Brauche Kratzbaumkaufberatung ;-)

Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
Ich brauche dringend einen neuen Kratzbaum, mein alter ist ein mittelhoher von ebay, der nur ca. 30€ gekostet hat und schon halb zerfällt. Nun habe ich nicht gerade viel Geld und spare eigentlich lieber für eine zweite Katze, statt das Geld für einen teuren Kratzbaum auszugeben :oops: Da meine Wohnung eher klein ist, soll wenigstens ein deckenhoher Kratzbaum dazu, Preis möglichst unter 200€. Später kann ich immer nochmal einen richtig guten kaufen.

Wichtig sind für mich:
- Säulen, wo mein Kater sich richtig strecken und kratzen kann (soll ja in erster Linie ein Kratzbaum sein)
- gute Liegemulden oder -flächen als Aussichtsplätze, da der Kratzbaum direkt neben einem Fenster steht
- Höhle nicht nötig, hat er bisher auch nie genutzt
- kein Plüsch oder Teppich, sondern nur Holz auf der Bodenplatte wäre super, ist aber wohl schwer zu finden
- leichter Aufbau. Das ist ganz wichtig, da ich keine handwerkliche Begabung habe und auch niemandem im Bekanntenkreis dafür kenne! Habe öfters gelesen, daß Deckenspanner Schwierigkeiten machen :confused: Ich möchte auf keinen Fall bohren, nageln oder sonstwas müssen.

Ich hab mal ein paar mögliche Kandidaten rausgesucht. Mich würde eure Meinung interessieren, positive und negative Erfahrungen sind willkommen, auch andere Vorschläge!

Pussy-Versand, Family-Boy III, 159,95€:
pussyversandmq7.jpg

Vorteil: Schönes Kratzbrett, optisch schön, nicht zu teuer. Bodenplatte aus Holz, abgesehen von einer Ecke (was kann das sein? :confused: )
Nachteil: Sind die Bezüge nicht aus Plüsch? Ist das irgendwie problematisch? Mein Kratzbaum bisher war auch aus Plüsch, ging nicht kaputt. Soll aber Milbenfänger sein :confused:

Petfun, Venezia, 189€, Zooplus:
petfun2lx1.jpg

Vorteil: Optisch sehr schön! Gibt noch 12% Rabatt bei Zooplus, und keine Versandkosten.
Nachteil: Sind die Säulen hoch genug zum Kratzen? Problem: Bei Zooplus haben mehrere bemängelt, daß die Konstruktion an der Decke schwierig sei. :( Leider Teppichbezug am Boden.

Petfun, Holiday, 199€, Zooplus:
petfun1act0.jpg

Vorteil: 12% Rabatt und versandkostenfrei.
Nachteil: Hier hatten in der Zooplus-Bewertung auch mehrere Leute Probleme mit der Deckenspannung, leider Teppichbezug am Boden.

Katzenglück, Modell 801, 199,90€:
katzenglck2aif5.jpg


Katzenglück, Modell 800, 189,90€:
katzenglck1asg1.jpg


Vorteil: Schön dicke Säulen zum Kratzen, soll gute Qualität sein.
Nachteil: Beide halt relativ teuer, gibt keine Rabatte, und Versandkosten kommen dazu. Opisch etwas spartanisch


oder hier mal ein Schnäppchen, wäre auch eine Alternative, leider kein Deckenspanner. Wobei ich noch nie einen hatte und mich frage, ob der Unterschied für die Katze so groß ist :confused:

Kratzbaum Graciosa von Zooplus, 76,90€ (ursprünglich 109,00€):
zooplus2tm9.jpg

Vorteil: Bodenplatte aus Holz, guter Preis, keine Probleme mit Deckenspanner
Nachteil: halt kleiner, Plüschbezug, Höhle wird nicht genutzt
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
ich finde den Petfun, Venezia, 189€ (bei Zooplus noch 12% Rabatt und keine Versandkosten):

TRAUMHAFT ;) :)
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Ich hab den Katzenglück (damals im Angebot für 169 €) Bin damit total zufrieden. lange dicke säulen und sieht nach einem Jahr immer noch aus wie neu. Ist sehr stabil. Kannst du allein ohne Bohren aufbauen. Allerdings kann der Versand etwas dauern.
Die anderen sehen auch schick aus, würde dir nur vom letzen Baum abraten.
 
F

fränz

Gast
isch würd den 801er nehmen, ganz klar :cool:
 
mighty

mighty

Forenprofi
Mitglied seit
24 Juni 2008
Beiträge
1.224
Alter
49
Ort
Baden-Württemberg
Hallo!

Wir haben auch einen Petfun Baum, allerdings keinen Deckenspanner.
Ich finde ihn klasse. Er ist echt superstabil und vor allem kann ich die
Hängematten rausmachen und waschen. Kann ich nur weiterempfehlen.
Hast Du schonmal bei Petfun unter Neuigkeiten und Angebote geschaut.
Da sind auch ein paar schöne dabei :D
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
Ich habe den Holiday von Petfun (auch über Zooplus). Ich bin total zufrieden und der Deckenspanner ist ok. Ich habe nur diesen Teppichzipfel abgelassen, das sah doof aus.

Ich würde ihn mir wieder kaufen!
 
M

Momenta

Gast
Hallo Alannah,

Deckenkratzbäume würde ich generell an mindestens einem Brett mit der Wand per Winkel befestigen.

Was hälst Du von den Petfun-Bäumen?

Der KB Fina hat eine durchgehende 110cm lange Säule. Daran kann sich die Katze komplett strecken. Wenn Du die Tonne nicht haben möchtest, frage nach Veränderungen. Tonne weg, dafür eine weitere Liegefläche.

Wir haben den Kratzbaum Susanne auch umändern und seitenverkehrt herstellen lassen. Alles kein Problem.

LG
Claudia
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Ich würde Dir eigentlich raten, Dir selbst etwas zusammenzustellen, z.B. von Pussy-Versand. Die 2 Baukastensysteme sind plüschbezogen, ich habe das aber nie als Problem empfunden.

Beim fertigen von Pussy gefällt mir nicht, daß die Flächen alle so klein sind. Ich würde Dir da eher dazu raten (falls Du den Platz hast), 2 Bodenplatten zu nehmen, auf diesen mind. 2 Säulen als Aufbau und daziwschen mind. eine große Liegefläche zu nehmen. Mit Schrägsäulen oder anderen Säulen kannst Du Dich dann fast endlos spielen. Wenn Deckenspanner in Frage kommt, ist das Ausbalancieren auch nicht mehr schwierig.
Meine hatten früher auch nur die Standardliegeflächen, jetzt haben sie eine große und die genießen sie sehr.

Auf die Größe dieser Flächen würde ich bei allen System achten.

Zusammenbau bei den Baukastensystemen ist kinderleicht, hie und da mußt Du später nur mal die Säulen wieder nachziehen.

Zu den Kandidaten:
Beim Holiday hät eine Katze fast keine Möglichkeit sich von einem festen Stand aus zu strecken, außer vom boden und da ist die Frage, wie hoch da die Säule ist.
Ähnliches beim Graciosa

Die Hängematten und Flächen kommen mir ziemlich klein vor.
Das gilt für alle KB in der Auswahl.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andrea-LU

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.170
Hallo Allanah,

die Bäume von Katzenglück gefallen mir beide sehr gut.

Petfun Venezia:
sieht sehr schön aus, allerdings würden meine die Rattan-Körbchen kaum benutzen. Sie liegen mit dem Kopf immer auf dem Bettchen-Rand. Da ist es besser, wenn Plüsch oder Teppich drauf ist. Da liegt man weicher :)

Petfun Holiday:
Hier stört mich, dass es ausschließlich Hängematten gibt. Meine liegen zwar auch gern auf der Hängematte, aber eben auch gerne in Liegebettchen oder einfach auf Brettern. Ausschließlich Hängematten kämen hier nicht so gut an.

Der Graciosa von ZP ist mir persönlich zu klein.

Ehrlich gesagt tendiere ich zum Family Boy vom Pussy-Versand. Plüsch sehe ich nicht als schlimm an. Ich habe eine Kratzwelle aus Plüsch und Höhlen aus Plüsch, die ich prima absaugen kann. Wenn Du wegen Milben Angst hast: mehr als absaugen wirst Du auch einen anderen Kratzbaum nicht. Bei Plüsch geht das auch gut.

lG
Andrea
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
  • #10
Kurze Zwischenfrage: Gibt es noch den Abholrabatt über 10% bei Pussy-Versand und sind inzwischen alle Elemente aus Vollholz?
 
Werbung:
Rookie

Rookie

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.884
  • #12
Ich habe Petfun, Kirstin's und Wagner's letztens direkt auf der Messe vergleichen können.

Ich werde letzteren nehmen.

Gefällt mir im Vergleich zu Petfun einfach besser...

Ich bekomme nen leicht veränderten 801er, inkl. 2 "festen" Hängematten (also nicht die wie abgebildet hier, sondern welche, die nicht so "durchhängen".

Kostet mich 180 € inkl. Versand.

Und passt dann auch perfekt zu dem schon vorhandenen kleinen KB im Wohnzimmer den ich von der Messe ja gaaaarnicht mitnehmen wollte :rolleyes:
 
Rookie

Rookie

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.884
  • #13
Pussy-Versand, Family-Boy III, 159,95€:
pussyversandmq7.jpg

Vorteil: Schönes Kratzbrett, optisch schön, nicht zu teuer. Bodenplatte aus Holz, abgesehen von einer Ecke (was kann das sein? :confused: )


Ich würde sagen, die Bodenplatte ist mit zweifarbigem Plüsch bezogen, braun und die eine Ecke heller.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #14
Danke für die vielen Antworten, ich hab dadurch ein paar neue Gedankenanstöße bekommen :)

Ich hab den Katzenglück (damals im Angebot für 169 €) Bin damit total zufrieden. lange dicke säulen und sieht nach einem Jahr immer noch aus wie neu. Ist sehr stabil. Kannst du allein ohne Bohren aufbauen. Allerdings kann der Versand etwas dauern.
Hm, ob es den nochmal im Angebot gibt, oder war das eine einmalige Sache?

isch würd den 801er nehmen, ganz klar :cool:
Qualitativ sicher einer der besten, aber ich weiß nicht, ist halt der teuerste von allen :oops:

Ich habe den Holiday von Petfun (auch über Zooplus). Ich bin total zufrieden und der Deckenspanner ist ok. Ich habe nur diesen Teppichzipfel abgelassen, das sah doof aus.
Was für ein Teppichzipfel, konnte ihn nicht entdecken? :confused:

Hallo Alannah,
Deckenkratzbäume würde ich generell an mindestens einem Brett mit der Wand per Winkel befestigen.
Genau das will ich verhindern :( Wie gesagt hatte ich noch nie eine Bohrmaschine in der Hand und kenne auch keinen Handwerker im Freundeskreis. Ich will meinen Baum alleine aufbauen können, sonst endet es damit, daß er wochen- oder monatelang in der Verpackung bleibt, bis ich mal jemanden gefunden habe, den ich dann vielleicht auch noch bezahlen muß.

Was hälst Du von den Petfun-Bäumen?
Der KB Fina hat eine durchgehende 110cm lange Säule. Daran kann sich die Katze komplett strecken. Wenn Du die Tonne nicht haben möchtest, frage nach Veränderungen. Tonne weg, dafür eine weitere Liegefläche.
Wir haben den Kratzbaum Susanne auch umändern und seitenverkehrt herstellen lassen. Alles kein Problem.
Grundsätzlich finde ich die Petfun-Bäume super! Kann man wirklich so einfach nach Veränderungen fragen? Wie ist es mit den Ausrichtungen der Liegeflächen, sind die schon fest, oder kann man die selbst in die Richtung einstellen, wie sie passen?

Ich hab noch einen weiteren Petfun-Baum entdeckt, der passen würde, allerdings hätte ich gern eine Hängematte durch eine Liegefläche ersetzt, ob sowas möglich ist?
Hier der Baum:
Petfun, Maike, 159€ (12cm) / 193€ (14cm):
petfun2ep1.jpg


Wie sieht es aus mit der Dicke der Säulen, sind 12cm auch okay?

Ich würde Dir eigentlich raten, Dir selbst etwas zusammenzustellen, z.B. von Pussy-Versand. Die 2 Baukastensysteme sind plüschbezogen, ich habe das aber nie als Problem empfunden.
Ich hab mal das Baukastensystem gesucht, ehrlich gesagt finde ich das total schwierig und traue mir nicht zu, mir da einen Baum zusammenzubasteln :( :(

Beim fertigen von Pussy gefällt mir nicht, daß die Flächen alle so klein sind. Ich würde Dir da eher dazu raten (falls Du den Platz hast), 2 Bodenplatten zu nehmen, auf diesen mind. 2 Säulen als Aufbau und daziwschen mind. eine große Liegefläche zu nehmen. Mit Schrägsäulen oder anderen Säulen kannst Du Dich dann fast endlos spielen. Wenn Deckenspanner in Frage kommt, ist das Ausbalancieren auch nicht mehr schwierig.
Meine hatten früher auch nur die Standardliegeflächen, jetzt haben sie eine große und die genießen sie sehr.
Danke für den Tip! Finde es schwer, anhand der Bilder einzuschätzen, wie groß die Liegeflächen sind. Ich weiß nicht, ob man so einfach größere bestellen kann, könnte Probleme mit dem Ausbalancieren geben. Zwei Standflächen geht leider nicht, da ich nur eine kleine Ecke am Fenster habe, wo der Baum hinpaßt. :(
Wie hoch sollte eigentlich eine Säule denn sein, damit sich eine Katze richtig strecken kann? Dann könnte ich jeweils nachfragen.

Die Hängematten und Flächen kommen mir ziemlich klein vor.
Das gilt für alle KB in der Auswahl.
Hm, kennst du noch bessere Kratzbäume in der ähnlichen Preisklasse?

Petfun Venezia:
sieht sehr schön aus, allerdings würden meine die Rattan-Körbchen kaum benutzen. Sie liegen mit dem Kopf immer auf dem Bettchen-Rand. Da ist es besser, wenn Plüsch oder Teppich drauf ist. Da liegt man weicher :)
Guter Hinweis, daran dachte ich noch nicht. Felix liegt auch sehr gerne auf dem Rand bei meinem Baum, aber ich dachte nicht daran, daß das zu hart werden könnte.

Ehrlich gesagt tendiere ich zum Family Boy vom Pussy-Versand. Plüsch sehe ich nicht als schlimm an. Ich habe eine Kratzwelle aus Plüsch und Höhlen aus Plüsch, die ich prima absaugen kann. Wenn Du wegen Milben Angst hast: mehr als absaugen wirst Du auch einen anderen Kratzbaum nicht. Bei Plüsch geht das auch gut.
Ja, der ist auch in der engeren Auswahl. Wobei ich noch fragen möchte, ob man da Änderungen vornehmen kann. Mit dem Kastenbausystem komme ich nicht klar :(

ich hab selber 2 bäume von petfun und bin damit sehr zufrieden.
bei denen bekommst du auch eine bodenplatte aus vollholz. die hat nur an der unterseite ein paar teppichstreifen, das sie nicht rutscht oder holzboden verkratzt.
du kannst auch bei petfun anrufen und sagen ich hätte gern *alles genau aufzähl* :rolleyes:
du kannst dir einfach die bäumchen auf deren seite ansehen und mit den einzelnen elementen, dir deinen traumbaum zusammenbasteln.
Das klingt gut! Nur mit dem selbst zusammenbasteln finde ich schwierig. Aber vielleicht kann ich mir auch einen fertigen Baum aussuchen und Änderungen bestellen :oops:

der abschluss ist halt nur son bisserl doof. grundsätzlich kannst du die bäume an der wand festschrauben. dazu gibts holzbretter. die werden an die wand geschraubt, kb drunter stellen, schraube durch - fertig.
aber dazu muss man eben bohren :(
Ja, das will ich auf keinen Fall! Wenn Deckenbäume nicht ohne Bohren gehen, würde ich gleich ganz auf einen Deckenbaum verzichten und nur einen großen Kratzbaum nehmen.

bei uns wurden aber die petfun-korbbettchen 0 angenommen. sie sind einfach zu klein, wenn der stamm "durchgeht". wenn sie so obenauf sind, ist es vielleicht ok, aber das hast du ja nicht :)
Ich glaub ich schließe den Venezia-Kratzbaum aus, durch das mittlere Körbchen geht ja ne Säule, das ist sicher zu klein und wird nicht angenommen.

qualität und preis denk ich bist mit petfun am besten dran durch die 12 % ;)
Ja, denke ich auch, nur kann man bei Zooplus wohl keine Änderungen bestellen wie bei Petfun direkt :(

Ich habe Petfun, Kirstin's und Wagner's letztens direkt auf der Messe vergleichen können.
Ich werde letzteren nehmen.
Gefällt mir im Vergleich zu Petfun einfach besser...
Wie sind die Unterschiede denn genau, für mich sehen petfun und Wagners eigentlich sehr ähnlich aus? Kenne sie halt nur vom Bild.

Ich bekomme nen leicht veränderten 801er, inkl. 2 "festen" Hängematten (also nicht die wie abgebildet hier, sondern welche, die nicht so "durchhängen". Kostet mich 180 € inkl. Versand.
So günstig? Das wäre für mich dann auch eine Möglichkeit. Im Prinzip will ich ja auch nur ne Säule und 3-4 Ebenen, davon mindestens eine Hängematte.

Ich würde sagen, die Bodenplatte ist mit zweifarbigem Plüsch bezogen, braun und die eine Ecke heller.
Ich glaub ich frag dort mal nach, ich kann gar nicht erkennen, woraus das besteht.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tiha

Gast
  • #15
Bei Petfun gibt' "Neuheiten und Angebote" - schau doch mal. Finde den "Juliette" total schön. Normal 229,-- jetzt 199,-- :)
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #16
Bei Petfun gibt' "Neuheiten und Angebote" - schau doch mal. Finde den "Juliette" total schön. Normal 229,-- jetzt 199,-- :)
Stimmt, der ist schön, besonders das Bettchen! :)
Mach mal ein Bild rein:
petfunjulietteij6.jpg

Wobei ich hier die kleinere Säule mit dem Bettchen nicht brauchen würde, die würde Felix vermutlich nicht nutzen. Ideal wäre eine einzige Säule mit 3 Ebenen, oben eine Hängematte, in der Mitte ein Bettchen und unten eine breite Ebene. Kann schlecht einschätzen, was mein Kater bevorzugt :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Kitty Pride

Kitty Pride

Forenprofi
Mitglied seit
14 August 2007
Beiträge
1.489
  • #17
Wobei ich hier die kleinere Säule mit dem Bettchen nicht brauchen würde, die würde Felix vermutlich nicht nutzen. Ideal wäre eine einzige Säule mit 3 Ebenen, oben eine Hängematte, in der Mitte ein Bettchen und unten eine breite Ebene. Kann schlecht einschätzen, was mein Kater bevorzugt :oops:


Ich habe je den Helle, ehemals mit den Korbschalen. Die Habe ich ducrh eine Liegemulde und eine flache Ebene ersetzt. Die Ebene befindet sich auf der kleinen Säule und wird benutzt um herunter zu kommen.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #18
Ich habe je den Helle, ehemals mit den Korbschalen. Die Habe ich ducrh eine Liegemulde und eine flache Ebene ersetzt. Die Ebene befindet sich auf der kleinen Säule und wird benutzt um herunter zu kommen.
Bei mir ist das so, daß der Kratzbaum zwischen Bett und Schreibtisch steht, und Felix springt meist vom Bett oder Tisch aus auf den Kratzbaum, daher denke ich, daß die kleine Säule nicht benötigt wird (spart außerdem Kosten ;) ).

Noch zwei Fragen, die mich beschäftigen: Wie sieht es aus mit dem Durchmesser, sind 12cm ok., oder sollten es besser 14cm sein? Wie hoch sollte der Abstand bis zur unteren Ebene mindestens sein, damit sich Katzen richtig strecken können?
Irgendwie trauere ich dem schrägen Kratzbrett des ersten Kratzbaums nach, warum hat Petfun sowas nicht :(
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #19
Da hast du ja doofe Erfahrungen gemacht! Irgendwie scheint kein Hersteller perfekt zu sein :( Die Hängematten von Wagner finde ich auch schöner als die von petfun, aber bei deinen Erfahrungen mit dem Kratzbaum :eek: Ich wollte eigentlich einen teuren Kratzbaum kaufen, damit er mir nicht auseinanderfällt! Das habe ich ja schon bei meinem 30€-Baum gehabt, und da spare ich wenigstens noch Geld :rolleyes:
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #20
Viel kann ich nicht zu deiner Entscheidung beitragen.

Nur soviel: Ich habe gute Erfahrungen mit KB von Pussy-Versand gemacht.

Stabil, auch noch nach Jahren die Möglichkeit Elemente nachzukaufen.

Vorteil: du kannst die einen KB individuell zusammenstellen - hier ist natürlich letztendlich auch der Preis dann zu vergleichen.
 

Ähnliche Themen

Antworten
31
Aufrufe
5K
joujou-seth
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben