Bravecto Fragen die im Nachhinein aufkommen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

CaBa2017

Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2017
Beiträge
60
Liebe Leute

Gestern früh habe ich unseren beiden das Bravecto plus(Kombi entwurmung und gegen Flöhe und Zecken)
Als spot on verabreicht. (Wir geben beide nächste Woche in eine Pension und das war leider voraussetzung)
Nun war es etwas weniger als 1 ml. Trotzdem ist es natürlich nicht an Ort und stelle geblieben sondern ins Fell verlaufen. Gestern hatten wir beide gut unter Kontrolle sodass keiner am anderen lecken konnte oder so. Laut TA sollten wir und auch die Katzen 8 Stunden nicht dran kommen. Nun sieht man es aber immer noch im fell und ich bin mir nicht sicher ob das alles so sein darf?! Beide sind heute mega platt schlafen fast die ganze Zeit. Zwischendurch kann man sie zum kurzen Spielen anregen aber sie sind definitiv nicht die alten. Dummerweise bin ich jetzt durchs googeln auf die fürchterlichsten Seiten geraten wo über Krämpfe und Todesfälle berichtet wurde. Ich dreh noch durch. Hab vor lauter Panik bei Carlchen jetzt mit nem waschlappen versucht das gröbste wegzuwische (ganz schön schwierig denn das fell ist wie verklebt) bitte helft mir habt ihr solche Erfahrungen gemacht das das Zeug so gies im fell verläuft? Und wann geht's den stinkern besser? Eins weiß ich sowas mach ich nie wieder!
 
Zuletzt bearbeitet:

Sandra1975

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.311
Tief durchatmen. Dass man es im Fell noch sieht, ist normal, bei uns ist das nach 2-3 Tagen weg.

Ich persönlich halte diverse Internetberichte für Panikmache, habe mich anfangs aber auch davon verunsichern lassen. Ich gebe Bravecto auch (im Sommer) und habe mit mehreren Tierärzten gesprochen, die es ihren Patienten empfehlen und sie konnten mir versichern, dass Ihnen kein solcher Fall von starken Nebenwirkungen wie Krämpfe etc. nach der Gabe von Bravecto bekannt ist.

http://www.tierarzt-blaser.ch/Bravecto-Wundermittel-oder-Gift/

Und ob deine Katzen heute vom Bravecto müde sind, ist ja auch die Frage. Es könnte auch am Wetter liegen.....

Meine beiden vertragen es gut und dadurch dass ich es nur alle 3 Monate geben muss, überwiegen für mich persönlich die Vorteile die Nachteile. Auch wenn der Hersteller wohl nichts von Prophylaxe schreiben darf, bin ich der Auffassung, dass es auch prophylaktisch wirkt.
 

CaBa2017

Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2017
Beiträge
60
Danke für deine Antwort. Ich glaube mit Kindern kann es nicht schlimmer sein :D mach mir immer so Sorgen 😂 carl hat heute früh auch mal für ne halbe Minute vor sich hin gespeichelt entweder weil das Zeug wirkt oder weil er Bruno doch ans Fell ist ich weiß es nicht. Obwohl es ja 24 Stunden her war...Bruno macht gar keine Anstalten.
 

Sandra1975

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.311
Danke für deine Antwort. Ich glaube mit Kindern kann es nicht schlimmer sein :D mach mir immer so Sorgen carl hat heute früh auch mal für ne halbe Minute vor sich hin gespeichelt entweder weil das Zeug wirkt oder weil er Bruno doch ans Fell ist ich weiß es nicht. Obwohl es ja 24 Stunden her war...Bruno macht gar keine Anstalten.

Das Speicheln hatten wir auch mal kurz, aber seitdem haben sie es nie wieder vom anderen abgeschleckt, ich glaube, das Zeug schmeckt wirklich scheusslich :)

Und das mit den Sorgen kenne ich nur zu gut :)
 

CaBa2017

Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2017
Beiträge
60
Ach danke du hast mir echt ein bisschen die Last genommen :zufrieden:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben