Brauche sehr dringend Eure Hilfe!!!!!!

Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
Hallo Ihr lieben,

ich hab ansich schöne Nachrichten aber anderseits bin ich ziemlich beunruhigt.

Ich bekomme am Donnerstag abend 2 kleine süße katzen einen roten kater und einen getigerten.

Das Problem ist, dass die beiden erst knapp 5 Wochen sind. Sie wurden ausgesetzt und ich möchte Ihnen ein schönes neues zuhause geben.
Ich werd gleich am nächsten Tag zum Tierarzt wegen entwurmung und untersuchung.

Was muss ich alles beachten? was soll ich für sie zu essen besorgen?Bisher trinken sie wohl nur milch, aber es ist ja keine mutter mehr da.

Welches Katzenstreu?

Muss das alles heut besorgen, bitte daher um eure unterstützung, ich möchte nichts falsch machen.

Lieben Dank
Mel
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
Hallo,

hier gibt es eine Kategorie namens "Die Anfänger". Vielleicht hiflt Dir die oder aber Du benutzt die Suchfunktion (wobei ich persönlich bei der auch meistens nix finde ;)).

Es werden Dir sicherlich noch viele antworten.

Ich mag gern auf Raupenmama verweisen, weil sie züchtet und Dir sicherlich viele Tipps zum Thema "Kittenaufzucht" geben kann.

Da fällt mir gerade ein: Gib mal Kittenaufzucht in die Suchfunktion ein. Da kommt bestimmt was...
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
50
Ort
BaWü
Hallo und willkommen!
Ich würde Kitten-Aufzuchtsmilch kaufen, nicht zu verwechseln mit Katzenmilch.
Dann würde ich noch ein gutes Katzen-Nassfutter anbieten.
Nach den Fressen musst Du ihnen das Bäuchen massieren, am besten mit einem feuchten Waschlappen. Damit sie Kot und Urin absetzen können.
Mach ihnen ein kuschliges warmes Bettchen.

Katzenstreu bitte keines kaufen das klumpt, Kitten fressen es gerne mal und verstopfen dann.
Vielleicht besser Rindenmulch oder ein anderes Naturprodukt.
Viel erfolg mit den Kleinen!
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Katzenaufzuchtmilch ist wichtig, können sie Milch schon selbst schlabbern oder brauchst Du eine Flasche? Die Milch in Untertassen anbieten, aus Näpfen können sie sicher noch nicht gut trinken.

Nassfutter können sie sicher noch nicht essen, bin jetzt unsicher ob es Sinn macht ihnen jetzt schon kleine Mengen davon anzubieten.

Meine Güte, sind die noch jung! Ich drücke für die Aufzucht die Daumen.

Die KaKlos mit einer Einstieghilfe versehen, einen Katalog oder ein dickes Buch davor legen, so dass sie nicht immer mit dem Bauch über den Klorand schrabben müssen. Ausreichend hoch die Streu einfüllen.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
ohje..
am besten besorgst du dir schon vor der Ankunft kittenAUFZUCHTmilch- die gibts beim TA
Zum Anfüttern empfiehlt sich rohes Rinsderhack- das kannst du jetzt schon anbieten. Weenn sie feste Nahrung annehmen kannst du mit zerdrücktem katzenfutter anfangen... Achte bitte hier darauf, HOCHWERTIGES oder zumindest gutes Mittelklasse- Futter ( z.B. MACs, Bozita, Grau, Feline Porta , Felidae, hilfsweise auch Shah bzw Lux von Aldi)

Ins KaKlöchen packst du am besten eien Holz oder Maisstreu (premium Pine,CPÖP oder -besser, weil aus Mais, der in fast jedem Tro-Fu enthalten ist- Greencat oder Worldsbest Catlitter)
 
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
und wo bekomm ich die aufzuchtsmilch her?

ja so wie ich gesehen habe trinken sie wohl schon selber.


Wenn ihr wüsstet wie mein herz klopft :oops:
 
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
katzenfutter werden sie von mir von anfangan nur gutes bekommen dachte da an grau mit lux gemischt
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
50
Ort
BaWü
und wo bekomm ich die aufzuchtsmilch her?

ja so wie ich gesehen habe trinken sie wohl schon selber.


Wenn ihr wüsstet wie mein herz klopft :oops:

Du bekommst sie beim Tierarzt.
Das Du aufgeregt bist kann ich mir vorstellen! Bitte frage alles was Dich bewegt!
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
und wo bekomm ich die aufzuchtsmilch her?

ja so wie ich gesehen habe trinken sie wohl schon selber.


Wenn ihr wüsstet wie mein herz klopft :oops:

hab ich doch geschreiben... beim TA ( oder im Guten Fachhandel, aber die haben meist nur die weniger empfehlenswerte Milch von Gimpet, beaphar udn RC)
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
50
Ort
BaWü
  • #11
hab ich doch geschreiben... beim TA ( oder im Guten Fachhandel, aber die haben meist nur die weniger empfehlenswerte Milch von Gimpet, beaphar udn RC)

Neulingen sind die gängigen Abkürzungen meist noch nicht geläufig!:)
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #12
und wo bekomm ich die aufzuchtsmilch her?

ja so wie ich gesehen habe trinken sie wohl schon selber.


Wenn ihr wüsstet wie mein herz klopft :oops:

Aufzuchtmilch habe ich im Tierbedarfshandel bekommen, ein Pulver das mit kochend heißem Wasser angerührt wird. Es ist sehr ergiebig. RM schreibt das es sie auch beim TA gibt.

Mach Dir nicht zu große Sorgen, zusammen kriegen wir die Zwerge schon groß!!!
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #13
Aufzuchtmilch habe ich im Tierbedarfshandel bekommen, ein Pulver das mit kochend heißem Wasser angerührt wird. Es ist sehr ergiebig. RM schreibt das es sie auch beim TA gibt.

Mach Dir nicht zu große Sorgen, zusammen kriegen wir die Zwerge schon groß!!!

@Uli; wenn du milchpulver mit "kochtend heissem" Wasser übergiesst, bilden sich klümpchen,die -besonders bei kleinen kitten- zum Tod durch Obstirpation führen:eek:

Abgekocht ist richtig,aber bitte IMMER(!!!!) auf max 42°C abkühlen lassen, ehe die Milch angerührt wird
 
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
  • #14
@raupenmama tut mir leid, war gerade am schreiben, als dein beitrag kam.

Ich komme leider erst am Freitag mit den kleinen zum tierarzt, versuche schon die ganze zeit tierärzte in meiner umgebung zu erreichen, entweder urlaub oder keine sprechzeiten.

Würde das auch gehen erst einmal das aus dem guten fachmarkt zu nehmen und dann gleich am nächsten tag (nach dem tierarztbesuch) umzustellen?

Wie oft müssen sie dann am tag gefüttert werden?
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #15
@Uli; wenn du milchpulver mit "kochtend heissem" Wasser übergiesst, bilden sich klümpchen,die -besonders bei kleinen kitten- zum Tod durch Obstirpation führen:eek:

Abgekocht ist richtig,aber bitte IMMER(!!!!) auf max 42°C abkühlen lassen, ehe die Milch angerührt wird

Schande über mein Haupt...*schämundweggeh*
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #16
@raupenmama tut mir leid, war gerade am schreiben, als dein beitrag kam.

Ich komme leider erst am Freitag mit den kleinen zum tierarzt, versuche schon die ganze zeit tierärzte in meiner umgebung zu erreichen, entweder urlaub oder keine sprechzeiten.

Würde das auch gehen erst einmal das aus dem guten fachmarkt zu nehmen und dann gleich am nächsten tag (nach dem tierarztbesuch) umzustellen?

Wie oft müssen sie dann am tag gefüttert werden?


umstellen ist nciht so gut... woher kommst du denn?
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
50
Ort
BaWü
  • #17
Wann kommen denn die Kitten? Erst mal ist es ja wichtig das Du überhaupt eine Milch hast. Wechseln ist sicher nicht so günstig, aber was will man machen...
Die meisten Tierärzte haben eh nur RC und das bekommst Du auch beim Fressnapf.
Was bekommen denn die Kitten im Moment so ohne Mama?
 
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
  • #18
so wie ich gesehen habe, stand da nur nen großer teller mit milch und ich denke nicht, dass es aufzuchtsmittel war. Hatte erst überlegt, die Finger von den kleinen zu lassen, man weiss ja nicht, was noch so auf einen zu kommt. Aber sie brauchen schließlich auch ein schönes zu haus und daher sagt ich mir, lieber bei mir und ich kümmer mich gut um sie, hab absolut keine finanziellen Probleme, statt dass sie so weiterleben oder sogar in eine schlimme Familie kommen.

Ich komme aus Hameln bzw. arbeit in Hannover

Ich hatte sie mir gestern einmal kurz angeschaut und sie kommen schon Donnerstag.

Riesenkratzbaum, Catwalk, katzenklo, Transportbox, Näpfchen, Decken und Spielzeug haben wir schon. Nur der Rest fehlt noch und das muss ich heut kaufen, gleich nach der arbeit
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben