Brauche Empfehlungen - Kratzbaum- Kratzbrett

S

sky1980

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
794
Ort
NRW
Hallo :)

Ich bin mittlerweile seit 2 Wochen auf der Suche nach einem vernünftigen Kratzbaum der nicht so teuer ist.

Der alte Kratzbaum hat nicht lange gehalten und ist eigentlich viel zu klein.
Leider haben wir auch nur eine kleine Ecke im Wohnzimmer frei, so dass es schwierig ist einen passenden zu finden.

Von der Wand bis zum Schrank sind gerade mal 76 cm frei. Und von der einen Wand bis zur Fensterbank sind es gerade mal 33cm....
Die Suche wird also noch etwas dauern :-(

Das einzige was ich gefunden habe:

http://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/wandkratzbaeume/wandbaum.html

Nur reicht so etwas? Unser ältere Kater klettert wegen seinem Übergewicht nicht viel. Er liegt meistens auf seine Decke.

Nun haben wir aber die 2 Kitten die ja schnellstens etwas zum kratzen brauchen.

Leider klappt es noch nicht so mit den 3en. Der alte Kater akzeptiert den ganz Kleinen und möchte öfter mit ihm spielen, aber mit dem 2ten klappt es leider nicht so gut.
Er braucht den Großen nur sehen und er fängt an zu miauen und zu knurren. Auch fauchen sie sich noch an.
Da der ältere Kater sich meist im Wohnzimmer aufhält geht der Kleine dort nicht rein.

Also dachte ich mir, dass ich noch ein Kratzbrett im Flur befestige. Allerdings ist die Wand zwischen den Türen gerade mal 28cm breit.
Auf der Seite von pet fun steht das das Brett ca. 28cm breit ist.

Hat jemand das Brett und könnte es für mich einmal ausmessen????
Und welche Höhe sollte ich denn dann nehmen???

Freue mich auf ANtworten :)
 
Werbung:
Minou123

Minou123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2010
Beiträge
650
Günstige Kratzbäume bekommst du bei Amazon, Zooplus und ebay
 
M

Mondsüchtig

Gast
Wie wäre es denn mit einem solchen Kratzbaum?

http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/deckenspanner/deckenspanner_180cm/61525

Das Problem bei dieser Art Kratzbaum ist allerdings, das die m.M. nicht sehr stabil sind. Ich denke man muss die zusätzlich mit Winkeln an der Wand befestigen.

An die Wand würde ich ein paar Kratzbretter befestigen, oder Du tackerst z.B. selbst Sisalteppich auf eine Brett (welches Deiner Vorstellung entspricht) und befestigst das dann an der Wand.

http://www.zooplus.de/shop/katzen/k...ratzbretter_sisalspielzeug/kratzbretter/10630


Wenn die Problem Deiner Kater nicht besser werden, würde ich diesbezügliche einen extra Thread erstellen ind "Wir bekommen Zuwachs" auch kannst Du Dich dort einlesen. Dort gibt es viele gute Infos zu Thema Zusammenführung.
 
Knitterfee

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
Hallo sky, was heisst denn in Deinem Fall "nicht so teuer"?
Ein konkretes Budget wäre hilfreich bei so einer Beratung ;)
 
S

sky1980

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
794
Ort
NRW
Wie wäre es denn mit einem solchen Kratzbaum?

http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/deckenspanner/deckenspanner_180cm/61525

Das Problem bei dieser Art Kratzbaum ist allerdings, das die m.M. nicht sehr stabil sind. Ich denke man muss die zusätzlich mit Winkeln an der Wand befestigen.

An die Wand würde ich ein paar Kratzbretter befestigen, oder Du tackerst z.B. selbst Sisalteppich auf eine Brett (welches Deiner Vorstellung entspricht) und befestigst das dann an der Wand.

http://www.zooplus.de/shop/katzen/k...ratzbretter_sisalspielzeug/kratzbretter/10630


Wenn die Problem Deiner Kater nicht besser werden, würde ich diesbezügliche einen extra Thread erstellen ind "Wir bekommen Zuwachs" auch kannst Du Dich dort einlesen. Dort gibt es viele gute Infos zu Thema Zusammenführung.

Hey, den Kratzbaum bei zooplus hatte ich auch schon gesehen. Er gefiel mir soweit auch, allerdings stört mich die Farbe rost raut. Bräuchte beige oder dunkelbraun, zur Not beige mit hellblau, wobei braun hier einfach am besten passt.

Ich werde mal weiter suchen.

Dane :)
 
S

sky1980

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
794
Ort
NRW
Hallo sky, was heisst denn in Deinem Fall "nicht so teuer"?
Ein konkretes Budget wäre hilfreich bei so einer Beratung ;)

Naja, kommt darauf an welche Qualität er hat. Unser jetziger hat inkl. Versand ca 40 € gekostet und war super schnell kaputt.


Mittlerweile habe ich ja erfahren dass die billigen meist nichts taugen.
Hier im Forum wurde ja auch viel positives über die petfun-Kratzbäume geschrieben. Die gefallen mir auch sehr gut und würden hier gut reinpassen.

Allerdings sehen die alle so wuchtig aus. :-(


300 € wäre mir allerdings zu viel. Musste letzten Monat schon eine Menge Geld beim TA lassen. Das würde jetzt nicht passen. Da müssten wir erst einmal sparen.


Gibt es denn ähnlich aussehende wie die von Petfun? Bis jetzt habe ich noch keine gesehen :-(
 
S

sky1980

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
794
Ort
NRW

Hallo.

Danke dir :) In dunkelbraun hatte ich ihn noch nicht gesehen.
Ich werde mir auf jeden Fall Gedanken machen und das in Ruhe ausrechnen.
Eigentlich müsste er ja dann passen.

Nur habe ich jetzt schon 2 oder 3 mal gelesen das er sehr schlecht verarbeitet sein soll ??!! Und die Sisalstangen sollen doch mindestens einen Durchmesser von 12 cm haben, oder?

Ich meine mein jetziger ist auch von Trixie ( hat eine Pfote unten auf dem Stoff....)und der war nach kurzer Zeit hinüber, also das Sisal ist teilweise schon ab. Zum Kratzen ist er nicht mehr geeignet.

Und sind solche Kratzbäume auch für Katzen mit mehr Gewicht gedacht?
ALso unser alter Kater wiegt leider Gottes 9,6 kg. (sind jetzt nach dem Blutergebnis am abnhemen....)
DIe Kleinen wiegen ja nicht so viel, ca 2kg - Nur wie sieht es aus wenn sie
auch so um die 6g wiegen sollten ( BKH ). Ist er dann für 2 bzw 3 so schwere Kater geeignet? Was meinst du?
 
pepefiene

pepefiene

Forenprofi
Mitglied seit
27. April 2011
Beiträge
7.845
Ich denke, Dir/euch ist mit den günstigen Plüsch-KB nicht geholfen, bei einem über 9 kg Kater, auch wenn er schon alt ist und nicht mehr viel toben will, braucht er doch eine gewisse Liegefläche.
Schade, ich wüsste jetzt leider kein Mittel-KB zwischen Plüsch und Petfun-KB, oder mit viel Glück, bei Ebay wurde wohl auch schon mal ein Petfun verkauft, oder hast Du schon mal bei Zooplus geguckt, gib einfach mal Petfun ein.
Ne, hab grad bei Zooplus nachgesehen, die bieten ja gar keinen Petfun-Baum mehr an:(
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sky1980

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
794
Ort
NRW
  • #10
Ich denke, Dir/euch ist mit den günstigen Plüsch-KB nicht geholfen, bei einem über 9 kg Kater, auch wenn er schon alt ist und nicht mehr viel toben will, braucht er doch eine gewisse Liegefläche.
Schade, ich wüsste jetzt leider kein Mittel-KB zwischen Plüsch und Petfun-KB, oder mit viel Glück, bei Ebay wurde wohl auch schon mal ein Petfun verkauft, oder hast Du schon mal bei Zooplus geguckt, gib einfach mal Petfun ein.
Ne, hab grad bei Zooplus nachgesehen, die bieten ja gar keinen Petfun-Baum mehr an:(

Hallo.
Ja, bis jetzt liegt er viel auf der Couch, aber wenn er denächst abnimmt, dann könnte es ja auch sein dass er sich irgendwo weiter oben hinlegen möchte. Klar, es dauert bis er dünner ist, aber trotzdem...

Der Kratzbaum würde ja 80 € kosten. Und wenn ich mich dann für einen Petfun entscheide ( momentan zu teuer und wegen Platzmangel), dann ärgere mich nacher wegen den 80 €, die ich ja dann direkt in den Petfun-Kratzbaum investieren könnte.

Der eine Kleine liegt wohl gerne weiter oben. Er klettert die Kartons hoch und legt sich dann dahin. Der ganz Kleine macht es noch nicht so.

Wir haben jetzt erst ein mal ein Kratzbrett von Pet fun im Flur befestigt, das wurde auch Gott sei dank direkt angenommen.

Jetzt überlegen wir ob wir einen hohen Kratzbaum holen, oder vielleicht nur eine Säule. Würde es nur bei einer Säule bleiben, dann könnten wir vielleicht Expedit-Regale an die Wand machen. - Oder hat diese Liegen. Preislich wäre es dann allerdings genau so teuer wie ein PF-Kratbaum. Es würde halt nur vom Platz her besser passen.

Man warum sind die PF denn so teuer:( Finde die richtig schön:-(

Könntest du denn noch eine andere Firma empfehlen? Wieviel kg halten denn so Mulden aus? Irgendwie habe ich das nie in der Beschreibung gelesen.

Danke schon einmal im Voraus :)
 
pepefiene

pepefiene

Forenprofi
Mitglied seit
27. April 2011
Beiträge
7.845
  • #11
Hm, also ich habe ja auch einen immerhin 8,5 kg Kater und wir sind gute vier Jahre mit einem günstigen Ebay-Plüsch-KB zurecht gekommen, mit Liegefläche meinte ich besonders die Hängemulden, die müssten auf jeden Fall einen Durchmesser von 40 cm haben, sonst wird es bei der Gewichtsklasse nichts.
Ich hab noch einen Tipp von Petfun, hast du die halbe Kratzsäule schon gesehen, der Preis für eine über 2m Säule liegt bei knapp 85,-€
http://shop.petfun.de/de/zusatzartikel/zusatzartikel/kratzbrett-halbrund.html

dieselbe gibt es für die Ecke:
http://shop.petfun.de/de/zusatzartikel/zusatzartikel/kratzbrett-ecke.html
Ich hab das mal auf ein Foto gesehen und das sah total toll aus.
 
Werbung:
S

sky1980

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
794
Ort
NRW
  • #12
Hm, also ich habe ja auch einen immerhin 8,5 kg Kater und wir sind gute vier Jahre mit einem günstigen Ebay-Plüsch-KB zurecht gekommen, mit Liegefläche meinte ich besonders die Hängemulden, die müssten auf jeden Fall einen Durchmesser von 40 cm haben, sonst wird es bei der Gewichtsklasse nichts.
Ich hab noch einen Tipp von Petfun, hast du die halbe Kratzsäule schon gesehen, der Preis für eine über 2m Säule liegt bei knapp 85,-€
http://shop.petfun.de/de/zusatzartikel/zusatzartikel/kratzbrett-halbrund.html

dieselbe gibt es für die Ecke:
http://shop.petfun.de/de/zusatzartikel/zusatzartikel/kratzbrett-ecke.html
Ich hab das mal auf ein Foto gesehen und das sah total toll aus.

Hi

Ja genau dieses halbrunde Brett haben wir im Flur.
Allerdings nur 90cm. Sollte ja nur zum kratzen sein.

Hier das wäre ja auch noch schmal:
http://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/wandkratzbaeume/wandbaum.html

Dachte halt das es schöner wäre wenn die Kleinen sich dann auch weiter oben hinlegen könnten.

Deshalb dann auch die Überlegung mit 2 Wandliegeflächen. Der "DIcke" wird bestimmt nicht hoch klettern.

Die Retrotone finde ich auch nicht schlecht :)

Gar nicht so einfach :)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
3
Aufrufe
893
Emmi3
Emmi3
P
Antworten
1
Aufrufe
2K
Dana79
M
Antworten
8
Aufrufe
915
T
Antworten
0
Aufrufe
3K
♥ Felina

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben