Bluterguss nach Kastration

  • Themenstarter Penny/Amy
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Penny/Amy

Penny/Amy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. März 2015
Beiträge
1
Hallo an Alle!

Das Thema ist sicher schon einmal aufgekommen, aber ich suche dennoch rat.

Meine zwei Mäuse Penny und Amy wurden am Donnerstag kastriert, Amy ist total fit und qirlug wie vorher nur Oenny macht mir etwas sorge. Seit heute Vormittag hat sie einen großen Bluterguss um die Wunde herum, diese nässt nicht und sieht normal aus. Allerdings haben sich jetzt auch auf den Abend hin kleine Beulen gebildet. Die TA meinte das könne passieren ich müsste mir da keine Sorgen machen. Jetzt aber mit dem Bluterguss mach ich mir doch Gedanken, habe beim tierärztlichen Notdienst angerufen und die meinten wenn sie vom Verhalten unauffällig ist und die Wunde nicht suppt soll ich es heute nochmal beobachten und wenn ich immer noch sorge hätte morgen in die notsprechstunde kommen. Habt ihr mit so etwas erfahrung? Wie kann ich meiner kleinen Maus helfen das der Juckreiz etwas nachlässt und ich die wärmende Socke weg lassen kann?

Ganz liebe Grüße
 
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
4
Aufrufe
383
Alex D.
A
L
Antworten
7
Aufrufe
8K
doublecat
doublecat
16+4 Pfoten
2
Antworten
31
Aufrufe
1K
UliKatz
UliKatz
tinkerbell's-mami
Antworten
11
Aufrufe
832
Sabrinili
S
Yarzuak
Antworten
37
Aufrufe
1K
Yarzuak
Yarzuak

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben