_ms

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Mai 2012
Beiträge
187
Hallo,

ich weiß nicht, ob das Thema hier richtig platziert ist (sonst einfach verschieben).

In meiner Wohnung leben 2 Katzen (m/w, ca. 3 Jahre alt) und 3 Kaninchen frei und friedlich zusammen. Die Kaninchen haben ein großes eigenes Zimmer, durch das die Katzen aber auch wohl mal nen Streifzug drehen.

Ich würde den Hasies gerne wieder eine Buddelkiste zur Verfügung stellen. Aber Sand und Erde wurde bisher von den Katzen immer als Klo missbraucht und Rindenmulch riecht mir zu extrem. Habt ihr vielleicht ne Idee, was ich an Material oder sonstige Tricks da machen könnte?

Vielen Dank im Voraus! :)
 
Werbung:
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2014
Beiträge
5.999
Ich kann leider zu Deinem Thema nichts beitragen, aber ich wollte doch sagen, daß ich total verblüfft bin, daß das bei Dir überhaupt geht. Eines der Kaninchen einer Freundin meiner Tochter wurde von den hauseigenen Katzen erledigt, obwohl sie schon über ein Jahr "friedlich" ohne Auffälligkeiten zusammen gelebt hatten.

Ich wünsche Dir, daß es weiterhin so gut geht bei Dir.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ich denke, dass es für Katzen einfach keinen relevanten Unterschied zwischen "Budeelkiste " und Katzenklo gibt :)
 
LiZ1989

LiZ1989

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Januar 2015
Beiträge
710
Ort
Friedberg (Hessen)
Greife zu Trick 17=) Klar man sagt Katzen sind Flüssig und passen fast überall durch =) aber wenn du die Buddelkiste mit Plexiglas abdeckst (viele Löcher drin)und ein Eingangsloch so groß wie des Kanickel machst wo Katze nicht durchpasst könnte es funktonieren.
Haben früher solche Kisten als Kinder gebaut. Bzw ganze Aussengehege, da viele Kanickel uns von den Füchsen und Katzen geholt wurden. Plexiglas ist ja Lichtdurchlässig
 
M

miez_ms

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Mai 2012
Beiträge
187
Ich kann leider zu Deinem Thema nichts beitragen, aber ich wollte doch sagen, daß ich total verblüfft bin, daß das bei Dir überhaupt geht. Eines der Kaninchen einer Freundin meiner Tochter wurde von den hauseigenen Katzen erledigt, obwohl sie schon über ein Jahr "friedlich" ohne Auffälligkeiten zusammen gelebt hatten.

Ich wünsche Dir, daß es weiterhin so gut geht bei Dir.

Das ist wohl hauptsächlich ne Charakterfrage bei den Tieren. Ich kenne auch genug Katzen, die Kaninchen direkt schreddern würden. Aber meine kamen als Kitten ins TH und hatten nie gelernt wirklich zu jagen. Zudem muss man die Zusammenführung auch langsam und unter Beobachtung machen. Meine Miezen finden das Hoppeln der Hasies total suspekt und meine Kaninchendame ist zudem auch noch recht forsch. :D Diese Skepsis einfach á la "oooooh... ja, das Hasie hätte dich ja fast gefressen..!" bestärken und so hats bei mir wunderbar funktioniert. ^^ Wenn ich Wiese für die Ninis pflücke, sitzen auch die Katzen mit "am Tisch" und fressen. Find ich total genial. :pink-heart:

@LiZ1989: interessante Idee mit der Kiste! Muss ich mal drüber nachdenken.. Danke!
 

Ähnliche Themen

L
2
Antworten
26
Aufrufe
1K
Agila
M
Antworten
129
Aufrufe
6K
Froschn
Froschn

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben