Brauner felck über rechter Pupille

  • Themenstarter ElinK
  • Beginndatum
  • Stichworte
    auge pupille pupillenerweiterung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
E

ElinK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
4
Hallo,
ich habe seit einem Monate ein Katzenbaby, er ist jetzt ca. 2.5 Monate alt und sonst eigentlich gesund.
Wir haben ihn auf der Strasse gefunden und auch schon durchchecken lassen.
Allerdings ist mir heute aufgefallen, dass auf seinem rechten Auge sich die Pupille bei Lichtveränderungen nicht mit bewegt.
Außerdem hat er einen leicht brauen Fleck über dem Auge.
Vor ca. einer Woche hatte er eine gezerrte Pfote, beim Tierarzt hat er einen Verband bekommen und ein Betäubungsmittel, dass seine Pupillen extrem erweitert haben. Kann es damit was zutun haben?
Irgendwelche Ideen? Bin besorgt!! :sad:

Danke!
 
Werbung:
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Hallo ElinK,

ganz vage könnte ich einen geronnenen Blufleck vermuten. Ich würde das auf jeden Fall so schnell wie möglich anschauen lassen!

Ist der kleine eure einzige Katze?
 
E

ElinK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
4
Ja genau ist im moment unser einzigster Kater.
Der arme ist ein totaler Pechvogel, wo wir ihn gefunden haben hatter er Bisswunden, dann waren sie verheilt und er hatte sich seine Pfote gezerrt. Und nun das Auge.... =( Woher kommt denn so ein Blutfleck??
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
An sich muss das nichts heißen. Meine Katze hat auch seit klein auf (hab sie mit 12 Wochen übernommen) einen braunen Fleck im Auge (sie ist inzwischen 5 Jahre). Woher er stammt weiß ich nicht, sie ist aus dem Tierheim.

12327314bc.jpg


Unten rechts.

Im Endeffekt ist das eine kleine Einblutung.

Wenn sowas plötzlich auftritt, sollte man das Auge untersuchen lassen. Es gibt viele Gründe, wodurch so etwas entstehen kann und gerade bei Augen wäre ich vorsichtig.

Ebenso wenn sich der Fleck verändert sprich dunkler wird, flächiger oä muss man sofort zum TA.
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Das kann ich dir nicht sagen, ist auch wie oben geschrieben nur eine vage Vermutung.

Bitte besorg dem Kleinen einen (männlichen!) Spielgefährten im Alter von 12 - 14 Wochen, Katzen sollten nicht allein gehalten werden und Kitten dürfen unter keinen Umständen allein aufwachsen, das ist für sie eine echte Qual.
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Anscheinend reagiert aber ja die Pupille nicht, das sollte auf jeden Fall überprüft werden.

Ich meinte auch nur den braunen Fleck. Sorry, wenn es missverständlich war. Also zum Tierarzt solltest du auf jeden Fall, weil es ja "urplötzlich" eine Veränderung gab. Um es nochmal klarzustellen.:)
 
E

ElinK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
4
Eine zweite Katze erlaubt unser Vermieter nicht, aber wir sind sowieso auf Wohnungssuche, also denke ich werden wir entweder einen Hundewelpen adoptieren oder ein Katerchen, mal sehen was sich so ergiebt.

Der Fleck ist oberflächlig, also nicht auf der Iris sondern auf der Linse... sieht aus als würde er auf dem Auge Schwimmen.
Ich versuche mal ein Foto davon zu machen.


Hier in Costa Rica sind Tierarztbesuche, sehr sehr teuer leider.
Deshalb habe ich es erst einmal hier versucht, aber ich denke wir kommen um den 3ten Tierarztbesuch nicht drum herum.
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Dein Katerchen braucht aber jetzt einen Spielgefährten und zwar einen Artgenossen und keinen Hundewelpen. Bitte lies den Link in meiner Signatur. Katzenkinder in Einzelhaft geht wirklich gar nicht! Bitte informiere dich darüber. Ein Mensch kann eine Katze nicht ersetzen und auch ein Hund kann das nicht.

Gut, dass ihr zum Tierarzt geht.
 
Uhrenteddy

Uhrenteddy

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2011
Beiträge
1.526
  • #10
Das könnte die Folge einer Verletzung sein... unser Fipsi hatte ja eine sehr schwere Hornhautverletzung, da sieht man auch jetzt noch einen kleinen braungrauen Fleck auf der Hornhaut, der ganz matt ist und direkt eine Verbindung zur Iris. Er war bei einer seh guten TÄ, die auf Augenverletzungen spezialisiert ist, sie meint, das wäre völlig unbedenklich, auch unser eigener TA hat ihn inzwischen gesehen und gesagt, dass das kein Problem ist, wenn er keine Augenreizungen oder so etwas dadurch bekommt.

Wenn er auf der Hornhaut (Linse kann nicht sein, die ist innen) ist, ist es vermutlich auch eine Verletzung oder ein Fremdkörper.
 
E

ElinK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
4
  • #11
In Deutschland bei meinen Eltern habe ich auch 2 Katzen, ich teile die Meinung, dass eine Katze nicht allein sein sollte.
Aber im Moment ist es unmöglich, bis wir eine neue Wohnung haben, sonst fliegen wir aus der Wohnung.
Unser Vermieter wollte schon dieses Findelkind einfach vor die Tür setzten, was wir natürlich nicht zugelassen haben.

Costa Ricaner haben ein komplett anderes Verhältnis zu Tieren als wir in Deutschland. Die meisten können unsere Tierliebe überhaupt nicht verstehen.

Ich hoffe es ist nichts ernstes, denn die Pupille besorgt mich doch sehr, da sie immer weiter geöffnet ist als die Linke.

:sad:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
7
Aufrufe
808
Shady Martin
S
L
Antworten
8
Aufrufe
574
Lisa30
L
S
Antworten
63
Aufrufe
6K
Sorenius
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben