Brauche Aufklärung bei Guardacid Tabletten

  • Themenstarter Juka
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
J

Juka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2011
Beiträge
6
Hallo zusammen brüchte mal euere Aufklärung.Also ich fange mal am besten von vorne an.Vor ca 6 Monaten wurde bei meinem Kater Struidblasensteine festgestellt. Meine Tierärztin gab mir dann von Hills das s/dTrockenfutter und sagte das muß er jetzt 4 Wochen kriegen,nach den 4 Wochen haben wir wieder eine Urinprobe untersuchen lassen es waren zwar weniger Steine aber es seien immer noch welche da.
Habe dann von Hills das C/d Trockenfutter bekommen nach vier Wochen wieder Urinprobe waren immer noch welche da.Dann habe ich hier von den Guardacid Tabletten gelesen und habe sie mir bestellt (plus den Uralyt Streifen)
Seid dem bekommt er Nassfutter (trockenfutter nur als Leckerlie) Schesir Miamor, Almo, Applaus und Porta(er frißt mir kein Pate)habe ihm morgens und abends eine halbe ins Futter.Seine Werte waren meistens zwischen 6,2-6,8
Gestern habe ich dann mal wieder eine Urinprobe hingebracht und ich freue mich total das er keine Steine mehr hat :))))
So jetzt meine Frage muß ich die Tabletten noch weiter geben ? wenn ja soll ich dann bei einer bleiben ? Klärt mich bitte auf wie ich weiter vorgehen soll.Danke :)
 
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Ich würde den PH Wert immer schön im Auge halten und dann mit Guardacid arbeiten, wenn der nicht so ist, wie er sein soll.

Das mit dem Nassfutter finde ich aber schon mal super!!!

Leider bin ich kein "Fachmann" was Struvitsteine angeht.

Aber so habe ich deinen Beitrag auch noch mal "geschubbst" :)
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
ich gebe zwar keine guardacid-tabletten....aber ansäuerungs-tabletten aus der human-medizin.
ich messe den ph-wert so oft es geht....und habe das mit den tabletten so eingestellt, daß der wert immer zwischen 6,5 und höchstens 7 liegt.

aber dafür muß luna auch täglich 2x tabletten zu den mahlzeiten bekommen.

du mußt es gut beobachten und ganz oft messen....dann siehst du, wie die werte sind.
kann sein, daß du die tabletten weiter geben mußt.

alles liebe für den schatz:smile:
 
J

Juka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2011
Beiträge
6
Ich danke euch zwei schon mal für eure Antworten .
 
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23. Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
Juka schreib doch mal bitte Zugvogel an. Sie kennt sich mit diesem
Thema gut aus und auch mit Guardacid. Gute Besserung für dein Fellchen
 
J

Juka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2011
Beiträge
6
O.k Danke Glasherz werde ich machen.
 

Ähnliche Themen

O
Antworten
6
Aufrufe
29K
Chrianor
Manuela+peterle
2 3
Antworten
44
Aufrufe
1K
Slimmys Frauli
Slimmys Frauli

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben