Blutiger Tumor am Auge bei 21,5 Jahre alten Kater

  • Themenstarter lillimaee
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22. Oktober 2012
Beiträge
23.821
Alter
56
Ort
Stuttgart-Schmusungen
  • #21
Pico sieht toll aus. :)
Das macht die Entscheidung umso schwerer.

Der Tumor stört.
Da helfen auch Schmerzmittel nicht, das störende Gefühl bleibt.
So wie ich ihn auf dem Bild sehe, würde ich die Narkose und Augenentfernung versuchen. Von der Chemo würde ich absehen.
Das Risiko der Narkose hat man doch immer.

Nein, ich möchte Dich nicht zu irgendwas überreden, nur Gedanken teilen.
Wie Du auch entscheidest, es wird richtig sein.
Liebe Grüße

Ja, so sehe ich das auch.
Ach mensch, fühl Dich gedrückt! Du wirst Dich schon richtig entscheiden.
Es ist wirklich schwer, und einschläfern ist endgültig, ohne Chance ...

.
 
Werbung:
ingelli

ingelli

Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2012
Beiträge
90
Ort
aufm land
  • #22
ohje ...ich hoff und drück euch die daumen
 
ninabella

ninabella

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2010
Beiträge
1.863
Ort
Essen
  • #23
ich habe hier in diesem Forum vor kurzer Zeit einen Spruch gefunden, der mir nicht mehr aus dem Kopf geht und mich mein Leben lang begleiten wird:

"Es zählen nicht die Jahre im Leben, sondern das Leben in den Jahren"

Euer Kater hat das Glück gehabt beides zu haben ;)

Liebe bedeutet auch "loszulassen"..............

Ich drück euch ganz fest.
 
lillimaee

lillimaee

Benutzer
Mitglied seit
21. September 2010
Beiträge
52
Ort
Bergisch Gladbach
  • #24
Ich habe ihn nun erlösen lassen.

Nach dem Gespräch mit dem Spezialisten war es klar. Er meinte, er hatte mal einen ähnlichen Fall, da wurde dem Tier das Auge komplett entfernt. Als er dann die Fäden ziehen wollte sah er, dass der Tumor schon wieder da war.
Er meinte, gerade bei Katzen wachse so ein Tumor unheimlich schnell.

Pico ist ganz friedlich eingeschlafen. Meine Mutter, ich und mein Sohn streichelten ihm das Köpfchen währenddessen.
Er wirkte auch gar nicht gestresst oder ängstlich. Er ließ alles mit sich machen, wehrte sich nicht. Ich glaube, er wusste was passiert und wusste auch, dass es für ihn am Ende der richtige Weg war.

Nun liegt er friedlich in meinem Garten.
Komm gut an, mein alter Stinker :(
 
B

betty78

Forenprofi
Mitglied seit
28. Februar 2007
Beiträge
1.029
  • #25
Fühl dich mal in den Arm genommen.

Dein Kater hatte bei dir ein wunderbares Leben - und du hast ihm auch in seinen letzten Minuten gezeigt, dass du für ihn da warst.

Gute Reise ins Regenbogenland, kleiner Pico!
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
  • #26
Mach es gut Pico, Du durftest in Liebe gehen!

 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #27
Gute Reise schöner Kämpfer :(
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
  • #28
Gut Reise Pico :(

Kerzenmeer.jpg


Ich kann deine Entscheidung absolut nachvollziehen.
Fühl dich gedrückt.
 
ninabella

ninabella

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2010
Beiträge
1.863
Ort
Essen
  • #29
Komm gut rüber Pico :(

candle.gif
 
P

puckih

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
9.484
  • #30
Ich lese es jetzt erst und habe Tränen in den Augen.
Fühle dich mal ganz doll gedrückt, und Pico wünsche ich eine gute Reise.
Ein neuer Stern der am Himmel leuchtet.
 
Bambus

Bambus

Forenprofi
Mitglied seit
6. November 2011
Beiträge
4.544
Ort
Im Schwabenländle
  • #31
Alle, die hier diese Entscheidung treffen mussten, wissen, wie es gerade in dir aussieht.
Freu dich, dass du deine Fellnase soo lang hattest. Er hat ein stolzes Alter erreicht - dank deiner Liebe und Fürsorge.

Fühl dich gedrückt - ich denke an dich. Und dein Pico ist jetzt dort, wo er sich wieder als junger Spund fühlen kann und alle Schmerzen vergessen sind.
 
Werbung:
lillimaee

lillimaee

Benutzer
Mitglied seit
21. September 2010
Beiträge
52
Ort
Bergisch Gladbach
  • #32
Vielen Dank euch allen, ihr seid lieb.

Ich bin natürlich sehr traurig, aber irgendwie auch erleichtert. Ich konnte es einfach nicht mehr ertragen ihn so zu sehen. Er war einfach nicht mehr mein Pico. Und als ich merkte, dass er alles so akzeptierte und auch ohne Angst und ohne Gezeter die Spritze akzeptierte wusste ich einfach, dass es sein muss.
Daher kann ich mit der Trauer gerade erstaunlich gut umgehen.

Bei meiner Sheila damals, sie war sehr krank und am Ende sogar gelähmt, da war es anders. Sie wehrte sich bis zum Schluss und brauchte mehr Dosis als üblich. Das hat mich sehr lange verfolgt. Sie wollte nicht gehen.
Aber ich glaube, Pico war bereit. Er hat es gemerkt und nun ist er bei seiner Sheila und bei meinem Papa im Himmel und lässt sich dort den Bauch kraulen.

Nun habe ich nur noch meine Nele.
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
7.426
  • #33
Tschüs Pico,
weißt Du, hinter dem Regenbogen sind so viele junge Kätzchen, die einen Großvater brauchen.
Gib die Liebe, die Du so lange erleben durftest weiter, erzähle den Kleinen davon.
Denen, die nie ein zuhause hatten, nie geliebt wurden.

Leb wohl kleiner Schatz.
 
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22. Oktober 2012
Beiträge
23.821
Alter
56
Ort
Stuttgart-Schmusungen
  • #34
Lieber Pico, jetzt kannst Du wieder rennen und spielen, und sehen und alles, was Du willst. Komm gut rüber zu allen anderen Sternchen! Wir denken an Dich.
 
N

NickKnatterton

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2012
Beiträge
2.272
Ort
Hamburg
  • #35
Gute Reise, weiser Pico!

Berichte all den Katzen, die es nicht erlebt haben, von Deinem wunderschönen erfüllten Leben.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
2
Aufrufe
4K
annika1485
A
M
Antworten
11
Aufrufe
9K
Heirico
T
2
Antworten
22
Aufrufe
336
Margitsina
Margitsina
H
Antworten
15
Aufrufe
6K
H
W
Antworten
7
Aufrufe
4K
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben