brauche HILFE

N

nikkijoleen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
3
Hallöchen,

um mich/uns kurz vorzustellen, ich und meine tochter wohnen mit unseren katzen clementine und chipsi (nein, nicht gypsy) zusammen.
wir haben sie vor über 3 jahren aus dem tierheim geholt, im oktober werden sie 4 jahre alt. sie sind geschwister, aber sehr unterschiedlich.
clementine ist ängstlich und schreckhaft, chipsi eine draufgängerin.
wir sind nun vor kurzem umgezogen.

es war nicht einfach einen vermieter zu finden, der katzenhaltung erlaubt, und ich war froh, als es dann endlich soweit war. bei der besichtigung der wohnung stand ein dicker roter kater vor der tür, und ich dachte prima, dann passt das ja und keiner im haus stört sich an meinen beiden.

zudem gibts unten im keller dann winters einen durchschlupf, der bisher vom roten katerchen benutzt wird, sommers steht ohnehin fast immer die tür zum garten auf. sie können also stets ungehindert raus in den garten und park nebenan.
wir wohnen zwar ganz oben, aber katzen sind ja eigentlich nicht dumm, und ich dachte meine beiden werden sich schon dran gewöhnen, dass sie nun eben ein paar treppen laufen müssen.

da die neue wohnung sehr in der nähe der alten ist, haben wir eine weile gewartet und sie drin behalten. nach zwei wochen ist chipsi aber ausgebüchst.
wir haben sie am nächsten tag natürlich auf dem balkon der alten wohnung aufgelesen.
das ganze hat sich über wochen ca 4 mal wiederholt, das letzte mal war sie neun tage fort.
wir sind mit ihnen den weg runter in den keller, in den garten, haben sie dort betüddelt, und sind zusammen mit ihnen wieder rein.
ende vom lied war immer, dass chipsi weg war, und clementine überhaupt nicht mehr raus wollte aus angst vor dem roten kater, der mir auch regelmässig vor die tür pisst. klar, revier markieren.
hab auch gesehn, dass er unten im garten vor der tür steht und meine mädels nicht vorbei lässt.

also chaos pur.

wir wohnen jetzt 8 wochen hier.
hab ne katzenleine gekauft, und wir gehen so oft wie möglich mit ihnen den weg in den park um zu üben (sind 20 meter vom haus, lach).
clementine will nach wie vor nicht raus, geht aber fröhlich auf dem dach spazieren, wenn das fenster offen ist.
chipsi lauert weiter auf gelegenheiten zur tür rauszukommen, aber wir passen auf.
hab zwar ein sicherheitshalsband mit namen drin gekauft, aber ich hab keine lust mehr auf ihre ausflüge zur alten bude.

wie schaff ich nur dass die beiden einfach geregelt rausgehen??
oder soll ich sie für den rest ihres lebens drin behalten?

und was mach ich, dass der rote mir nicht mehr ständig vor meine tür markiert? es stinkt bestialisch- hab ihn schon angefaucht, mein parfüm im treppenhaus gesprüht etc...

sorry, für den roman, bin echt langsam ein bisschen verzeifelt.

lg und danke schonmal.
 
Werbung:
RoteZora

RoteZora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. März 2009
Beiträge
767
Ort
Recklinghausen
:( Ohje da hast du ja direkt mehrere Probleme.Bei dem Freigängerproblem kann ich gar nicht helfen.Hab nur einen Freigänger und das ist er erst seit wir hier wohnen:oops: Wegen dem Markierproblem hab ich Myrteöl(hab ich von Badewanne gekauft bekommst du aber auch im Reformhaus) benutzt,das hilft hier gegen den Geruch andere benutzen was anderes(mist:mad:weiß grad nicht wie das heißt)aber ich denke andere Foris können dir da Auskunft geben;)
 
N

nikkijoleen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
3
..

danke zora. sowas muss ich auf jeden fall anwenden.

hoffe dass sich sonst noch jemand meldet, wie ich meine beiden wieder auf die reihe kriege, über 100 hits hier, und keiner weiß rat?

:confused:
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hm, also wenn Du weißt, wem der rote Kater gehört, dann mal mit den Besitzern sprechen und fragen, ob er kastriert ist. Wenn es so bestialisch stinkt, kann es sein, dass er es nicht ist.

Und was das Weglaufen von Chipsi angeht, bleibt Dir evtl. wirklich nichts anderes übrig, als sie die nächsten 6 Wochen drin zu behalten. Clementine macht das ja scheinbar nichts aus. Einen Versuch wäre es wert. :)
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Ach so, und ich würde den roten Kater auch verscheuchen, sollte er nicht kastriert sein und der Besitzer ihn nicht kastrieren lassen wollen. Es wäre zwar unverantwortlich, aber außer ihn schnappen und selber kastrieren (gegen das Gesetz :p) kann man da wohl nichts tun.

Noch eine Frage: Sind Deine Mädels kastriert? Aber ich denke schon, nicht?
 
RoteZora

RoteZora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. März 2009
Beiträge
767
Ort
Recklinghausen
danke zora. sowas muss ich auf jeden fall anwenden.

hoffe dass sich sonst noch jemand meldet, wie ich meine beiden wieder auf die reihe kriege, über 100 hits hier, und keiner weiß rat?

:confused:

Ich schubs dich einfach mal hoch,manchmal wird man einfach überlesen;)Ich schubs einfach so oft bis das der oder die richtige liest und dann den ein oder anderen Tipp geben kann:aetschbaetsch2:
 
N

nikkijoleen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
3
danke:)

also heut hab ich die tür aufgemacht. gewartet. jetzt will keine der beiden mehr raus :) sind beide wieder reingekommen, als ich sie vor die tür gesetzt habe.
blöd.

ja, meine sind kastriert, obs der rote ist weiß ich nicht, muss ich mal fragen oder nachschauen..
der gehört hier ins haus, dachte erst das ist für uns von vorteil, aber bisher bringts nur ärger...
 
RoteZora

RoteZora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. März 2009
Beiträge
767
Ort
Recklinghausen
Wenn es Penetrant stinkt ist der Rote Kater vermutlich NICHT Kastriert.
Vielleicht ist es ganz gut wenn deine Katzen erstmal nicht rausgehen,eventuell bleiben sie dann auch beim Neuen Zuhause und rennen nicht mehr zum alten.
 
C

cassandra13

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2010
Beiträge
713
Hallo Zora

danke zora. sowas muss ich auf jeden fall anwenden.

hoffe dass sich sonst noch jemand meldet, wie ich meine beiden wieder auf die reihe kriege, über 100 hits hier, und keiner weiß rat?

:confused:

also für den Roten wüsste ich was :) Auf die Lauer legen und einen Guss. Wenn du das dreimal gemacht hast merkt er es sich vielleicht.

Wenn die Mietzen Angst haben vor dem unkastrierten Kater dann würde ich sie auch erstmal drin behalten. Solange sie keinen Terror machen ...
 

Ähnliche Themen

Finchen.s
Antworten
4
Aufrufe
1K
Finchen.s
Finchen.s
I
Antworten
14
Aufrufe
2K
Momenta
M
I
Antworten
18
Aufrufe
1K
Barbarossa
Barbarossa
D
Antworten
13
Aufrufe
2K
Hesto
M
Antworten
46
Aufrufe
3K
Mrs.Parker
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben