Bozita - gutes Futter?

Dany

Dany

Benutzer
Mitglied seit
8 April 2008
Beiträge
33
Ort
Schwäbisch Hall
Kennt bzw. füttert jemand von euch das feline Bozita? Das ist in so Tetra-Tüten verpackr. Ist das ein gutes Futter? Zumindest steht drauf das es ohne Zucker ist und ohne Getreide... und ohne Konservierungsstoffe
 
traeumelein

traeumelein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
962
Ort
Bodenseeregion
AAAHHHH....Peppels -Lieblingsfutter....:D

....ein Stückchen Schweden.....*grins*

Nee, echt, ich finde Bozita ist ein ordentliches Futter zu einem günstigen Preis.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Bozita ist gute Mittelklasse- bezahlbar, vollumfänglich deklariert udn Frei von Soya, Zucker,Getreide, Farbstoffen und dem ganzen Müll
 
Dany

Dany

Benutzer
Mitglied seit
8 April 2008
Beiträge
33
Ort
Schwäbisch Hall
vielen Dank!
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
Auch ich finde Bozita ganz passabel, allerdings viel Fisch und da meine nur mit Jelly fressen ist die Auswahl nicht so groß.
Mich irritiert nur ungemein, dass es Hühnchenleber und Rinderleber gibt, wobei doch eigentlich bekannt ist, dass gekochte Leber zu Verstopfungen führt.
Seit meine Xanny die schlimme Verstopfung hatte, füttere ich es sehr dosiert und mixe es mit anderem Futter.
Aufgefallen ist mir auch, dass ein hoher Feuchtigkeitsgehalt im Futter ist und meine KaKlos dauernd in Benutzung sind.... die Mülltüten sind in der Zeit ziemlich schwer :eek::eek::eek:
Hin und wieder gibt es also weiterhin Bozita, da meine drei es auch sehr gern fressen.

Lieben Gruß
Heidi und die drei Fellbeutel
 
Zuletzt bearbeitet:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
Hallo Dany,

ich finde Bozita auch okay. Meine verweigern an Nassfutter alles, was als besonders hochwertig gilt und da ist das ein Kompromiss. Ich würde mir wünschen, alle Futter wären so genau deklariert, dann gäbe es sicher nicht mehr so viele Futterdiskussionen.

@Orphi: Die Erfahrung habe ich nicht gemacht. Weder ist das Klöchen voller (es müffelt auch nicht so), noch haben wir hier irgendwelche Verdauungsprobleme. Vielleicht gibt es ja noch eine andere Ursache?

LG Silvia
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
Huhu Dany,

ich verfüttere zum Großteil Bozita Tetrapack, deneben noch Shah und Aninomda Carny und bin sehr zufrieden.
 
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Ab und zu mag meine Mäkelkatze Bozita.
Ich wünschte nur, das gäbe es auch in 100g Beuteln.
Bozita mit Rinderhack ist das einzige passable Futter, von dem Jess nicht NUR die Sauce schlabbert, sondern auch etwas Fleisch frisst.

Schöne Grüße Skritti
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #10
Meine mochten es mal ganz gerne aber irgendwann wurde die Rezeptur verändert und aus war es damit!
Ansonsten sehe ich es auch so: Gutes Mittelklasse Futter ohne den ganzen unnötigen Müll!
lg Heidi
 
tinchen

tinchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
297
  • #11
es ist ein Mittelklassefutter und wird hier auch gern verspeist
ich gebs 1x pro Woche, ansonsten gibts Macs, Fridolin, Cosma, Petnatur
 
Werbung:
Schnurpel

Schnurpel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
634
Alter
37
Ort
Siegen
  • #12
Ich finde Bozita eigendlich auch ganz gut allerdings
darf meine Chaija es nicht weil dort Hefeähnliche Stoffe enthalten sind
und meine Chaija keine Hefe verträgt!:rolleyes:
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #13
Bozita ist Mittelklasse würd ich sagen. Die Fütterungsempfehlung ist allerdings für`n A... (Die ist halt nicht so toll;)). Mein Kater (5,7kg) müsste demnach 500g am Tag (von den Häppchen in Gelee sogar etwa 650g:eek:) fressen. Gut finde ich die genaue Deklaration und dass weder Soja, noch Getreide, noch Zucker enthalten ist.

Ich füttere es auch ganz gerne (hier wird das Paté bevorzugt), im Wechsel mit Grau und den kleinen Schmusy Fleisch-Dosen.
 
T

tasmo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
694
  • #14
Meine mochten es mal ganz gerne aber irgendwann wurde die Rezeptur verändert und aus war es damit!
Ansonsten sehe ich es auch so: Gutes Mittelklasse Futter ohne den ganzen unnötigen Müll!
lg Heidi
Da schließe ich mich mal an...

Allerdings arbeite ich wieder daran, daß sie es futtern. :rolleyes:
 
ego77

ego77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
942
Ort
Bochum
  • #15
Da schließe ich mich mal an...

Allerdings arbeite ich wieder daran, daß sie es futtern. :rolleyes:

Ich schließe mich auch an. Vorher wurde es besser gegessen.
Ich finde es ok und gebe es weiterhin.
 
T

tiha

Gast
  • #16
Mich irritiert nur ungemein, dass es Hühnchenleber und Rinderleber gibt, wobei doch eigentlich bekannt ist, dass gekochte Leber zu Verstopfungen führt.


Ganz viele Hersteller haben Leber in ihrem Sortiment (Grau, Vet-Concept, Macs, Fridolin, Sha etc.) Meine bevorzugen diese Sorten und haben keinerlei Probleme mit Verstopfung oder ähnlichem.
 
T

tiha

Gast
  • #17
Meine mochten es mal ganz gerne aber irgendwann wurde die Rezeptur verändert und aus war es damit!
Ansonsten sehe ich es auch so: Gutes Mittelklasse Futter ohne den ganzen unnötigen Müll!
lg Heidi


Vor der geänderten Rezeptur war ein Minimum an Zucker drin. Ich schätze, dass deshalb bei Einigen das Futter danach (ohne Zucker) nicht mehr so ankommt... :oops:
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #18
Vor der geänderten Rezeptur war ein Minimum an Zucker drin. Ich schätze, dass deshalb bei Einigen das Futter danach (ohne Zucker) nicht mehr so ankommt... :oops:
das mag sein - aber es ist laut den Infos die ich habe schon noch was geändert worden......:oops::oops:
lg Heidi
 
X

xena6607

Benutzer
Mitglied seit
7 April 2008
Beiträge
69
  • #19
Halllo,

ich fand Bozita eigentlich auch ganz gut. Leider hat mein Kater Durchfall davon bekommen. Seine Schwester hat es hingegen gut vertragen.
Schade, denn beide haben es sehr gerne gefressen:(.

LG

Xena
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
  • #20
Bozita ist bei uns das beliebteste Futter überhaupt! Damit habe ich sogar unseren Trofu-Junkie Armani zum Nassfutter fressen gekriegt.

Ich finde auch, dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Unsere fressen nur die Häppchen in Gelee.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
1K
Suppenjule
Antworten
2
Aufrufe
703
Ellira
Antworten
19
Aufrufe
2K
tiggerw83
Antworten
11
Aufrufe
5K
Antworten
21
Aufrufe
8K
Lirumlarum
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben