Bräuchte einen Rat Cni junge Katze

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

Schnauzhausen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Dezember 2018
Beiträge
1
Hallo,
Ich habe mich hier angemeldet, weil ich einen Rat bräuchte und vielleicht kann mir jmd helfen.

Meinen kleine Katze (11 Monate alt) hat die letzten zwei Monate immer ein paar Probleme gehabt. Erst Verstopfung (musste unter Narkose entfernt werden) und jetzt zweimal eine Blasenetzündung.
Jetzt haben wir einen Ultraschall gemacht und ebenso Blutwerte Urin alles kontrolliert. Blutwerte alle in Ordnung. Der Urin hat halt nicht richtig konzentriert. Und am Ultraschall hat man gesehen das beide Nieren schon verändert sind. Also war die Diagnose Cni ( wahrscheinlich angeboren in dem Alter) ich habe gerade erst vor einem Monat eine Katze leider daran verloren :( also kenne ich mich soweit ganz gut aus.
Ich sollte meine Katze auf Nierenfitter umstellen und das ist jetzt mein Problem.
Sie ist noch sehr jung und die Ärzte meinten wenn dann nur das nierenfutter von Hills Early Stage weil das extra für das Anfangsstadium gedacht ist. Und das normale Nierenfutter von ZB Royal Canin Renal solle ich auf keinen Fall meiner Katze geben, da sie noch so jung ist und noch wachsen muss usw.
Jetzt frage ich euch? Das Hills mag sie einfach nicht. Höchstens wenn sie ausgehungert wäre aber selbst dann Frisst sie nicht so viel wie sonst. und das Royal
Canin würde sie aber sehr gerne fressen ( hab noch einiges übrig von meiner anderen Katze und aixh wenn ich nicht der super Fan der Marke bin hat es meiner anderen Katze sehr geholfen usw) also frage ich mich hat es gesundheitliche Folgen wenn ich ihr wirjkich das normale Nierenfutter gebe? Ich meine am Wichtigsten ist doch das sie frisst und die Nieren geschont werden?
Ich bin momentan echt fertig weil ich am hin und her überlegen bin was ich machen soll.? Oder sollte ich ihr trotzdem ihr normales Futter geben und mit dem Nierenfutter mischen? Ach ich bin verzweifelt.
Habe natürlich auch noch ein wenig Angst das sie wieder Verstopfung bekommen könnte aber das passt momentan ( füge immer etwas cellulose zum Futter dazu)
Vllt kann mir ja jemand einen Rat geben.
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Was für Veränderungen hat man den im Ultraschall an den Nieren gesehen?

Was das Futter angeht, könntest Du auch mal das Nierenfutter von Vet Concept versuchen, die sind sehr nett und verschicken auch Probedosen. Dieses Futter dürfte für eine Katze im Wachstum genug Protein enthalten.

Oder Du testet auch mal die Nierenschonkost von Kattovit, Animonda Integra etc.
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
15
Aufrufe
2K
Fillou
F
D
Antworten
31
Aufrufe
23K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
M
Antworten
4
Aufrufe
758
Lux
L
Antworten
13
Aufrufe
5K
Laleluu
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben