Brauche dringend Hilfe!!!!!!

KleinDini

KleinDini

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2011
Beiträge
11
Also, vorgestern hat meine Franzi vier Babys bekommen, war alles gut gegangen und alle gesund und am Leben. Den ganzen Tag über ging auch noch alles gut und Meine Mietz hat sie auch gesäugt. Diese Nacht ging es dann los, die kleinen haben nur gemauzt und Franzi hat sie ständig allein gelassen kam zu mir und hat mich angemaut. Hab sie dann immer wieder zu Ihren Babys gelegt und die kleinen an den Bauch damit sie wärme und ihre Nahrung bekommen. Jedes mal wenn ich mich dann hingelegt hab, dauerte es nicht lange und es fing von vorne an. Zum. waren heut früh zwei von ihnen verstorben. Hab heut überall angerufen und im inet mich umgeschaut und nichts was mir helfen könnte. Bis jetz hab ich sie immer an die zitzen meiner mietz gelegt und bin daneben sitzen geblieben (lässt sie sich auch gefallen und bleibt da auch wenigstens liegen) und Bauch massiert damit kein milchstau entsteht. Füttere die zwei kleinen auch stückweise mit warmer Milch mit Wasser verdünnt. Bis jetzt ging alles gut. Jetzt meine Fragen. Wielange müssen die kleinen mind. gesäugt werden? Bzw wann fressen die kleinen von alleine oder trinken? In welchen Zeitabständen müssen sie was bekommen? Kann ja nicht Tag und Nacht wache halten und ständig aufbleiben. Weiß wirklich nicht mehr weiter. Morgen will ich erstma im tierladen richtige aufzuchtsmilch holen und einen Ta auftreiben der sich das mal anschaut. Brauche dringend Ratschläge und Tipps!!! Achja und es ist der erste Wurf von meiner Mietz.

Hoffe auf schnelle Antworten von euch und bedanke mich schon jetzt für eure Hilfe!!!
 
Werbung:
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
Hallo,

du mußt jetzt zufüttern !
Hast du Fläschchen und Aufzuchtmilch da ?
Kleine trocknen schnell aus. Und eine so junge Katzenmutter ist mit ihrem ersten Wurf nicht selten überfordert.

Wenn du schnelle Hilfe möchtest, solltest du jetzt online bleiben !

In welcher Ecke bist du, falls du besagte Fläschchen und Aufzuchtmilch nicht da hast, kann eventuell eine Forine aushelfen.

LG Silke
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
woher kommst du?
hör das mit der Milch sofort auf... du bringst die Kitten eher damit um..

Und jetzt sofort zum Ta... sonst darfste morgen zwei weitere Kitten beerdigen
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Weiß wirklich nicht mehr weiter. Morgen will ich erstma im tierladen richtige aufzuchtsmilch holen und einen Ta auftreiben der sich das mal anschaut. Brauche dringend Ratschläge und Tipps!!!
Ja, deine Tiere gehören dringend zum TA, auftreiben kannst du einen in der nächsten Tierklinik.

Alles Gute für die beiden Babies und ihre Mama! Den anderen zweien eine gute Reise und viel Spaß im Regenbogenland
g020.gif
.
 
KleinDini

KleinDini

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2011
Beiträge
11
Habe in meiner Umgebung alle TA versucht anzurufen und hab meine Freundin losgeschickt um zu gucken wer da ist und bereitschaft hat! Kein erfolg, einer ist im Urlaub und die andren nicht zu erreichen. Hab leider keine Aufzuchtmilch da, geht normale Katzenmilch für heute auch?
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
Habe in meiner Umgebung alle TA versucht anzurufen und hab meine Freundin losgeschickt um zu gucken wer da ist und bereitschaft hat! Kein erfolg, einer ist im Urlaub und die andren nicht zu erreichen. Hab leider keine Aufzuchtmilch da, geht normale Katzenmilch für heute auch?

woher kommst du den?
 
Selly99

Selly99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2011
Beiträge
125
Aber irgendwo wird doch wohl ne Tierklinik sein! Die sind immer erreichbar. Haben Notdienst und alles.
Ich drück dir die Daumen!
 
KleinDini

KleinDini

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2011
Beiträge
11
Geising, nähe Altenberg, weißt du wo das ist?
 
Odin

Odin

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
9.011
Alter
49
Ort
RLP(Neuwied)
Ruf bei den Notrufnummern der Tierheime an,die haben eigentlich auch immer Aufzuchtmilch da.
Normale Milch kann zu schlimmen Durchfällen führen.

Alle 2 Stunden müssen die Kleinen gefüttert werden,auch nachts,gerade weil sie wohl die letzen beiden Tage zu wenig Muttermilch bekommen haben.
Wie viel wiegen die Kleinen?
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #11
Was heißt "Umgebung"?
Im Umkreis von 50km findet man ziemlich viel
*klick*
Ansonsten könntest Du bei den umliegenden Tierheimen anrufen, die Dir sicher weiterhelfen können (z.B an eine Ps weiterleiten, die darin Erfahrung hat).
Ganz zur Not rufst Du bei der Auskunft an und fragst, wo der nächste Tierarzt/Tierklinik mit 24h Notservice sitzt.
Und ja: Mit solchen Komplikationen sollte man rechnen. Daher gehört Kittenaufzucht bzw. allg. Trächtigkeit nur in erfahrene Hände :(.
Viel Erfolg
 
Werbung:
KleinDini

KleinDini

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2011
Beiträge
11
  • #12
Versuche jetzt mal dort anzurufen! Hab eben auch noch problem das ich selber Schwanger bin und ich auch wegen Geld drauf achten muss! Bis jetz fressen die zwei kleinen auch immer fein und haben auch keinen Durchfall. Massier den Bauch auch immer damit sie keine verstopfung o.ä. bekommen. Meine mietze kommt ja dann auch immer wenn sie so laut schreien und ich da bin, wenn ich sie an die zitzen ran halte lässt sie es auch zu, ich weiß nur eben nicht ob sie genug milch da bekommen weil sie ziemlich oft mauzen.

Ich versuchs jetzt erstmal mit anrufen!
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
  • #13
Die nächst größere Stadt ist Dresden. Da wird eine TK sein.
Ist eine gute 3/4 Stunde mit dem Auto ! Ruf vorher an.
Anschrift:
Tierärztliche Klinik
Dr. med. vet. Ingo Pfeil
Fischhausstrasse 5
01099 Dresden

Tel.: 03 51 / 8 16 05 - 0
 
KleinDini

KleinDini

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2011
Beiträge
11
  • #14
Meinst du sie kommen dann Nachhause, also wenn ich dort anrufe? weil kann die kleinen ja ni solange im auto rumfahren. Fangen ja da glei wieder an mit Mauzen
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
  • #15
Vermutlich noch näher an Geising dran:

Dr. med. vet. J.-P. Popp
Fachtierarzt für Kleintiere
Fachtierarzt für Kleintierchirurgie

Semperstr. 3c · 01069 Dresden

Telefon: 0351 - 4 72 28 98
Telefax: 0351 - 4 72 28 99
E-Mail: info(at)tierklinik-popp.de

Sprechzeiten:
Mo - Fr: 10 - 12 Uhr / 16 - 20 Uhr
Sa: 10 - 12 Uhr

Notsprechzeiten:
Sa: 17 - 18 Uhr
So u. Feiertags: 10 - 12 Uhr /
17 - 18 Uhr

Hausbesuche, Bestelltermine jederzeit nach telefonischer Vereinbarung, ständige Notdienstbereitschaft 24h möglich
 
Odin

Odin

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
9.011
Alter
49
Ort
RLP(Neuwied)
  • #16
Deshalb meine Frage wie viel sie jetzt wiegen?
Welches Gewicht hatten sie bei der Geburt?

Wegen dem Geld?
Sorry,dann hättest du deine Katze kastrieren lassen müssen!

Jetzt schau bitte,dass deine Katze samt Kitten zu einem TA kommt.
Vielleicht stimmt auch was mit der Mutter nicht!
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #17
Meinst du sie kommen dann Nachhause, also wenn ich dort anrufe? weil kann die kleinen ja ni solange im auto rumfahren. Fangen ja da glei wieder an mit Mauzen

Kommt drauf an, wie viel Du bezahlen möchtest. :cool: Aber ja, die meisten kommen auf Wunsch (und gegen Aufpreis) nach Hause - wäre die Stressfreiere Variante.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #18
Versuche jetzt mal dort anzurufen! Hab eben auch noch problem das ich selber Schwanger bin und ich auch wegen Geld drauf achten muss! Bis jetz fressen die zwei kleinen auch immer fein und haben auch keinen Durchfall. Massier den Bauch auch immer damit sie keine verstopfung o.ä. bekommen. Meine mietze kommt ja dann auch immer wenn sie so laut schreien und ich da bin, wenn ich sie an die zitzen ran halte lässt sie es auch zu, ich weiß nur eben nicht ob sie genug milch da bekommen weil sie ziemlich oft mauzen.

Ich versuchs jetzt erstmal mit anrufen!

du ich moechte dir keine vorwuerfe machen, aber uebers geld nachdenken muss man vorher. Jetzt ist es zu spaet. Fahrt los, wer weiss was sonst noch passiert :reallysad:
 
KleinDini

KleinDini

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2011
Beiträge
11
  • #19
Also gestern habe ich gewogen, d haben sie 50g gewogen und jetz knapp 100g. Nach den fütterungen wiege ich sie auch meistens damit ich weiß ob sie was im bauch haben bzw was zu sich genommen haben.

Zz is mir egal, hauptsache die kleinen kommen durch. War auch nicht geplant mit der ssw von meiner, habe es aber auch leider zu spät mitbekommen wegen der ssw.
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
  • #20
So lange sie maunzen leben sie noch ; )
Aber ein Mix aus Wasser , Milch, Eigelb und Öl ?????????

:massaker::reallysad:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

K
Antworten
2
Aufrufe
594
Nike74
S
Antworten
14
Aufrufe
2K
Manuela48
Manuela48
Jack Bearfoot
Antworten
82
Aufrufe
8K
Ute
piccola
Antworten
10
Aufrufe
2K
Jorun
T
Antworten
12
Aufrufe
942
Schwarzfell
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben