brauche dringend hilfe siamkitten kotet das Haus voll!!!!!!

Y

yune

Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2011
Beiträge
43
Hallo, liebe Forumnutzer...ich bin total verzweifelt und für jeden Tipp dankbar =)
Meine Situation sieht wie folgt aus :
Mein eines Siamkitten war seit es bei mir eingezogen ist perfekt sauber ... hat sofort das Katzenklo benutzt und NIE irgendwo sonst sein Geschäft erledigt.

Dann aber würde sie krank::: lut Tierarzt eine Magen-Darmsache...Die arme hatte dann gute Fünf Tage nur noch Durchfall .
Dann hat das mit dem unrein werden angefange: Zunächst fiel hauptsachlich das Schlafzimmer meiner Eltern insbesondere deren Bett und Teppich zum Opfer.
Nach 6 Tagen legte sich der Durchfall dann dank 2 Spritzen und einer täglichen tablette, aber das mit dem Koten ging weiter und sie verhielt sich auch nicht mehr so apathisch ...mittlerweile sind es schon 10 Tage seit krankheitsbeginn und das sogar schlimmer . nichts wird verschont, nicht mal mein Bett , in dem sie schläft ....

ich habe leider den Verdacht , dass sie es nicht mehr kontrollieren kann, weil sie in den einen moment noch schläft und dann ist aufeinmal der dreck da und dann rennt sie noch schnell aufs klo ...

wir müssen ihr mehrmals täglich hinterherputzen , was auch nur klappt , weil imme jemand zu Hause ist ....
mein problem ist nur : in 6 Stunden muss ich zum Flughafen und dann bin ich erstmal sechs wochen weg . Daheim ist nur mein Vater , der früh in die Arbeit geht und erst spät wieder kommt...

ich bin echt ratlos , was ich jetzt machen soll um das koten in die wohnung zu verhindern , schließlich soll nicht unser´Haus zu einem großen Katzenklo werden !!!

ich würde mich echt über antworten freuen , da ich schon relativ verzweifelt bin ....
Vielen Dank schonmal im voraus :aetschbaetsch1:
 
Werbung:
Doris T.

Doris T.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 April 2009
Beiträge
177
Ort
Niedersachsen
Hallo Yune,
so auf die Schnelle geht da erstmal gar nicht viel.
Wurde denn überhaupt untersucht, warum die Kleine Durchfall hat? Wurde der Kot auf Parasiten untersucht?
Du schreibst, dass der Durchfall besser wurde...aber das Koten ging weiter. Ist der Kot nun fest? Wie oft kotet die Katze denn? Mehrmals tgl.Kotabsetzen ist ja nun nicht gerade normal.
Zu einer Durchfallbehandlung gehört in meinen Augen neben der Behandlung auf jeden Fall auch die Ursachenforschung....vor allem dann, wenn sich nach längerer Zeit nichts bessert.
Dein Vater sollte also mit dem kleinen Wurm zu einem guten Tierarzt gehen und mit dem zusammen der Erkrankung auf den Grund gehen. Offensichtlich will die Kleine ja aufs Klo gehen...wird aber von dem Kotdrang überrascht? Die Kleine leidet sicher auch darunter...
 
Y

yune

Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2011
Beiträge
43
Also der Kot ist jetzt normal , also so wie bei der anderen katzen. Die <Tierärztin meinte ich sollte es mit den Tablette versuchen und wenn dass nichr´t klappt mussen weiter Maßnahmen eingeleitet werden. der kot ist in meinen augen immer noch nciht wirklich fest, aber der von der anderen katze , welche gesund ist, sieht genauso aus.
 
T

turmalin

Forenprofi
Mitglied seit
1 März 2007
Beiträge
1.021
Ort
bei Göttingen
Keine gesunde Katze kotet auf ihre Schlafplätze!!! Unsauberkeit mit Kot ist STETS ein ernstes Symptom! Da muß ein Tierarzt ran - möglicherweise ein kompetenterer Tierarzt, der auch nach der Ursache schaut und nicht nur ein Antibiotika spritzt!
Zumal du ja selbst sagst, dass sie im Schlaf kotet und dann noch schnell aufs Klo rennt - das zeigt doch deutlich, dass es krankheitsbedingt ist und das hat nichts mit "Unsauberkeit" zu tun - sie rennt ja dann aufs Klo, wenn sie wach ist.

Es tut mir leid um deinen Urlaub, aber den mußt du wohl absagen und dich um deine kranke Katze kümmern...

Hier im Forum gibt es viele Beiträge, die sich mit artgerechter Katzenhaltung beschäftigen, schau doch auch mal hier rein :) :
http://www.katzen-forum.net/die-anfaenger/41071-warum-2-kitten-unbedingt-noetig-sind.html
 
isaengelhexe

isaengelhexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Dezember 2010
Beiträge
597
Ort
Fürstentum Liechtenstein
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Also der Kot ist jetzt normal , also so wie bei der anderen katzen. Die <Tierärztin meinte ich sollte es mit den Tablette versuchen und wenn dass nichr´t klappt mussen weiter Maßnahmen eingeleitet werden. der kot ist in meinen augen immer noch nciht wirklich fest, aber der von der anderen katze , welche gesund ist, sieht genauso aus.
Ich fände es angebrachter, nicht immer nur Medikamente auf Verdacht zu geben, sondern viel mehr Mühe drauf zu verwenden, die Ursache des entgleisten Darmes zu erforschen.

Zugvogel
 
Frankendosis

Frankendosis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
543
Ort
Franken
P

Page

Benutzer
Mitglied seit
28 Juli 2011
Beiträge
41
Ort
Hannover
  • #11
Wurde denn die bereits vorhandene Katze mitbehandelt, gab es Desinfektionsmaßnahen?
Manchmal tragen ältere Katzen, deren Immunsystem voll ausgereift ist, Keime oder Innen-/Außenparasiten ohne deutliche Krankheitszeichen mit sich herum.
Könnte es sein, dass das ältere Tier den Krankheitserreger verbreitet?

Mit Diagnose: Magen-Darm-Sache würde ich mich nie zufrieden geben, sondern genau nachfragen. Würde die Tabletten auch mal googeln, da kann man eventuell Rückschlüsse auf die Verdachtsdiagnose gewinnen.

LG Page
 
Werbung:
An.chan

An.chan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 April 2011
Beiträge
199
Ort
im Grünen
  • #12
Lass bitte unbedingt den Kot vom TA (wechsle bitte zu einem anderen, denn euer TA scheint nicht der beste zu sein) untersuchen - am besten sammle bis Montag in Tütchen, die du mit Datum und ungefährer Uhrzeit des 'Geschäfts' beschriftest. Dnn Montag zum TA bringen, der lässt es untersuchen. Wenn die Kleine, wie du schreibst, zum Klo zu kommen versucht, es aber nicht schafft, kann es durchaus etwas ernstes sein.

Wie viele Toiletten stehen zur Verfügung? Am besten ist es, einem Katzenkind in jedem Zimmer eine Toilette zu bieten. Zumindest, solange sie unter vier Monaten alt ist.

Noch eine mögliche Ursache: Futter. Was fütterst du für Marken und welche Menge täglich? Trinkt die Kleine ausreichend?

Unsauberkeit durch Trauer, Fehlverhalten eurerseits etc. scheint es nicht zu sein, wenn die Kleine versucht, zum Klo zu kommen. Kopf hoch, das wird schon wieder! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

yune

Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2011
Beiträge
43
  • #13
Hallo ... bin mometan schon im urlaub, aber zum glück ist alles wieder in ordnung... wahrscheinlich musste sich dir krankheit nur wieder ausschleichen...trotzdem vielen dank für die antworten ... und ja ich habe 2 kitten , das 2. ist natürlich auch siam. :aetschbaetsch2:

@page :: die zweite ist nur 3 wochen älter und gesund, also kann es nicht von ihr kommen
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
426
FindusLuna
Antworten
3
Aufrufe
3K
mrs.filch
Antworten
3
Aufrufe
4K
Sandm@n64
S
Antworten
13
Aufrufe
2K
Lilli211
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben