Brauch hilfe, Lux verträgt er nicht mehr!

katzenmuddi87

katzenmuddi87

Benutzer
Mitglied seit
15. April 2010
Beiträge
30
Hallo ihr Lieben,

ich bin absoluter Kater und Katzenneuling, komm bis jetzt aber mit Elvis ganz gut klar (und/oder er mit mir).
Allerdings haben wir jetzt ein Problem. Seit er letzten Monat kastriert worden ist, verträgt er das leckere Aldi-Futter gar nicht mehr. (Lux und Schnucki)

Er hat bis jetzt morgends und abensd immer 100g bekommen, und zwischendurch immer Trockenfutter zur Verfügung gehabt, aber jetzt ist Schluss damit!

War natürlich beim Tierarzt, die mir erstmal ne Diät ans Herz gelegt hat (sie weiß das ich echt nicht viel Geld habe und probiert immer erst die günstigen Behandlungsmethoden).
Also Diät.
Trockenfutter und Lux weg, Hühnchen und Reis Diätfutter von Hills hin. 1 Euro für 100 Gramm. Nagut ist ja für nicht so lange! Nach 3 Tagen (mit Milchsäurebaktieren und Kohle) war der Haufen wieder hart wie Kruppstahl, also angefangen umzustellen (langsam).

Die traurige Wahrheit: Lux und Schnucki werden gar nicht mehr Vertragen!
Brauche jetzt eine gute und günstige Alternative. Möchte auf keinen Fall Wiskas oder sowas Füttern... Fleisch sollte schon noch drin sein!
Wie wird Bozita (Dose) so vertragen? Nass und Trocken?

Ansonsten scheint es Elvis übrigens sehr gut zu gehen. Ich habe jetzt zum erneuten Übergang auf Select Gold Trockenfutter und Animonda Sensitiv umgestellt, das verträgt er gut, außer das er jetzt sau den Wanst bekommen hat. So wie der echte Elvis auch ^^.

Über Futter- und Anfängertipps würd ich mich sehr freuen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
T

turmalin

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2007
Beiträge
1.021
Ort
bei Göttingen
Du könntest es mit Rohfütterung versuchen, dazu kannst du dich hier mal im Barf - Bereich umsehen.
Natürlich ist es wichtig, zu erfahren welche Ernährungsbedürfnisse dein Kleiner hat - manchmal hilft ja auch schon regelmässig Malzpaste, manchmal braucht man halt Diätfutter.

Wenn die Kombination Huhn und Reis von hills gut vertragen wird, kannst du auch selbst kochen - Suppenhuhn ist ja recht billig und Großpackungen von Huhn oder Pute gibt es ganz oft im Sonderangebot. Da gehören dann natürlich noch Calzium, Taurin und Vitamine rein und das ganze muß auf die besonderen Diätbedürfnisse deines Katers abgestimmt sein (Tierarzt fragen). Dazu mußt du dich natürlich erst mal einlesen und kundig machen aber auf Dauer ist das billiger als Spezialfutter und wahrscheinlich auch gesünder. Es macht natürlich mehr Arbeit.

Ein Dosenfutter das ganz gut ist und nicht so teuer ist Schmusy - allerdings bekommen davon manche Katzen Durchfall.
 
SweetCat

SweetCat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
636
wie äußert sich denn das "nicht vertragen"?
kotzt er es wieder aus? (ich entschuldige mich für die ausdrucksweise:yeah:)

ich hätte jetzt spontan auch gesagt auf rohnahrung wie fleisch und so umzusteigen... es gibt noch eins edel cat oder so... das ist auch nicht soo teuer... aber ich kann dir jetzt nicht versichern dass das super ökologisch und 100%ig gesund ist ich habs noch nie "ausprobiert"...:smile:
 
L

Laurette

Benutzer
Mitglied seit
24. August 2009
Beiträge
32
Wir füttern hier die Bozita Häppchen in Soße und Gelee. Von den Soßenhäppchen hab ich schon ab und an gelesen, dass sie bei manchen Katzen Durchfall verursachen, die Geleesorten sollen recht gut verträglich sein.

Unsere drei Miezen werden normalerweise auch mit LUX gefüttert. Reine Bozitaalimentierung würde uns knapp 90€ monatlich kosten, was halt nicht drin ist.
Nur: Seit die Fellnasen ab und an Bozita bekommen, ist die Toleranz für LUX rapide gesunken. LUX bleibt länger im Napf liegen und man kann die Enttäuschung fast greifen, wenns an die Dose geht.

Wie auch immer: Gerade wenn dein Kater nur das Diätfutter verträgt, wäre Barfen wahrscheinlich eine gute Alternative. Teurer als Fertigfutter ist es allemale nicht, reiner hinsichtlich der Inhaltsstoffe hingegen schon.
Solltest du irgendwann das Geld dafür haben, ist es sicher auch lohnenswert herauszufinden, woher diese Intoleranz für das alte Futter eigentlich kommt.
 
RheinlandCaTz

RheinlandCaTz

Forenprofi
Mitglied seit
17. April 2010
Beiträge
2.136
Ort
Zwischen Rhein und Lahn
hallo, meine Empfehlung: Dein Bestes von Dm-Markt, ist M. E. genauso gut wie Sha (oder Lux) Futter von ALDI:zufrieden: ich Fütter das Hauptsächlich neben Miamor Milde Mahlzeit (auch sehr gutes, verträgliches Futter für sensible Katzen, relativ günstig) und Cachet von Aldi Süd.

Bozita Häppchen in Gelee bek. meine Zora auch ab und zu, aber manchmal bekommt sie auch Durchfall davon, obwohl es sehr gutes Futter ist:hmm: Das Trockenfutter hingegen wird mit absoluter Hingabe gefressen und auch gut vertragen:), aber Bozita ist halt relativ teuer. Probier´s einfach mal mit Dm Markt Futter und Miamor Milde Mahlzeit.
Ach ja, der Futterwechsel sollte immer langsam und nach und nach erfolgen, sonst gibt´s Verdauungsprobleme;)

ich hoffe, deinem Elvis geht´s bald wieder besser und du findest das richtige futterchen für ihn:smile::)
 
kruemelkatze

kruemelkatze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2009
Beiträge
219
Ort
Sachsen
Bozita Häppchen in Gelee hab ich auch anfangs gefüttert. Mein Kater hat es super vertragen, meine sensible Mäkelmietz hat es geliebt, aber nicht wirklich gut vertragen. Sie hatte davon Durchfall.
 
RheinlandCaTz

RheinlandCaTz

Forenprofi
Mitglied seit
17. April 2010
Beiträge
2.136
Ort
Zwischen Rhein und Lahn
Ich füttere außerdem noch regelmäßig AS Deluxe von Schlecker, Sorte Sensitive Feines Paté mit Pute und Reis sowie Attica von Netto, Sorte BIO mit Geflügel, Rind. Sehr günstiges, und IMHO relativ gutes, verträgliches Futter, hier die Inhaltsangaben:

AS Paté
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (von d. Pute mind. 50%), Getreide (Reis mind. 4%), Mineralstoffe, Öle und Fette. Zusatzstoffe Vitamin D3 200IE/kg, Vitamin E 30mg/kg

Attica Alleinfutter f. Katzen mit BIO Geflügel

Fleisch und tierische Nebenprodukte zu 100% aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft (mehr als 60% Fleischanteil, Bio-Geflügel mind. 20%), Mineralstoffe. Durch die Verwendung von ausgesuchtem Fleisch ist ein ausreichend natürlicher Gehalt an Vitamin A und Vitamin D3 enthalten.
 
M

Meerli

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2009
Beiträge
1.161
Ort
BaWü/Nähe Stuttgart
Hallo katzenmuddi 87
ich hab mir alles durchgelesen und verstehe nicht ganz dein Problem:
Warum genau verträgt er das Aldi Futter nicht mehr???
Mag er es einfach nicht oder verträgt er es nicht und bekommt davon
Durchfall oder spuckt es wieder aus???

Ob er Bozita veträgt und mag, wirst Du nur durch ausprobieren
heraus finden.

Gruß Meerli
 
katzenmuddi87

katzenmuddi87

Benutzer
Mitglied seit
15. April 2010
Beiträge
30
Danke für all die guten Tipps!

@turmalin:
ins barfen werde ich mich mal einlesen, dauerhauft ist mir das aber glaube ich zu stressig, ab und zu zwischendurch aber bestimmt sehr sinnvoll

@sweetcat:
er bekommt ganz breiigen durchfall und das nicht wegen der umstellung, sondern eben auch noch ne woche nachdem er lux pur bekommen hat. Von dem Futter hab ich noch nie gehört, weißt du wo ich das beziehen könnte?

@Laurette:
In den Geele-Bozita-Dingern (??) ist Zucker, das möchte ich eigentlich nicht. Ich hab mal durchgerechnet: Lux ca. 100g=0,12Euro, Bozita (Dose) 100g=0,25Euro also auch noch im Budget (mehr als 30 cent für 100g möchte ich ungern ausgeben) Mengenempfehlungen sind ungefähr gleich

@RedZora:
Ich denke der Durchfall liegt an den lieben Nebenprodukten, die ich daher gering halten möchte. Bei dem Besten ist fast nur Müll drin soweit ich weiß, werde es mir aber nochmal genauer anschauen.. Vielleicht für zwischendurch für die Abwechslung mal interessant. Schlecker hab ich hier leider nicht (gibts das in Hamburg überhaupt???)

@kruemelkatze:
Wie gesagt, in dem Gelee ist auch Zucker, weshalb ich davon absehen will, aber ich glaube das mit der Dose ist auf jeden Fall nen Versuch wert. Wer weiß, Nebenprodukte sind dort ja eher wenig und aus Lebensmittelbetrieben.

@Meerli:
Wählerisch ist er bis jetzt zum Glück nicht. Animonda mochte er zwar nicht total gerne, hats aber gefressen... Hungriger Kater! Bei ihm scheitert es einfach am Durchfall. Ich bin so genervt von dem ganzen Rumgestinke hier :)

Kann mir noch wer nen Tipp geben wie man mehrer Arten füttert? Muss man dann zwischendurch auch immer und immer wieder umstellen? Langsam an neue Futtersorten gewöhnen oder rigoros umstellen?

Heute war übrigens der erste Tag mit bißchen Bozita und bis jetzt ist noch alles ok. Daumen drücken :)
Mal sehen ob der Neuzugang in zwei Wochen auch so "kompliziert" ist!

LG

Katzenmuddi
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #11
Seit er letzten Monat kastriert worden ist, verträgt er das leckere Aldi-Futter gar nicht mehr. (Lux und Schnucki)
Gabs bei der Kastra auch Antibiotika? Dann könnte die plötzliche Unverträglichkeit des Futters darauf zurückzuführen sein, daß der Darm durch die Mittel etwas umgekippt ist. Das könnte mit einiger Sicherheit mit gezieltem Darmaufbau behandelt werden.
Ich bin nicht sicher, in welchen Soßenfuttersorten sogen. Standmittel drin sind, leider sind sie nicht immer deklariert. Sie können sich in Zutaten wie pflanzliche Nebenerzeugnisse verstecken. Diesre Zusatzstoff kann die Darmschleimhaut angreifen und auf Dauer schädigen. Daß dieser Effekt nach AB eher auftritt, liegt in der Art der Medizin.

Wenn der DF partout nich weichen will, dann würde ich auf Schonkost wechseln, i.d.R. wird zu gekochtem Huhn mit ein klein wenig Kohlehydrate geraten. Bitte frag Deinen TA danach.

Zugvogel
 
Werbung:
katzenmuddi87

katzenmuddi87

Benutzer
Mitglied seit
15. April 2010
Beiträge
30
  • #12
Gabs bei der Kastra auch Antibiotika? Dann könnte die plötzliche Unverträglichkeit des Futters darauf zurückzuführen sein, daß der Darm durch die Mittel etwas umgekippt ist. Das könnte mit einiger Sicherheit mit gezieltem Darmaufbau behandelt werden.
Ich bin nicht sicher, in welchen Soßenfuttersorten sogen. Standmittel drin sind, leider sind sie nicht immer deklariert. Sie können sich in Zutaten wie pflanzliche Nebenerzeugnisse verstecken. Diesre Zusatzstoff kann die Darmschleimhaut angreifen und auf Dauer schädigen. Daß dieser Effekt nach AB eher auftritt, liegt in der Art der Medizin.

Wenn der DF partout nich weichen will, dann würde ich auf Schonkost wechseln, i.d.R. wird zu gekochtem Huhn mit ein klein wenig Kohlehydrate geraten. Bitte frag Deinen TA danach.

Zugvogel

nur ein Puder auf die offene Wunde, also daran wirds nicht liegen. Schonkosten hatten wir ja schon, aber direkt nach der Umstellung wurds wieder schlechter, was auf eine Unverträglichkeit schließen lässt. Bioctin und Kohle hat er zur Umstellung bekommen, Tierärztin weiß Bescheid und rät auch zum Futterwechsel (Kot bereits auf Parasiten und Co. untersucht, ohne Befund). Nur welches Futter? :D Sollte nicht über 30Cent für 100g liegen!

LG

Katzenmuddi
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #13
Ich würde weiter Schonkost geben, die ja anscheinend vertragen wird. Dazu noch Darmaufbaumittel wie Bactisel oder Perenterol (es gibt noch einige mehr), laß Dich von Deiner TÄ beraten.
Nach einiger Zeit allmählich eine kleine Mahlzeit von üblichem Dosenfutter geben und gucken, wie es vertragen wird.
Die Umstellung von Schonkost auf übliches Futter sollte ganz langsam angegangen werden, denn fast keine Katze verträgt abrupte Änderung.

nur ein Puder auf die offene Wunde, also daran wirds nicht liegen
Wie heißt der Puder, wie oft wurde er aufgetragen? Wurde der Kot auf E-Coli und solche Erreger getestet?

Zugvogel
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #14
nur ein Puder auf die offene Wunde, also daran wirds nicht liegen. Schonkosten hatten wir ja schon, aber direkt nach der Umstellung wurds wieder schlechter, was auf eine Unverträglichkeit schließen lässt. Bioctin und Kohle hat er zur Umstellung bekommen, Tierärztin weiß Bescheid und rät auch zum Futterwechsel (Kot bereits auf Parasiten und Co. untersucht, ohne Befund). Nur welches Futter? :D Sollte nicht über 30Cent für 100g liegen!

LG

Katzenmuddi

Rückfrage: während der Umstellung auf Schonkost bekam er gleichzeitig Kohle?
 
katzenmuddi87

katzenmuddi87

Benutzer
Mitglied seit
15. April 2010
Beiträge
30
  • #16
@Zugvogel:
da ich so knapp bei kasse bin, wurde auf bakterien nicht untersucht! Konnte TÄ aber dank der Diät (die ja funktioniert) auch ausschließen.
Genau Bactisel hieß das Zeug das er bekommen hat! Und halt diese Kohletabletten.
Momentan wird er jetzt von Animonda sensitiv auf Bozita aus der Dose umgestellt (bzw. Select Gold Sensitiv auf Bozita Trockenfutter) und es geht... Heute hatten ES noch "Form". Fütter Bactisel nicht mehr zu, da der Darm IO sein müsste und überflüssige Milchsäurebaktieren auch abgehen, also auch DF verursachen könnten. Mische das ganze mit so nem Moorzeug (Sanofor) das Umstellung erleichtern soll, so ähnlich wie Heilerde.

@Bea
Jop. Bis es leer war, also zum Ende der Umstellung. Jetzt erstmal nicht mehr.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #17
@Bea
Jop. Bis es leer war, also zum Ende der Umstellung. Jetzt erstmal nicht mehr.

Wenn Kohle und Schonkost gleichzeitig gegeben wurden, kann die Verbesserung aber doch auch nur an der Kohle gelegen haben?:confused:

Eventuell wäre dann der Durchfall ohne Kohle aber mit Schonkost auch wieder aufgetreten.
 
katzenmuddi87

katzenmuddi87

Benutzer
Mitglied seit
15. April 2010
Beiträge
30
  • #18
kohle wurde nur bei der ersten umstellung gegeben, da er aber bei der zweiten "diätwelle" auch keinen durchfall hatte, lag es definitiv am futter :D

nochmal danke für die ganzen tipps, das hat mir schon sehr weiter geholfen.

gerde nochmal klo sauber gemacht, kot an tag zwei der bozitaumstellung noch immer gut! *jippi*
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #19
kohle wurde nur bei der ersten umstellung gegeben, da er aber bei der zweiten "diätwelle" auch keinen durchfall hatte, lag es definitiv am futter :D

nochmal danke für die ganzen tipps, das hat mir schon sehr weiter geholfen.

gerde nochmal klo sauber gemacht, kot an tag zwei der bozitaumstellung noch immer gut! *jippi*

Ach so, hatte ich anders verstanden.:oops:

Prima - dann drücke ich mal die Daumen das es so bleibt.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
4K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
LiLaLisa
Antworten
14
Aufrufe
8K
LiLaLisa
M
Antworten
7
Aufrufe
3K
Kekshorty
K
Pandaeule
Antworten
14
Aufrufe
526
Pandaeule
Pandaeule

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben