Brooklyn bekommt endlich einen Bruder (Toyger) :)

P

PrinzessinPati

Benutzer
Mitglied seit
5. Mai 2011
Beiträge
72
Ort
NRW
Hallo zusammen,

... jetzt eröffne ich auch mal einen Hibbel-Thread. :D

Wir haben Zuhause einen kleinen Bengalkater (Brooklyn), der ursprünglich nicht alleine bei uns einziehen sollte ... :rolleyes:

Jedenfalls habe ich die ganze Zeit nach Bengalzüchtern mit aktuellen Würfen Ausschau gehalten (der Kleine soll ja so schnell wie möglich ein Geschwisterchen bekommen, was charakterlich zu ihm passt - im Tierheim waren wir nicht erfolgreich). :(

Wie der Zufall so will, erfuhr ich, dass eine Toyger-Züchterin (die erste in Deutschland) zur Zeit aktuelle Würfe hat (dank Facebook :D). :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart:

Habe mich beworben und erhielt erstmal eine Absage, da die Kleinen schon versprochen waren (die gute Frau hatte erst zwei Würfe mit jeweils zwei bis drei Kitten). :(

Vor kurzem erhielt ich dann aber eine Mail von ihr, dass Sie mir doch noch gerne ein Kitten anvertrauen möchte, weil sie ihre Kitten nach langer Überlegung doch nicht in die Zucht (Ausland) geben möchte - JUHU! :smile: :grin:

Jetzt sind wir so verblieben, dass wir morgen die Züchterin besuchen und wenn alles gut geht, wir den Kleinen dann mitnehmen können. :)

Ich bin schon so aufgeregt...!!! :)
Konnte jetzt schon die Nacht kaum schlafen :D und ich bin echt gespannt, wie Brooki mit dem Kleinen zurecht kommt und wie er sich macht (habe hier niemanden mit Toyger-Erfahrungswerten kennengerlernt).

Hoffentlich geht alles gut...! Der Kleine ist echt ein Traum und ich bin sehr vom Wesen angetan ... :pink-heart: Und Brooki ist endlich nicht mehr alleine :pink-heart:

... jetzt muss ich mir noch einen Namen ausdenken... :D
 
Werbung:
P

PrinzessinPati

Benutzer
Mitglied seit
5. Mai 2011
Beiträge
72
Ort
NRW
Hallo das ist doch Super :pink-heart::pink-heart:

War haben auch 2 Bengalen , die kann man nicht einzeln halten ...

Mich würde mal interessieren was man den für einen Toyger zahlt ??

Die sind doch auch recht teuer oder ?

huhu :)

oh, hast du fotos? bengalen sind echt total toll... :pink-heart:

und ich stimme dir zu! die sollte man nicht alleine halten - mir tut das in der seele weh, dass er kleine alleine ist (auch wenn er einen "zufriedenen" eindruck macht) :(

also die haben schon einen stolzen preis... :eek:
liebhabertiere kosten bei der züchterin zwischen 800 bis 2.000 euro... aber ich glaube nicht, dass man jemals einen toyger für unter 1.500 euro bekommt...

bekomme ein liebhabertier in top-zuchtqualität (weisser bauch, sehr gute musterung und das gesicht erfüllt auch irgendwelche vorschriften) ..... da würde man bestimmt locker um die 2.000 - 4.000 zahlen... :stumm:
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PrinzessinPati

Benutzer
Mitglied seit
5. Mai 2011
Beiträge
72
Ort
NRW
WOw wirklich teuer !
Obwohl Bengalen ja auch nicht Billig sind !

Wir habe eine Bengalen die wird am 4.8 ein Jahr alt :pink-heart:

Und einen Kater aus dem 2ten Wurf der ist jetzt 6 Monate alt und 4,5 kg schwer :eek::eek:

Ich glaub der wird wirklich ein Tiger .....

Ja bilder hab ich lad gleich mal welche hoch von unseren Beiden Kaoten !


oooh nein, wie schön die doch sind und dazu noch so jung!!! :pink-heart: :pink-heart:

:eek: also deine fellnase hat ja echt ein stolzes gewicht hehe ;)
meiner ist 5 monate alt und wiegt nur 2,5 kg :oha: ist das zu wenig? der frisst eigentlich schon viel... fast 2 große dosen am tag (leider mag er nur almo nature) und dazu getreidefreies trockenfutter... ab und zu laktosefreie milch (wg. kalzium).

ist deiner (der jetzt 1 jahr wird) noch immer sehr verspielt und so? ich hoffe ja, dass das nie aufhört :))) man kann die so gut zum spielen animieren :) mögen deine wasser?
 
P

PrinzessinPati

Benutzer
Mitglied seit
5. Mai 2011
Beiträge
72
Ort
NRW
Sie wird 1 Jahr :pink-heart: , nicht er :aetschbaetsch1:
Ja immer noch die Spielen eigentlich immer zusammen ...

Nein warum zu wenig ... jede Katze ist anders , die eine wiegt mehr wie die andere .....
Almo mögen unsere überhaupt nicht , Bozita usw kommt bei uns auf den Tisch:aetschbaetsch1:

achso... Sorry :oops:

sei froh, dass die kein almo fressen! ;)
da steht zwar drauf, dass es ein alleinfuttermittel ist aber es ist keins...

hoffe ja, dass der große "futterneid" bekommt und anfängt das futter vom kleinen zu fressen :D das wäre ideal, weil ich von dem almo-zeugs weg möchte...

ansonsten war die zusammenführung "gut" :D
der kleine hat den großen erstmal angefaucht und angeknurrt ^^ aber dann hat er erstmal die wohnung erkundet und wollte mit uns spielen :pink-heart:

der große hat ihn immer beobachtet und nicht aus den augen gelassen... mittlerweile jagdt er ihm hinterher und versucht ihn immer in den nacken zu zwicken oder umklammert ihn, zwickt und strampelt mit den hinterpfoten... (liebesbisse, raufen, ....?) :confused:

gegen abend entwickelt brooki dann sowas wie "muttergefühle" :D ... leckt ihn ab und kuschelt sich an ihm (wenn beide pennen).

soll das mal einer verstehen...
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
17
Aufrufe
804
mucki 1
mucki 1
andacover
Antworten
83
Aufrufe
22K
Rote Tiger
Rote Tiger
EmmieCharlie
Antworten
19
Aufrufe
761
EmmieCharlie
EmmieCharlie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben