Brauche Argumente - Freund will Kitten zu Jungkatze setzen

  • Themenstarter Lyshira
  • Beginndatum
Lyshira

Lyshira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Februar 2015
Beiträge
897
Ort
Südlich von München
Hallo zusammen,

ich hatte mir in meinem Hibbel-Thread ja schon einmal Luft gemacht über einen Bekannten:

Ich muss jetzt diesen Thread mal eben missbrauchen für's Luft machen:

Ein Bekannter von mir hat seit einer Weile eine kleine Katze... mittlerweile ist das Tierchen fast ein Jahr alt und wird morgen kastriert - die Kleine nervt, weil sie über Tische und Bänke geht und ständig rollig ist.

Er und seine Freundin - sie macht ne Ausbildung, er ist vollzeit berufstätig - haben die Katze "von einer Freundin". Die sagte ihnen, kastrieren, sobald sie einmal gerollt hat.

Er ist ein Mensch, der durchaus mit dem Internet umgehen kann. Wenn es um die neuesten PC-Spiele geht, kann er sofort mit den aktuellen Infos aufwarten. Aber bei dem Thema Katze hat er einfach gedacht "dass es schon in Ordnung ist und gut gehen wird".

Bei so viel Ignoranz kriege ich echt zuviel... und versuche gleichzeitig, mich zu bremsen und vorsichtig auf ihn einzuwirken. Ich will ihn ja nicht vergraulen. Wenn er falsche Informationen von Leuten bekommen hat, denen er vertraut, ist es nachvollziehbar, dass er das glaubt. Aber man informiert sich doch vor jedem Waschmaschinenkauf... da sollte man das bei Katzen doch auch tun...

Ich war auch nicht gut informiert, das muss ich zugeben. Ich habe auch dem Tierheim vertraut, als sie sagten, eine dreijährige Katze sei eine Einzelkatze. Wobei sich das ja vielleicht noch bewahrheiten wird - was ich nicht glaube. Aber ich habe zumindest gefragt und gezielt nach so einem Tier gefragt, weil ich eigentlich keine zwei Katzen haben wollte.

Und jetzt erfahre ich auch noch, dass diese Freundin die Mutterkatze schon 10 Mal hat werfen lassen... als die Kleine (Khaleesi) von meinem Bekannten 8 Wochen alt war, war sie schon wieder trächtig :massaker:
Darf eine Katze, die säugt, kastriert werden? Die Freundin ist der Meinung, dass eine säugende Katze nicht kastriert werden darf...

Sorry... ich musste mir gerade mal Luft machen... immerhin ist mein Bekannter recht zugänglich, im August bekommen sie Gesellschaft für das Kätzchen (da hat seine Freundin Urlaub und kann sich um die Zusafü kümmern) und er erkundigt sich auch nach Alternativen zu Coshida-Futter...

Jetzt geht es wieder :cool:

Mittlerweile wollen er und seine Freundin sich eine Zweitkatze zulegen - wohl im August. Khaleesi - ihres Zeichens Erstkatze - ist mittlerweile ca. 1 Jahr alt. Das zukünftige Zweitkätzchen ist 20 Tage alt.

Khaleesi war angeblich Einzelkitten und lebt seit ihrem Einzug bei meinem Bekannten alleine bei ihm. Sie ist jetzt zum Glück endlich kastriert und etwas ruhiger. Tja... und das Kätzchen wird dazu gesetzt mit dem Kommentar "Wir schauen mal, ob es funktioniert"

Ich habe dem Herrn schon erklärt, dass es aufgrund der Sozialisierung mehr Sinn machen würde, eine gut sozialisierte, gleichaltrige Katze zu nehmen, als wieder ein Kitten. Antwort "Ich bin halt eigensinnig". Also habe ich es noch einmal versucht mit "Denk mal an die Katzen, ihr werdet euch sicher auch in das neue Würstchen verlieben und was ist, wenn es nicht funktioniert und ihr denkt, ihr müsst sie abgeben? Was passiert dann?"

Ich glaube zwar nicht, dass er wirklich auf mich hört, aber vielleicht könnt ihr mir noch ein paar gute Argumente geben?

Oder gibt es Argumente, die meine Befürchtungen entkräften? Also ist es vielleicht gar nicht so schlimm, ein Kitten zu einer nicht gut sozialisierten, einjährigen Katze zu setzen? Kommen die klar?

Ich danke euch für eure Hilfe!!!

Lyshira
 
Werbung:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Wenn dieses Kitten die einzige Chance auf eine Zweitkatze ist, würde ich es wohl akzeptieren...1 Jahr ist jetzt noch nicht sooo alt, vielleicht klappt es.

Toll ist es nicht, aber wenn dann beide Katzen kastriert werden und zusammen sind...besser als nichts.
Bei manchen Leute kommt man einfach nicht mit logischen Argumenten weiter.
 
Lyshira

Lyshira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Februar 2015
Beiträge
897
Ort
Südlich von München
Khaleesi ist ja mittlerweile kastriert und der Neuzugang soll mit 6 Monaten kastriert werden. Also immerhin...
 

Ähnliche Themen

elvaza
Antworten
13
Aufrufe
4K
Rickie
Ati
Antworten
5
Aufrufe
2K
Ati
A
Antworten
14
Aufrufe
4K
Ayana
A
freshchica
Antworten
169
Aufrufe
56K
freshchica
freshchica
C
Antworten
10
Aufrufe
5K
Corinna11
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben