Braune Krümel im Ohr

  • Themenstarter NukisDosi
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
NukisDosi

NukisDosi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2011
Beiträge
16
/Guten Abend liebe Foris,

ich habe seit Mittwoch eine zweite kleine Katze, da sie ein Mix ist mit etwas längerem Fell und plüschigen Ohren ist es mir zuerst nicht aufgefallen, aber nun schon wo ich sie richtig "durchgecheckt" habe. Sie hat in den Ohren ziemlich viel Schmutz oÄ ich habe versucht es mit einem Ohrstäbchen zu säubern aber das hat nicht geklappt, weil es ziemlich weit hinten im Ohr ist. Es kommt bloß etwas raus wenn sie sich kratzt. Dann liegen diese Körner überall rum. Ich hatte noch nicht die Gelegenheit zum Tierarzt zu fahren, aber das hole ich auf jeden Fall noch nach sobald ich jemanden zum fahren organisiert habe. Nun zu meiner Frage, ist das nur Dreck der da im Ohr ist oder sind das Milben etc.?
 
Werbung:
Pinsel

Pinsel

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2010
Beiträge
15.987
Ort
am Harz
Da würd ich sagen, Milben!
Also gleich mal behandeln lassen, aber wird dir der/die TA/TÄ auch gleich machen /geben
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Übliches Ohrenschmalz ist eher eine homogene Masse, wenns auch mal dunkel und vertrocknet sein kann. Aber krümelich - das hört sich eher an Milbenbefall an.
Laß vom TA nachgucken und behandeln.


Zugvogel
 

Ähnliche Themen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben