blut aufm boden

  • Themenstarter isaengelhexe
  • Beginndatum
isaengelhexe

isaengelhexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
597
Ort
Fürstentum Liechtenstein
habe heute morgen einige blutflecken / schmierer auf dem boden im wohnzimmer gefunden.
da meine katers absolut scheu sind und sich nicht anfassen lassen hab ich erst mal zugewartet bis sie sich von selber blicken liessen.
aus der distanz sieht keiner verletzt aus. scheint allen gut zu gehen, und gehen auch alle normal aufs klo und fressen normal.
die vermutliche ursache hab ich gefunden. am neuen kratzbaum war so eine bürste befestigt, die man an zwei stellen in die bodenplatte stecken musste, und die montieren sie jede nacht ab.
hab die bürste jetzt weggeworfen.

was kann ich sonst noch tun? soll ich die katers einfach machen lassen, da sie sich nichts anmerken lassen, oder soll ich zum ta?
 
Werbung:
Cora1977

Cora1977

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2011
Beiträge
1.121
Ort
Freiburg im Breisgau
Geht der Kater vielleicht doch öfter aufs Kaklo als sonst? Sind vielleicht doch kleine rote Sprenkler vor dem Kaklo auf dem Boden? So könntest Du eine Blasenentzündung feststellen. Liebe Grüße
 
isaengelhexe

isaengelhexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
597
Ort
Fürstentum Liechtenstein
weder im noch vor dem klo blutspritzer.
ich denke eher dass sich die drei in die wolle bekommen haben oder sich an dieser bürste verletzt haben. die bürste hat an beiden enden draht um sie in den kratzbaum zu stecken.
 

Ähnliche Themen

Acinia
Antworten
2
Aufrufe
2K
Acinia
Acinia
K
Antworten
14
Aufrufe
633
Kiribo
K
S
Antworten
7
Aufrufe
813
Feli02
S
Antworten
4
Aufrufe
308
*Stjarna*
S
M
Antworten
6
Aufrufe
626
PonyPrincess
PonyPrincess

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben