britisch kurzhaar balou

jegi

jegi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2015
Beiträge
197
Ort
köln
hallöchen und guten morgen....

ich bin ja jetzt auch seit kurzer zeit stolze besitzerin eines bkh katers und da es eigendlich nicht geplant war mir eine rassekatze anzuschaffen sondern ich ich zu ihm gekommen bin wie die jungfrau zum kind kommen jetzt im täglichen zusammen leben die ein oder andere frage auf.

mein gizmo (normale hauskatze) liebt es gebürstet zu werden und ich gebe ihm täglich seine bürsteinheiten weil ihm das so gefällt.
balou (bkh) liebt es auch ohne ende gebürstet zu werden und für ihn ist das echt wie wellness, er geniesst das sichtlich und ich finde es richtig schön zu sehen wie er das geniesst.
jetzt habe ich aber gelesen das man mit zu viel bürsten bei einem britisch kurzhaar das fell "kaputt" machen kann. leuchtet mir auch irgendwie ein weil sein fell ja auch unter anderem das dichte unterhaar ausmacht und wenn ich das ständig ausbürste dann kann das fell sich ja gar nicht so entfalten wie es soll.
was mir nicht klar war ist was mit "zuviel" bürsten gemeint ist?
ist es zuviel ihn einmal am tag zu bürsten? ich meine damit eigendlich streicheleinheiten mit der bürste und kein festes striegeln etc. trotzdem habe ich danach schon etwas unterwolle jeden tag in der bürste.

es tät mir wirklich in der seele weh wenn ich ihm das nicht jeden tag geben könnte, und zugucken wie ich gizmo büste und ihn nicht könnte ich auch nicht.
ok das könnte ich ja noch heimlich in einem anderen zimmer machen aber dennoch liebt er es ja auch selbst wenn er dann gebürstet wird :pink-heart:
 
Werbung:
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2014
Beiträge
5.245
Alter
39
Ort
Stuttgart
hallöchen und guten morgen....

ich bin ja jetzt auch seit kurzer zeit stolze besitzerin eines bkh katers und da es eigendlich nicht geplant war mir eine rassekatze anzuschaffen sondern ich ich zu ihm gekommen bin wie die jungfrau zum kind kommen jetzt im täglichen zusammen leben die ein oder andere frage auf.

mein gizmo (normale hauskatze) liebt es gebürstet zu werden und ich gebe ihm täglich seine bürsteinheiten weil ihm das so gefällt.
balou (bkh) liebt es auch ohne ende gebürstet zu werden und für ihn ist das echt wie wellness, er geniesst das sichtlich und ich finde es richtig schön zu sehen wie er das geniesst.
jetzt habe ich aber gelesen das man mit zu viel bürsten bei einem britisch kurzhaar das fell "kaputt" machen kann. leuchtet mir auch irgendwie ein weil sein fell ja auch unter anderem das dichte unterhaar ausmacht und wenn ich das ständig ausbürste dann kann das fell sich ja gar nicht so entfalten wie es soll.
was mir nicht klar war ist was mit "zuviel" bürsten gemeint ist?
ist es zuviel ihn einmal am tag zu bürsten? ich meine damit eigendlich streicheleinheiten mit der bürste und kein festes striegeln etc. trotzdem habe ich danach schon etwas unterwolle jeden tag in der bürste.

es tät mir wirklich in der seele weh wenn ich ihm das nicht jeden tag geben könnte, und zugucken wie ich gizmo büste und ihn nicht könnte ich auch nicht.
ok das könnte ich ja noch heimlich in einem anderen zimmer machen aber dennoch liebt er es ja auch selbst wenn er dann gebürstet wird :pink-heart:

Mal eine gegenfrage, warum muss man denn eine Katze jeden Tag bürsten? ;) Bei Langhaarkatzen könnte ichs sogar noch verstehen, aber bei Kurzhaarkatzen? Da reicht es so ein bis zweimal die Woche.... und ansonsten gibts noch solche Bürsten: http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzentoilette/buersten/buersten_kaemme/289095 die sind wenn man die Katze damit "nur" streicheln will besser geeignet als eine Bürste wo man richtig Fell mit raus kämmt..... wir haben neben einer normalen Bürste auch so eine Bürste... :D
 
jegi

jegi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2015
Beiträge
197
Ort
köln
nein,...natürlich muss ich sie nicht täglich bürsten,....ich mache das nur weil sie es so geniessen und echt hin und weg davon sind wenn sie gebürstet werden. das ist echt wie wellness für sie
deswegen ja auch meine frage denn bei gizmo macht das tägliche bürsten nichts, seinem fell schade ich damit nicht und warum sollte ich ihm das dann nicht auch geben wenn er es so liebt.
nur bei balou bin ich mir halt nicht so sicher ob ich mit dem täglichen bürsten nichts falsch mache oder ob das ok ist weil es ja kein richtiges ausbürsten ist sondern eher ein streicheln mit der bürste.

so eine weiche bürste habe ich schon versucht, das ist nicht die erfüllung gewesen ;)
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
13
Aufrufe
2K
Käit
K
Antworten
21
Aufrufe
2K
Anne_Boleyn
Anne_Boleyn

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben