Brauche bitte Hilfe von Euch Handwerkern

  • Themenstarter Jonah78
  • Beginndatum
Jonah78

Jonah78

Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2010
Beiträge
47
Ort
NRW, Soest
Hallo zusammen!

Ich brauche mal Eure Hilfe:oops:

Und zwar habe ich einen Kratzbaum über, den ich aber gerne mitten im Raum freistehend stellen würde (da sonst kein Platz mehr an den Wänden ist ).
Meine Idee ist, unter der Bodenplatte einfach eine Arbeitsplatte zu schrauben. Nur wie groß müßte denn nu die Arbeitsplatte sein, damit der Kratzbaum nicht umkippt? Funktioniert meine Idee überhaupt? Der Kratzbaum hat im Moment eine Bodenplatte von 45x45cm und eine Höhe von 1,50 m.
Gewichtstechnisch liegen meine beiden Katers bei über 7 kg und der andere hat sogar noch mehr Kilos.
Ich freue mich, wenn Ihr mir helfen könnt:pink-heart:
 
Werbung:
wildcat67

wildcat67

Benutzer
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
83
Warum machst du nicht einen Deckenspanner aus deinem Kratzbaum, bei so schweren Katzen würde ich dazu raten. Ich glaube die Bodenplatte muß sonst mindestens 60x60 cm sein.
 
Jonah78

Jonah78

Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2010
Beiträge
47
Ort
NRW, Soest
Danke für Deine Schnelle Antwort:pink-heart:
Deckenspannern trau ich nicht übern Weg, zumindest nicht den billigen. Und dann müßte ich den Kratzbaum erst noch irgendwie aufrüsten und Arbeitsplatten-Reste bekomme ich umsonst:D
So wäre ich mit dem Kratzbaum flexibel und kann ihn mal hier und mal da hin stellen ( räume gerne Möbel um:oops: ).
Auf dem Kratzbaum liegt auch immer nur ein Kater wollte ich noch erwähnen:cool:
Meinst Du 60x60 cm reicht schon aus?
 
wildcat67

wildcat67

Benutzer
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
83
kommt auch sicherlich noch auf die Dicke des Bretts drauf an. Es sollte sicherlich mindestens 20 cm dick sein. Die meisten Kratbaumhersteller haben immer 2 Stämme und diese dann fixiert. Sorry :( vielleicht kann die jemand helfen der schon sowas gebaut hat.
 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2007
Beiträge
5.218
Ein 20 cm dickes Brett wird schwer zu kriegen sein ;) ... ich würde mal sagen, 5 cm sollte es sein.

Ich würde dem aber bei 1,5 m Höhe nicht übern Weg trauen :cool: Wie sehr springen denn Deine Katzen gegen den Baum oder von oben runter?
 
wildcat67

wildcat67

Benutzer
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
83
uuuups- meinte natürlich 2o mm :oops:. Im Baumarkt muß man ja immer alles in mm angeben.
 
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
Bei 1,50 m Höhe und dem Gewicht des Katers wäre ich da eher skeptisch. Falls die Möglichkeit besteht, könntest du den Baum an der Decke mit einem Stahlseil sichern, dass du mit einem Karabinerhaken festmachst. Oder wenn es geht, die Arbeitsplatte im Boden verschrauben. Geht natürlich nicht in einer Mietwohnung.... Ansonsten würde ich wohl eher auf den KB verzichten.
 
Pearl Polaria

Pearl Polaria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Januar 2011
Beiträge
983
Ort
Essen u. Kreis Heinsberg
Bodenplatte mindestens 65*65, nehm aber lieber 70*70(*3) oder größer.. du solltest darauf achten das die Bodenplatte recht schwer ist. Dann spielt noch das Gewicht des Kratzbaumes eine Rolle... wiegt der Kratzbaum über 30 kg sollte es definitiv halten und nicht umkippen. Ich würde bei allem unter 20 kg aufpassen. Ansonsten könnte es klappen. Umso leichter der Kratzbaum, umso größer und schwerer sollte die Bodenplatte sein. Probier's halt einfach mal aus :) Falls er nicht standhaft genug sein sollte, kann man ja noch immer über eine weitere Befestigung nachdenken. :)

Viel Erfolg :)
 
Jonah78

Jonah78

Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2010
Beiträge
47
Ort
NRW, Soest
Vielen Dank für Eure Tipps:pink-heart:

Großartig springen die faulen Katers eigentlich nicht:D
Ich werd´s einfach mal mit der größten und dicksten Arbeitsplatte die ich bekomme ausprobieren:zufrieden:
 
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
  • #10
Meine KBs stehen alle frei, sind also nicht an den Wänden oder so befestigt. Das ist eigentlich kein Problem. Ich mag sie nicht befestigen, da ich ja auch irgendwann mal drunter richtig putzen will.
Die Bodenplatten bei guten Herstellern sind meist so ab 60 - 65cm und dann ab ca. 3mm stark.
 
Werbung:
Jonah78

Jonah78

Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2010
Beiträge
47
Ort
NRW, Soest
  • #12
Da hast Du Recht Aristo:D

Davon dann doch lieber 2, oder 3....
 
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
  • #13
Pearl Polaria

Pearl Polaria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Januar 2011
Beiträge
983
Ort
Essen u. Kreis Heinsberg
  • #14
Wie läuft/lief das Bauvorhaben? :)

Hübschen Sonntag,
Natalie
 

Ähnliche Themen

Sir Nick
2
Antworten
31
Aufrufe
9K
borderline
B
O
Antworten
36
Aufrufe
5K
Schatzkiste
Schatzkiste
G
2
Antworten
32
Aufrufe
800
Nicht registriert
N
O
Antworten
20
Aufrufe
2K
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben