Blähbauch bei Katzen.

M

Moex

Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2011
Beiträge
64
Ort
Gifhorn. (Niedersachsen!)
Hey Leute. Ja, auch ich melde mich endlich mal wieder zurück - falls sich noch Jemand an mich erinnert.

Meinen vier Katzen geht es gut, ich bin sehr zufrieden.
Bis auf einen Punkt, der mir das ganze Thema versaut.

Ich ziehe in einem Monat um. (Endlich auch in eine größere Wohnung. :)) Und vorher wollte ich bei meinem jetztigen Tierarzt alle Faktoren, die meine Katzen belasten könnten, aus dem Weg räumen. Das heißt, alle noch einmal Entwurmen lassen, falls nötig, und Impfen. (Hab mir Geld angespart und bekomme endlich Unterstützung von meiner Mum! ^_^)

Jetzt ist meine Frage an euch.
Ich war mit dem Blähbauch meiner Katzen ja schon beim Tierarzt, es wurde Wurmkur gegeben, wegen Würmern etc. . . Der Blähbauch ist immernoch da.

Habt ihr eine Idee, woher das kommen könnte?
Meine Tierärztin kriegt morgen einen Besuch von mir, wegen der Sache, ausrechnen wegen Preis für Impfungen etc.

Ich kann dazu sagen, alle vier Katzen schlingen wie sonst was, wenn sie fressen bekommen. Kann es daran liegen?

Und dann hab ich noch eine frage, an katzenkenner.

Welche Impfungen sind wichtig? (Es sind reine Wohnungskatzen, wohne dann im 11ten Stock, also kein Kontakt zu anderen Tieren wie jetzt, wo sie ein Miniaussengitter haben.)

Ich füttere im Moment Felix Gelee. (Auf der Packung steht kein Hefe und kein Zucker, nur bei ein zwei Sorten, sehr eintöniges Fressen, kann aber noch nicht anderes bestellen, will das ab neuer Wohnung machen. :))

Lg, Moex.


PS:

Dazu muss ich noch sagen, sie haben alle Blähungen, benehmen sich sonst normal. freuen sich, bzw. kuscheln, fetzen durch die gegend, schlafen nicht mehr als sonst oder so! :) und ihr fell ist auch sehr geschmeidig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
M

Moex

Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2011
Beiträge
64
Ort
Gifhorn. (Niedersachsen!)
Ich bedanke mich schonmal recht herzlich. :)


Ich hab auch gemerkt, seit ich Felix füttere und nicht mehr das ganz billige Futter für 35 Cent die Dose, ist der Bauch weniger geworden, kann aber auch sein, dass ich mir das einbilde.


Gegen was genau weiß ich nicht, auf jedenfall meinte sie, dass das gegen einige würmer ist, aber es noch besondere arten (?) gibt. :/ danke troztdem! :)
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Lass eine Kotprobe untersuchen, vllt haben sie Würmer gegen die die Wurmkur nicht hilft. Die decken nicht alle Arten ab.

Für Wohnungskatzen ist eine Impfung gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen Pflicht. Eventuell auch Tollwut. Ich hatte schon ne Fledermaus die ihre Kreise unter der Zimmerdecke drehte... Aber da wird dich der TA beraten. Bei Wohnungskatzen sehe ich das nicht als Pflicht, klar - nur auf Nummer sicher, meine habens.

Felix ist kein gutes Futter, das solltest du ausschleichen. Es gibt viele bessere Sorten, auch günstiges. Im Nassfutter-Forum findest du viele Infos dazu.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Blähbauch kann eine Art von Unverträglichkeit des Futters sein, ich würde langsam auf sehr hochwertiges umstellen oder gar BARF langfristig ins Auge fassen.


Wie alt sind die Miezchen?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
44
Aufrufe
7K
Irm
Antworten
2
Aufrufe
697
Plueschtier
P
N
2 3 4
Antworten
61
Aufrufe
3K
teufeline
teufeline
Antworten
10
Aufrufe
702
Razielle
Razielle
Antworten
12
Aufrufe
584
Cuddlecat
C
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben