Brauchen Kitten jetzt Kittenfutter oder nicht?

  • Themenstarter Hannchen
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kittenfutter
Hannchen

Hannchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. August 2010
Beiträge
413
Ort
Ba.-Wü.
Hallo und guten Morgen,

ich hab mich jetzt nächtelang durchs Forum gelesen und festgestellt, dass mein TA wohl keine Ahnung vom Futter hat. Er meinte dass ich überhaupt kein Nafu geben soll (Konservierungsstoffe lösen Allergien aus) was ja schon nachzuvollziehen ist. Ich lese aber überall, dass man Nafu geben soll und zwar reichlich. Meine 2 Kittenmädchen sind 9 Wochen alt und ich hab natürlich sofort das Nafu weggelassen. Hab jetzt aber ein schlechtes Gefühl dabei. Möchte für meine Baby nur das Beste und bin recht verunsichert.

Hab auch gelesen, dass Kitten nicht unbeding Kittenfutter brauchen (da es in der Natur ja auch kein ExtraBabyFutter gibt). Hab Kittenfutter von -Leonardo-/Futterhaus. Bin aber recht angetan von -Barfen- und denke dass das bestimmt gesund ist.

Die 2 sind sehr leicht und trinken auch nicht besonders viel. Dann geb ich doch lieber Nafu oder? Will nicht dass sie krank werden durch den guten Rat vom TA.

Gebt mir doch bitte ein paar Tipps!

LG Hanni
 
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
TÄ haben leider in den seltensten Fällen Ahnung von artgerechter Ernährung.
Konservierungstoffe im NaFu?:D:D:D Es wird echt immer dümmer. Warum sollte in eine Dose KS? Es ist ja in der Dose. Da ist das in TroFu schon viel eher nötig.

In einem guten NaFu ist nichts drin zum Konservieren.

Gibt viel gutes NaFu, (kein Getreide und Zucker) lass das TroFu weg.
Kittenfutter ist nicht nötig. Es gibt in der Natur auch keine extra Mäuse für Welpen.

BARF ist sehr gut. Du kannst jetzt damit starten, die Kitten an Fleisch zu gewöhnen. Du kannst alles roh geben außer Schwein. Und nicht mehr als 20% in der Wochenbilanz. Sonst musst Du Dich erst richtig einlesen in die Materie.
 
Hannchen

Hannchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. August 2010
Beiträge
413
Ort
Ba.-Wü.
Hatte auch kein gutes Gefühl dabei das Nafu wegzulassen, da sie es sehr schön gefressen haben. Jetzt hab ich wieder jeder ein 1/2 Dose hingestellt, die sind drüber hergefallen wie verrückt. Meine süßen haben alles weggeputzt, jedes Krümelchen. Bin total glücklich es jetzt richtig zu machen und werde wohl den TA wechseln. Werde am Montag gleich gescheites Rofhutter kaufen.

Danke für die Tipps.

LG
 
Hannchen

Hannchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. August 2010
Beiträge
413
Ort
Ba.-Wü.
Warum eigentlich kein rohes Schwein? Wie siehts aus mit gekochtem?

Grüßle
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Wegen des Aujeszky-Virus. Der ist auch auf Katzen (und Menschen) übertragbar. Deshalb essen Katzen und Menschen kein rohes Schweinefleisch.
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
5
Aufrufe
15K
Nonsequitur
Nonsequitur
M
Antworten
2
Aufrufe
243
minna e
Pandaeule
Antworten
14
Aufrufe
633
Pandaeule
Pandaeule
J
Antworten
11
Aufrufe
2K
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben