Braucht meine Katze einen Spielkameraden?

  • Themenstarter Desiii
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katze urinieren
D

Desiii

Gast
Hallo alle zusammen.

Meine Katze ist eine sehr liebe, verschmuste und aufgedrehte Katze.
Sie ist 1 Jahr alt.

Seit neustem uriniert sie in die Wohnung. Habe dies gleich von ihrem Tierarzt abklären lassen und dieser fand nichts und erklärte mir das "Protest pinckeln".
Das trifft zu weil wir erst umgezogen sind... aber dies ist nun ca. 2 Monate her.

Als Zusätzliche Info, sie hat 2 Katzenklos, die 3x am Tag sauber gemacht werden. Sie ist Kastriert.

Nun ergibt sich meine Frage: - Wann hört ihr "Protest" auf? - Was muss ich dafür tun? - Braucht sie einen Spielgefährten?

Danke für eure Antworten :)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jenni79

Gast
Spielgefährte absolut ja!!!!
Ansonsten füll bitte den Fragebogen in der Kategorie Unsauberkeit aus und kopier den hier rein :)
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.337
Ort
NRW
Ja, ein Spielgefährte ist ganz wichtig, Einzelhaltung ist gerade bei jungen Katzen nicht artgerecht.

Was heißt, der Tierarzt hat alles abgeklärt? Wurde der Urin untersucht?
 
D

Desiii

Gast
Sie hat auf mich noch nie den Eindruck gemacht, sie brauch jemanden. Sie kann sich super alleine beschäftigen... Der Tierarzt sagte auch, sie brauch nicht unbedingt jemanden.
Ich habe kein Problem eine anzuschaffen. Nur da gehen mir Fragen durch den Kopf... z.B. ein Kater oder Katze? Eine Kitte oder in ihrem Alter?
Was mache ich, wenn die Beiden sich nicht verstehen und trotzdem das Urinieren weitergeht?

Danke für die Antwort :)
 
D

Desiii

Gast
Ja. Da eine Blasenentzündung in Frage kam.
Nichts..
Zwischenzeitig war ja Ruhe. Aber seit neustem wieder...
 
J

Jenni79

Gast
Gleichgeschlechtlich
Ähnlicher Charakter
Selbes Alter

Langsam zusammen führen mit Geduld und Zeit
Am besten sucgst du auf Pflegestellen oder setzt hier im Forum ein Gesuch eind
Die Leute im Tierschutz kennen ihre Schützlinge sehr gut
Anhand deiner Beschreibung deiner Katze wird sich da sicher was finden lassen
 
D

Desiii

Gast
Ok :) Danke!
Ich werde mich mal Erkundigen.
 
Marilein

Marilein

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2012
Beiträge
2.164
Ort
Schwabenland ;)
http://www.katzen-forum.net/unsauberkeit/15126-fragebogen-unsauberkeit.html

Ausfüllen bitte, danke :D


Und ja eine 1 Jahre alte katze braucht unbedingt eine Jahre alte katze zum spielen und kuscheln..
Oder jagst du mit deiner katze den kratzbaum rauf und runter? Putzt du ihr evtl den Popo sauber oder hilfst ihr dabei sich zu putzen? Usw...
Das sind Dinge die wir Menschen unseren katzen niemand bieten können
 
Marilein

Marilein

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2012
Beiträge
2.164
Ort
Schwabenland ;)
katzen mögen es nicht im eigen "Mief" zu sitzen mach mal die Hauben vom Klo ab.. Wie heißt das Streu? Ist es ein Bentonitsteu?
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
Hauben entfernen. Die Pinkelstellen mit Biodor Animal entduften. Wurde der Urin auch auf Kristalle untersucht?
 
D

Desiii

Gast
Gerne. Nehme sie mal ab. Danke für den Tipp. Nein, ich hatte am Anfang, ausgetestet. Ein Grob-Körniges hat sie sofort nach dem Einstreuen rausgeworfen, so das nichts mehr in der Toilette drin war. Seitdem hat sie von Catsan das ganz feine- Sand ähnlich. Da wühlt sie gerne rum- auch ohne "Geschäft" und vorallem, sie lässt es drin.
 
Marilein

Marilein

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2012
Beiträge
2.164
Ort
Schwabenland ;)
Also ein Hygienestreu?

Aber bei Catsan würde ich auch nich aufs Klo wollen...

Probier mal ein feines bentonitstreu vom fressnapf z.b preimier sensitiv
 
D

Desiii

Gast
Ja, ich glaube. Auf der Verpackung steht Ultra Plus. Ok, werde es ausprobieren.
Komisch, ihr "großes Geschäft" macht sie drauf und das "Kleine Geschäft" ist auch im Ka-Klo drin. Nur nebenbei uriniert sie in die Wohnung. Deswegen schliesse ich ja das Katzenstreu aus und tendiere zu langerweile...sie hat soviel power...
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
Ja, ich glaube. Auf der Verpackung steht Ultra Plus. Ok, werde es ausprobieren.
Ist zwar eine Klumpstreu, aber trotzdem wechseln, ja.

Deswegen schliesse ich ja das Katzenstreu aus und tendiere zu langerweile...sie hat soviel power...
Langeweile als Grund für die Unsauberkeit kannst du getrost vergessen.

Wurde der Urin auch auf Kristalle untersucht?
..............................
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
Vorallem dann: unbedingt eine Freundin!! :)

Dir wird erst dann bewusst werden wir sehr sie das gebraucht hat. Ist sie Freigängerin? Wenn nein, dann umso dringender.

Mittlerweile weiß man einfach, dass Katzen keine Einzelgänger sind und deine Maus ist noch so jung. Wenn du die beiden dann durch die Wohnung fegen siehst... dann weißt du die Entscheidung war richtig :oops:

Gleiches Alter, Geschlecht und Verhalten wäre wichtig. Gleich und gleich gesellt sich gern bei Katzen.
 
D

Desiii

Gast
Ich weiß nicht ob ihr Urin auf Kristalle getestet wurde?! Kann ich erfragen.

Nebenbei kümmere ich mich um eine 2. Katze und lasse mir das durch den Kopf gehen...
Danke für die vielen freundlichen Antworten :)

Kann ich dieses "Protest pinckeln" ausschließen?
 
Marilein

Marilein

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2012
Beiträge
2.164
Ort
Schwabenland ;)
Katzen pinkeln nicht aus "Protest" es gibt immer einen Grund dafür..
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.337
Ort
NRW
Ich weiß nicht ob ihr Urin auf Kristalle getestet wurde?! Kann ich erfragen.
Das solltest Du unbedingt tun. Es gibt Tierärzte, die halten einfach einen Teststreifen in den Urin und nennen das Urinuntersuchung. Das reicht aber bei weitem nicht aus, um z.B. Kristalle auszuschließen.
 
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.777
Ort
Hessen
Nebenbei kümmere ich mich um eine 2. Katze und lasse mir das durch den Kopf gehen...
Danke für die vielen freundlichen Antworten :)
Mhhh..du hast letztes Jahr schon gesagt dass du dich um eine zweite Katze kümmern willst, nachdem man dir hier dazu dringend geraten hat...

Ich Frage mich warum dann deine Katze immer noch allein sein muss und hoffe dass du diesmal wirklich was änderst,...
 
D

Desiii

Gast
Wie gesagt. Mir hat man und auch ein Tierarzt gesagt, Katzen können alleine Leben. Auf diese Aussagen und eine von einem Fachmann habe ich mich verlassen. Auch wie schon geschrieben, hat sie nie Anzeichen gegeben, sie brauch wen dazu.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben