Blutspende-datenbank

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
11.537
jep,
meine Katzen sind schon seit Jahren asl Blutspender registriert

Silvio ist übrigens auch hier im Forum registriert und gelegentlich aktiv ;)
 
F

Fox

Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2009
Beiträge
30
Aber ich sehe immer wieder rein. :oha:

Vielen Dank für das Interesse an unserer Arbeit!

@Katzerine: Solltest du irgendwelche Fragen zu Herzblut haben, dann nur zu. Ich bin immer bemüht noch mehr Transparenz zu schaffen und Freunde für Herzblut zu finden. Zusammen sind wir stark und können helfen!

LG Silvio
 
Werbung:
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9 September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
Hallo Silvio,

aktuell hab ich keine Fragen, aber wenn, komm ich gern auf das Angebot zurück :) Habe den Link gestern in einem anderen Forum gefunden, und dort schien euch noch niemand zu kennen, deshalb hab ichs mal unwissend auch hier geteilt.

Find ich super, was ihr macht!
 
Pettersson

Pettersson

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2008
Beiträge
4.800
Ort
Hoch im Norden...
Soweit ich weiß, gibt es bei Hunden nur eine Blutgruppe. Das scheint bei Katzen anders zu sein, oder? :confused:

----------

Edit:
Beantworte mir die Frage mal selber. Auf der Seite von Rassekatzen Stuttgart steht viel wissenswertes darüber.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pettersson

Pettersson

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2008
Beiträge
4.800
Ort
Hoch im Norden...
Hab auf der Website der Blutspende-Datenbank eine Katze gefunden.



Eine Opossum-Heidi-Katze! Süüüüüüssss!!!!! :pink-heart::pink-heart::pink-heart: Haben will...
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.198
Alter
57
jep,
meine Katzen sind schon seit Jahren asl Blutspender registriert

Silvio ist übrigens auch hier im Forum registriert und gelegentlich aktiv ;)
Aber als "wichtig" gepinnt ist diese Info noch nicht, oder?

Dabei wäre der Link zu deren Homepage mal wirklich ein überaus wichtiger Link...
 
Zuletzt bearbeitet:
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9 September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
Fänd ich auch gut. Ich treib mich jetzt schon ein paar Jährchen in Katzenforen rum und bin tatsächlich erst jetzt drauf gestoßen! Wär das irgendwo angepinnt gewesen wär das anders...
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
11.537
Aus aktuellem Anlass

Wir suchen für einen 11 jährigen Kater eine Blutspende in Zürich (Schweiz). Der Kater hat Blutgruppe A und ist aufgrund einer Sepsis in diese lebensbedrohliche Situation geraten.

Da es dem Kater sehr schlecht geht und sein Zustand kritisch ist, sollte er die Blutspende morgen (6.3.) erhalten.

Katzenhalter die in und um Zürich wohnen und helfen können, melden sich bitte dringendst bei uns.

Bitte leitet diesen Notruf auch an andere Katzenfreunde weiter. Gemeinsam können wir hoffentlich helfen.

Kontakt:

Herzblut für Katzen
www.herzblutfuerkatzen.de

Telefon: 02041 - 46 28 698
 
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2011
Beiträge
8.163
  • #10
bei mir sind auch alle dort registriert:zufrieden:
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.198
Alter
57
  • #11
Finia hat es mittlerweile gepinnt... :)

Und ich hoffe, dass es noch einmal mehr dazu führen wird, dass dem ein oder anderen Notfellchen geholfen werden kann...
 
Werbung:
L.u.Mi

L.u.Mi

Forenprofi
Mitglied seit
9 Juni 2009
Beiträge
6.298
Alter
39
Ort
Köln
  • #12
meine 4 sind nicht registriert :oops:
wüste um erlich zu sein nichtmal ob mein TA da so gut informiert ist :oops:

aber jetzt mal ne Frage an die die sich hier auskennen...

Alsoooo...

Micky (13) SDÜ+Herznebengeräusche...
währe also der der als nächstes zu TA eh zum Blutlassen muss...
Blutgruppenbestimmung also direkt mal möglich...
aber, bei Menschen gibt es ja nen Zeitliches limmit...
Mann darf 1mal im Monat, Frauen nur alle 3 Monate...
wenn Micky jetzt eh dauernd zur kontrolle mus, und Blut "opfert"
dürfte er dann rein teoretisch noch Blutspenden :confused:
und darf er wegen der Krankheit eigentlich überhaupt :confused:

Bagira gild Lt. BB immer als gesund...
hat aber ne beidseitige Hütkopfnekrose hinter sich...
und hatte 3 Epilepsie ähnliche Anfälle (letzten vor 2 Jahren)

Kiara und Melody haben nur ne Allergie...
sollte also kein allzugroßes Problem darstellen...
mal von Melodys TA panik abgesehen...

 
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2011
Beiträge
8.163
  • #13
Wir suchen dringendst eine Blutspende für eine Katze in 01069 Dresden. Es wäre eine Erstspende und die Blutgruppe ist primär nicht relevant.
Eine erst 3 Monate alte Mietz ist in akuter Lebensgefahr und die Chancen stehen schlecht. Nur mit einer Blutspende hat sie noch eine Chance.

Daher bitten wir alle Katzenfreunde in und um Dresden um dringende Mithilfe bei diesem Notfall!

Bitte fragt auch Freunde und Bekannte, die vielleicht in der Region helfen könnten. Danke!

Kontakt: 0208- 63 55 76 18
Silvio Fuchs 0178- 136 43 83
Susan Hülsmann 0160- 97 95 46 47
www.herzblutfuerkatzen.de
 
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2011
Beiträge
8.163
  • #14
Ich habe leider in diesem Fall ein trauriges Update:

Wie wir eben eben von der Tierklinik erfahren haben, konnten wir dem Kater in diesem Notfall leider nicht mehr helfen. Wir hatten zwei Blutspender vor 20 Minuten gefunden und erreichten den Besitzer nicht. Daher erfolgte der Anruf in der Klinik, wo uns gesagt wurde, dass der Kater vor 4 Stunden über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Es ist so wahnsinnig tragisch, denn er hätte heute vormittag vielleicht noch gerettet werden können, hätten wir einen registrierten B- Spender bei Wien gehabt... Aber sowas kann natürlich keiner wirklich mit Bestimmtheit sagen. Es ist einfach nur schlimm, denn die Diagnose Hundebiss und Blutverlust sind eigentlich hinsichtlich unserer Aufgabe keine unüberwindbaren Hindernisse. Gerade solche Tiere können nahezu immer mit einer Blutspende gerettet werden.

Es tut mir leid lieber Elvis! Komm gut da drüben an. Wir denken an dich!
Meine Gedanken gehen an seine lieben menschlichen Freunde zu Hause, die so sehr gekämpft haben und nun in tiefer Trauer stecken. So hart gekämpft und doch verloren. Es ist schlimm. Wir sind aber weiter bei euch!

Meine Bitte an alle Katzenhalter in Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux, Frankreich, Spanien und Dänemark:
registriert eure Tiere bei uns und helft mit im Notfall Katzenleben zu retten! Es ist so einfach, kann aber doch so viel bewirken!


Wir entzünden für Elvis jetzt eine Kerze und hoffen, dass dieses Licht zukünftig viele Katzenleben retten wird. Laßt es in seinem Sinne leuchten und helft mit, das sowas möglichst bitte nie mehr passieren muss.

Traurige Grüße,

Silvio Fuchs

Herzblut für Katzen
www.herzblutfuerkatzen.de


-------Originalmeldung-------

Betreff: Eilt! Blutspende für Kater (BG B) in Wien für heute gesucht!


Wir suchen dringendst für einen 7 jährigen Kater eine Blutspende der Blutgruppe B in der Nähe von Wien!

Der Kater wurde von einem Hund gebissen und musste schon zweimal operiert werden. Der Blutverlust war stark und der Kater schwebt dadurch in Lebensgefahr.

Da die Blutgruppe B so selten ist und die Blutspende am besten noch heute erfolgen sollte, wenden wir uns an alle Katzenfreunde mit der Bitte um Mithilfe! Bitte verteilt unseren Notruf weitläufig und fragt im Bekanntenkreis, ob nicht jemand jemanden kennt, der helfen könnte.

Kontakt:
Herzblut für Katzen
www.herzblutfuerkatzen.de

Telefon: (D) 0208 - 63557618
Silvio Fuchs: 0178 - 136 43 83
Susan Hülsmann: 0160 - 97 95 46 47
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.991
Ort
Nähe Trier
  • #15
Weiß evtl jemand wie die rechtliche Situation bei Tierheimkatzen aussieht?
 
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2011
Beiträge
8.163
  • #16
ich wurde heute angerufen.
nachher gehts los. drei katzen im schlepptau...
drückt mal die daumen, dass es blutgruppe A bei meinen ist.
 
M

MerlinLizzyMikky

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
8
  • #17
Berlin- Blutspende

Liebe Berliner, vielleicht kann ja jemand von Euch helfen... wir leider nich... ich teile hier mal einen Beitrag, der in der 7KL steht.. LG Kerstin und die 3erGang - nach oben schubs
Liebe Tierfreunde,

wir haben einen akuten Notfall in der Tierklinik in Berlin- Zehlendorf
(Düppel). Ein Kater hatte einen Autounfall und benötigt dringend eine
Blutspende der Blutgruppe A. Es ist seine letzte Chance!

Wir haben einen Termin für morgen (06.09.) um 10 Uhr bekommen können, wo
eine Blutübertragung dem Kater das Leben retten soll.
Leider konnten wir bislang jedoch keinen geeigneten Spender finden und
benötigen dringend Unterstützung.

95% aller Katzen in Deutschland haben Blutgruppe A und die
Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass auch bislang ungetestete Katzen in diesem
Fall helfen können. Daher wenden wir uns an alle Katzenhalter in und um
Berlin mit der Bitte, dem Kater zu helfen.

Bitte schaut nicht weg, sondern meldet euch dringendst bei uns über unsere
24 h- Notrufhotline:

0178- 136 43 83 (SMS geht auch, wir rufen zeitnah zurück)

Auch wenn ihr selber vielleicht in diesem Fall nicht helfen könnt, leitet
unseren Aufruf bitte an Bekannte und andere Tierfreunde weiter. Danke!

Liebe Grüße,

Silvio Fuchs

Herzblut für Katzen
www.herzblutfuerkatzen.de
Willkommen bei Herzblut für Katzen
www.herzblutfuerkatzen.de
Europaweit einzigartige Datenbank für Blutspenden bei Katzen. Koordination von Direktspenden im Notfall. Nothilfe und Vermittlung von Tierschutztieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
kalla

kalla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 August 2011
Beiträge
313
Ort
Dortmund, NRW
  • #18
Hallo zusammen,

das könnte für Euch interessant sein:
http://www.laboklin.de/pdf/de/news/laboklin_aktuell/lab_akt_0201.pdf

Vollblutspenden müssen immer blutgruppenspezifisch sein, da eine Blutgruppe gegen die Andere Alloantikörper besitzt. Lediglich die Blutgruppe AB hat keine Alloantikörper.

Für den Notfall gibt es ein Präparat "Oxyglobin" als Blutersatz. Das ist zwar nur für Hunde zugelassen, kann aber wohl auch Katzen gegeben werden. Ich habe da kürzlich eine Dissertation zum Thema gelesen, glaube von der Uni Gießen.

Gruß
Marcus :verschmitzt:
 
Jaennchen

Jaennchen

Forenprofi
Mitglied seit
27 Mai 2012
Beiträge
1.966
  • #19
Ich möchte hierfür nochmal Werbung machen, wir waren heute mit den Katern beim Blutspenden und ohne die Spende wäre die andere Katze wohl heute verstorben.

Jetzt haben die TÄ mehr Zeit um eine Diagnose zu stellen und können darauf hoffen dass die Medikamente wirken.

Ich habe meine TK direkt angesprochen und die haben mich dann in die Datenbank von der Klinik aufgenommen. Ich wurde dann angerufen und gefragt ob ich Zeit hätte um vorbei zu kommen.
 
S

Schwarzfell

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
1.665
Ort
NRW
  • #20
Hallo,

ich finde es großartig,dass es diese Vermittlung für kätzische Blutspenden gibt.
Meine Katze Mona könnte vielleicht irgendwann einmal eine benötigen,da sie das Feline Leukämievirus hat und sich daraus z.B auch Anämien entwickeln können.

Nun habe ich bei den Bedingungen für Blutspenderkatzen gelesen,dass Bluttests auf Viren etc fehlen.

Ist es tatsächlich so,dass die Katzen ungetestet sind??

Dadurch würde eine Blutspende potenziell zu einer Übertragungsquelle für z.B Viruserkrankungen werden.

Schöne Grüße: Schwarzfell
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben