Brauche Dringend Hilfe!!!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Alessia1604

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Oktober 2017
Beiträge
2
Hallo liebe Katzenfreunde,
bitte verurteilt mich nciht, ich bin neu hier und wusste nciht genau wie man jetzt ein neues Thema in einer bestimmten Kategorie eröffnet.
Ich hoffe ihr könnt mir trotzdem bei meinem Problem helfen!

Problem:
Ich habe zwei Kater. Beide werden regelmäßig beim Tierarzt untersucht.
Alles super.
Bis auf einen meiner beiden Schätze.
Als ich ihn bekam, war er nich ziemlich abgemagert und hatte teilweise kahle Stellen. Ich habe ihn aufgepäppelt und er fühlt sich auch pudelwohl. Er kam aus einem Haushalt, in dem er, naja ich sags mal nett, nicht ganz so toll behandelt wurde. Er ist auch relativ klein für einen Kater, -ich vermute, da wurde nicht großartig auf das Futter und auf die Katze im allgemein geachtet-. Er hat auch vorher Futter mit Zucker bekommen, und war wirklich sehr ängstlich als er zu mir kam.
Deswegen ist er auch mein kleines Sorgenkind.
Ich erzähle das jetzt alles weil ich denke das er wahrscheinlich viel durchgemacht hat und vielleicht immer noch Schäden davongetragen hat.
Er ist halt mein kleines Sorgenkind.
So, seitdem er bei mir ist, bekommt er Nassfutter und ab und zu mal Trockenfutter. Ab und zu bekommt er Thunfisch und mindestens einmal im Monat Fleisch.
Wie es dann halt bei Katzen ist, hat er aufeinmal von Heute auf Morgen sein Futter nicht mehr gegessen.
Ich bin mir nicht mehr sicher aber ungefähr in der Zeit hat es angefangen. Er hat Durchfall bekommen.
Ich hab ihm direkt Schonfutter gekauft und gekochtes Hähnchen gefüttert. Schonfutter hat er nicht mehr gefressen nach einem Tag. Ich habe am nächsten Tag direkt den Tierarzt angerufen und nachgefragt. Die sagten zu mir ich soll erst mal eine Kotprobe vorbeibringen (also 3 Stück).
Sie haben auf Giardien getestet. Negativ.
Ich hab mir totale Sorgen gemacht und bin am nächsten Tag einfach hin.
Die Tierärztin hat ihm eine Spritze gegeben, eine Wurmkur (er war entwurmt, erst vor 2 Monaten ca.) um den Verdacht auf Wurmeier auszuschließen, und hat mir noch mal anderes Schonfutter gegeben und ein Pulver das ich auf das Futter streuen soll damit der Kot fest wird und eine kleine "Dose?" für den Kot. Gesagt getan. Ist jetzt ca. ne Woche bis 1 1/2 her. Das Futter hat er nach einem mal nicht mehr gefressen. Ich habe endlich Futter gefunden das er mag.
Sein Kot ist zwar mal so mal so ( heute z.B. fest) stinkt aber immer noch stark.
Die Wurmkur hatte ich ihm übrigens auch gegeben.
Die Tierarztin meinte ich soll den Kot noch mal sammeln, denn Sie sagte bei der Untersuchung es fühlt sich alles normal an und er sieht auch normal aus.
Ich habe jetzt Kot gesammelt, mehrere und weiß nicht recht was ich machen soll.
Was ich noch dazu sagen muss, er frisst normal, spielt auch.
Er hatte aber einmal auf meine Tasche uriniert was er noch nie gemacht hat.
Er ist kastriert, geimpft, entwurmt und 2 Jahre alt.
Ich weiß nicht ob ich mir einfach Paranoia schiebe, aber er schläft ein bisschen mehr und liegt öfters unterm Bett bis ich ihn rauslocke.
Ich versuche ihn viel zu Streicheln und ihn zu beobachten, ob vielleicht irgendwas anders ist. Aber eigentlich ist er so wie immer.
Ich weiß nicht was ich machen soll, ich mache mir einfach totale Sorgen um ihn. Ich will wirklich nicht das ihm irgendwas zustößt.
Tut mir leid das ich soviel schreibe aber ich bin recht verzweifelt.
Ich danke euch schonmal für eure Hilfe im voraus.
LG Alessia
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
11.634
Lass Mal ein großes kotprofil machen
 
S

Sandm@n64

Gast
Hallo,

sind deine Tiere Freigänger?

Blutbild inklusive fpli Wert, dieser betrifft die Bauchspeicheldrüse und muß extra angefordert werden, könnte auch nicht schaden.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
11
Aufrufe
1K
birgitdoll
birgitdoll
Antworten
12
Aufrufe
8K
fawkes96
  • Leoliga
  • Kitten
2
Antworten
20
Aufrufe
7K
Rike1512
R
2
Antworten
24
Aufrufe
6K
pfotenseele
P
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben