Bob Martin (Floh &) Zecken Spot-on - Angeschmiert!

  • Themenstarter Barbarossa
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hallo,

habe das Zeug heute im Vorbeigehen im Fressnapf gesehen und kurzentschlossen gekauft. Böses Erwachen beim genauen Lesen... Im Geschäft sprang mir nur "Neem" ins Auge. WAS bitte, hat diese Chemiebombe mit Neem zu tun?

Wirkstoffe: Margosa-Extrakt 3 g/100 g
Ethylbutylacetoaminopropionat 9,8 g/100 g
Ethyldiglykol 86,95 g/100 g (auf der Verpackung übrigens falsch geschrieben...)

Geeignet für Katzen ab der 12. Lebenswoche.

Was mich nun aber gerade richtig empört:

Gesundheitsschädlich bei Berührung mit der Haut
Gesundheitsschädlich beim Einatmen
Gesundheitsschädlich beim Verschlucken.

... ganz viele Warnungen ...

Weiterer Warnhinweis: Geben Sie besonders gut bei Ledermöbeln Acht!

Haben die sie noch alle? :eek::eek::eek: Der Kater soll den Sch... aushalten, aber auf die dämliche Ledercouch soll ich besonders aufpassen????

Da kann ich ja gleich zu Frontline greifen. Den Giftmüll bringe ich wieder hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
:eek::eek:
Das ist wirklich eine harte Liste von Bestandteilen...

Kann man nur sagen; Finger weg.

LG
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich habe eine unangebrochene Verpackung von Neemspoton der Marke 'Bob Martin' bei Mutter gefunden. Die Chargennummer ist 6k27 13878, Mindesthaltbarkeitsdatum 10/2008.

Gesamtdeklaration:

Aktive Inhaltsstoffe: Diese Verpackung enthält 6 Tuben mit je 1.5 ml Lösung. Dies Produkt beinhaltet kein Insektizid und ist kein Arzneimittel, wurde aber umfangreich klinisch getestet und ist bei anweisungsgemäßem Gebrauch sicher.

Es steht nirgendwo was über die schlimmen Trägerstoffe, die bei neueren Chargen angegeben sind.

Daß Bob Martin kein Mittel der Wahl mehr ist, versteht sich von selbst.

Zugvogel
 
giovanna_sr

giovanna_sr

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2008
Beiträge
4.323
Ort
Südniedersachsen
Uralt-Thread, ich weiß ;) hat mir aber Google ausgespuckt bei der Suche nach Ethylbutylacetoaminopropionat. Und lt. Beschreibung im Internet ist das jetzt der einzige Inhaltsstoff, nix mehr Neem oder so.

Weiß jemand was dazu? Lt. Ökotest soll das ungiftig sein und nur über den Geruch wirken (oder so ähnlich).
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Im Zweifelsfall ---> nicht kaufen :D


Hab eigentlich noch nie was über die Wirksamkeit gelesen, das mal ganz unabhängig von der Belastung für die Miezen. :confused:



Zugvogel
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben