Bozita Tetras, Veränderung der Inhaltsstoffe?

die_ananas

die_ananas

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2010
Beiträge
1.751
Ort
Sachsen-Anhalt
Huhu ihr Lieben... :)

Ich hab bei der Neubestellung von Bozita festgestellt, dass sich wohl die Zusammensetzung von Bozita geändert hat?!

Mir ises bei "Lachs in Soße" aufgefallen, aber es zieht sich wohl generell durch.
Eine Antwort seitens Bozita hab ich leider nicht bekommen... :rolleyes:

Hier mal das, was auf der Homepage von Bozita angegeben wird:

Zusammensetzung: Hühnchen, Lachs (4%), Schwein, Calciumcarbonat, Dill, Hefe (ß -1,3/1,6-Glucane 0,01%).

Analytische Bestandteile: Protein 8,5%, Fettgehalt 4,5%, Rohfasern 0,5%, Rohasche 2,3% (Calcium 0,3%, Phosphor 0,3%, Magnesium 0,02%), Feuchtigkeit 83%.

Und hier das, was auf meinem Tetra draufsteht:
Zusammensetzung:
Hühnchen, Lachs (4%), Schwein, Natriumchlorid, Kalziumcarbonat, Hefe.

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 8%, Rohfett 5%, Rohfaser 0,5%, Rohasche 2,0%, Kalzium 0,3%, Phosphor 0,3%, Magnesium 0,02%, Feuchtigkeit 83%.

Also weniger Fett und mehr Protein und Rohasche...find ich blöd, weil ich eigentlich die Tetras eigentlich auch in den FUtterplan von Ginny und Snooks aufnehmen wollte (momentan bekommts nur Pini, weil sie so wenig verträgt) aber mit dem Rohaschegehalt wird das wohl nix... :rolleyes: (Ginny hat Struvit)
 
Werbung:
die_ananas

die_ananas

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2010
Beiträge
1.751
Ort
Sachsen-Anhalt
Hab ne Antwort von Bozita bekommen...die haben die Angaben im Zuge eines Gesetzes zur Veröffentlichung der Deklaration geändert, die Zusammensetzung sei aber gleich geblieben...aaahja...

Wie geht denn sowas? Also wie sollen sich denn Werte ändern wenn die Zusammensetzung gleich bleibt?

Jetz weiß ich natürlich auch nich ob ichs Ginny geben soll...:(
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Hallo,

weniger Fett? Mir kommt es so vor, als ob da jetzt mehr Fett drin ist. Wenn mich nicht alles täuscht, hatte das Bozita früher nur drei bis vier Prozent Fettanteil.

Geändert hat sich bei den Tetras allerdings ganz offensichtlich einiges. Hier wird es nicht mehr gerne gefressen und die Konsistenz ist viel matschiger geworden. Ich werde es wohl so langsam vom Speiseplan streichen müssen.

Immer diese verdammten Änderungen in der Zusammensetzung.

LG Silvia
 
die_ananas

die_ananas

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2010
Beiträge
1.751
Ort
Sachsen-Anhalt
Wie es früher war weiß ich nich, mir ises nur grad aufgefallen als ich neu bestellen wollte und geschaut hab, ob ich es auch an Ginny verfüttern kann...

Laut Bozita gab es angeblich keine Veränderung, wobei ich mich dann frage wie es zu den neuen Werten komkt...:rolleyes:
 
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
Ich habs bei meiner letzten Futterbestellung mal mitbestellt zum testen und ist bei uns glatt durchgefallen. Charlie, der bis jetzt alles gefressen hat, verweigert es komplett. Lilly frisst es aber die würde auch ne Zitrone fressen :D

ausserdem find ich die Tetras doof, bis ich da die Reste draussen hatte, das war ne Wutzerei.

Gibts bei uns dann nicht mehr :sad:
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Hab ne Antwort von Bozita bekommen...die haben die Angaben im Zuge eines Gesetzes zur Veröffentlichung der Deklaration geändert, die Zusammensetzung sei aber gleich geblieben...aaahja...

Wie geht denn sowas? Also wie sollen sich denn Werte ändern wenn die Zusammensetzung gleich bleibt?

Genau erklären kann ich das auch nicht, aber diese Unterschiede bei z.B. Rohprotein - Protein liegen an der Bezeichnung selber. Also kann es schon sein das Proteingehalt, Fettgehalt sich nicht geändert haben nur durch die andere Bezeichnung steht ein anderer Wert auf der Verpackung.

Die Bezeichnungen Rohprotein, Rohfett, Rohasche stammen aus der Futtermittelanalyse (Weender Futtermittelanalyse: http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Weender_Futtermittelanalyse.html).

Frag mich aber bitte nicht wie genau da die Umrechnung ist - ich blicks auch nicht.:oops:

Nach dem neuen Gesetz dürfen die Hersteller jetzt auch Protein statt Rohprotein schreiben.



Geändert hat sich bei den Tetras allerdings ganz offensichtlich einiges. Hier wird es nicht mehr gerne gefressen und die Konsistenz ist viel matschiger geworden. Ich werde es wohl so langsam vom Speiseplan streichen müssen.

Immer diese verdammten Änderungen in der Zusammensetzung.

Silvia, ich habe das auch mal eine ganze zeitlang hier mit im Speiseplan gehabt. Fand diese Tetrapacks auch sehr praktisch.Das Sättigungsvermögen fand ich nicht gerade berauschend.

Wegen Oskar hatte ich es eine zeitlang nicht mehr hier; jetzt vor kurzem mal wieder ein paar Päckchen gekauft.

Die Konsistenz von dem Gelee hat sich definitiv geändert.Ich kann jetzt nur vermuten, das dies mit dem geänderten Verdickungsmittel zu tun hat.
Früher war Agar-Agar als Verdickungsmittel enthalten ( hatte extra bei Bozita nachgefragt). Mittlerweile ist Cassia-Gum deklariert.

Auch hatte ich das Gefühl, fast die Hälfte des Päckchens besteht aus Gelee. Der Phosporgehalt ist auch nicht gerade niedrig. Bei der Stiftung Warentest wurde der Na-Gehalt als überhöht, gerade noch akzeptabel getestet.
Wenn ich das alles zusammen nehme, finde ich nicht das es ein tolles Futter ist und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auch nicht.
 
die_ananas

die_ananas

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2010
Beiträge
1.751
Ort
Sachsen-Anhalt
Ich hatte eigentlich gehofft, dass jemand eine Erklärung hat, wie sich die analytischen Bestandteile verändern können, wenn sich die Zusammensetzung (laut Bozita) nicht verändert haben soll... :rolleyes:

Naja ich hab noch ne Mail rausgeschickt an die Frau, die mir auf meine erste Mail geantwortet hat... :D
 
B

BCD

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2010
Beiträge
1.139
Gut, ich bin nicht allein. ;)

Ich hab gerade eine Fuhre bestellt von Bozita und es wird völlig ignoriert. Und früher wurde es gerne gefressen.:rolleyes:
Hab schon überlegt, ob sie was verändert haben...
 
S

samtpfote2904

Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2009
Beiträge
58
Ort
Rösrath
Ich habe das Problem schon seit kurz vor Weihnachten, seit dieser Lieferung wird Bozita nicht mehr angerührt, es sieht anders aus, riecht anders, hat eine richtig "schnoddrige" Konsistenz, eklig.

Also wir bestellen es nicht mehr.
 
friendlycat

friendlycat

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2009
Beiträge
2.698
Ort
Weststeiermark
  • #10
Hab das Problem hier auch, wurde vorher von allen anstandslos verputzt, und jetzt nur noch mit spitzen Zähnen ein paar Häppchen.

Ich finde die Konsistenz nunmehr auch total matschig, ich habs jetzt von meiner Liste gestrichen.
 
S

samtpfote2904

Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2009
Beiträge
58
Ort
Rösrath
  • #11
Mir kam gerade ein Gedanke: Kann es sein, dass die Änderungen beim Bozita ungefähr zeitgleich mit der Einführung dieser anderen, teureren 190 Gramm-Tetrapaks kam? Bestimmt kann man an denen mehr verdienen:stumm:
 
Werbung:
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
  • #12
Ich habs bei meiner letzten Futterbestellung mal mitbestellt zum testen und ist bei uns glatt durchgefallen. Charlie, der bis jetzt alles gefressen hat, verweigert es komplett. Lilly frisst es aber die würde auch ne Zitrone fressen :D

ausserdem find ich die Tetras doof, bis ich da die Reste draussen hatte, das war ne Wutzerei.

Gibts bei uns dann nicht mehr :sad:


*Mich mal selbst zitier*

Der Stückchenglibber in Soße wurde von beiden anstandslos gefressen, das Tetra vorher war Paté. Morgen früh gibts dann nochmal ein Paté Päckchen wenn das von Charlie wieder verweigert wird liegts wohl an der Konsistenz. Die beiden sind etwas festeres Paté gewöhnt das von Bozita ist echt matschig/pampig.
 
S

Samtpfote ♥

Gast
  • #13
:eek:

Oh Nein! Meine Beiden sind Bozita-Freaks. Sind beide mäkelig und Bozita Tetrapack ist das einzige was die Beiden IMMER gefressen haben. Sie sind total verrückt nach diesem Futter, das kann man sich garnicht vorstellen. Ohje was mach ich jetzt... die werden verhungern die Miezen :(.
 
Olivchen

Olivchen

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2011
Beiträge
82
Ort
Bochum
  • #14
Seit Monaten hab ich auch mal wieder Bozita bestellt und es wurde sehr mäkelig bis gar nicht gefressen...zum Glück kann ich die übrigen Päckchen zurück schicken. Es riecht auch so komisch chemisch, ob das am Tetra Pak liegt oder an der Zusammensetzung kann ich nicht sagen. Ich bestelle es nicht wieder.
 
Pamela_81

Pamela_81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2011
Beiträge
982
Ort
Lupburg
  • #15
Ich kenn nur die aktuelle Rezeptur und hab keine Probleme. Futter, was sie sonst nur mäkelig fressen, wird mit 2-3 Löffeln Bozita mit Soße drüber förmlich inhaliert. Gelee von Bozita hab ich noch nicht getestet, andere Futtersorten mit Gelee haben sie ignoriert.
Was ist eigentlich dieses Paté?
 

Ähnliche Themen

nena18598
Antworten
2
Aufrufe
2K
nena18598
nena18598
faiiryanqel
Antworten
1
Aufrufe
1K
Katzenmiez
K
K
Antworten
23
Aufrufe
6K
JK600
Carolinchen85
Antworten
3
Aufrufe
811
Maiglöckchen
Maiglöckchen
A
Antworten
3
Aufrufe
5K
anna-maria
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben